Bilder vom 4. Adventsonntag in Mariazell

Klirrende Kälte, winterlich und stimmungsvoll.

 

So präsentierte sich der letzte Tag des Mariazeller Advents 2009.

Schneebedeckte Hütten  auf einem winterlichen Hauptplatz. Am sternenklaren Himmel bezauberte die Mondsichel, da kam schon Weihnachtsstimmung auf.

Für alle die nicht da waren nun ein paar Fotos die hoffentlich ein bißchen von der einzigartigen Atmosphäre rüber bringen.

Letztes Wochenende waren die Details im Vordergrund, diesmal eher der Überblick.

Bergungsübung vom Sessellift am Niederalpl

Fast schon zu realistische Bedingungen.

Laut Kalender hat heute der Frühling begonnen. Leider noch nicht im Mariazellerland. Somit waren mit eisigem Wind und Schneefall tiefwinterliche Übungsbedingungen.

Den 68 Freiwilligen am Sessellift wäre wohl ein sonniger Tag lieber gewesen. Die Bergungskräfte taten unter diesen  schwierigen Bedingungen ihr möglichstes um die festsitzenden Skifahrer rasch aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Mehrere Teams waren an verschiedenen Stellen des Liftes im Einsatz um eine effiziente Bergung durch zu führen.

Rund 150 Einsatzkräfte von Bergrettung, Feuerwehr, Rotem Kreuz, Alpinpolizei, Polizei, waren an den Bergungen beteiligt um für einen Ernstfall gerüstet zu sein.

[media id=35 width=555 height=322]

Winterimpressionen aus dem Mariazellerland

Schnee, Schnee, Schnee

Manche sehnen sich schon nach dem Frühling und nach wärmenden Sonnenstrahlen.

Im Mariazellerland kommt aber desöfteren „verspätet“ intensiver Winter, bevor der Frühling Einzug halten kann. Für Wintersportler  herrschen nun Traumverhältnisse, wie sie die ganze Saison über noch nicht vorhanden waren.

Die Bilder des heutigen Tages sind fast alle in der Walstern gemacht worden. Absolute Stille und Ruhe, keine Menschenseele – mal als Alternative zum Faschingstrubel.

Mehr Infos unter: Tourismusverband Mariazellerland

Kaiser Franz-Joseph Jagdstatue in der Walstern

[media id=28 width=555 height=292]