Impressionen aus dem Mariazellerland von Gerhard Wagner

Fotos von Gerhard Wagner geschossen in den letzten Wochen bei seinen Wanderungen.


Gerhard Wagner ist sogut wie jeden Tag, mit seinem Hund Daisy als treue Begleiterin, im Mariazellerland unterwegs. Wandernd, laufend oder auf Schneeschuhen begegnet man Gerhard bei seinen Touren.
Seine kleine Kamera immer dabei, hält er seine Eindrücke fotografisch fest. Gerhard stellt mir regelmäßig seine Fotos zur Verfügung und eine kleine Auswahl präsentieren wir nun nachfolgend.
Herzlichen Dank Gerhard für die schönen Eindrücke aus dem Mariazellerland.
Weiterlesen

Winterfotos vor der Eröffnung des Adventmarkts in Mariazell

Ein paar winterliche Impressionen aus Mariazell zur Adventmarkt Eröffnung 2013.


War es die vergangenen zwei Jahre (2012 & 2011) zur Eröffnung des Adventmarkts in Mariazell zu warm und ohne Schnee (der kam dann erst am 2. Wochenende), haben wir heuer das Glück eine Wintertraumlandschaft präsentieren zu können.

Diese Woche hat es Montag und Dienstag ordentlich geschneit und dann wurde es kalt. Nun zeigt sich der Christkindlmarkt am Mariazeller Hauptplatz so stimmungsvoll wie man es sich wünscht. Schneedeckte Hüttendächer und ein grün-weißer Adventkranz im Schutz der imposanten Basilika, umgeben von einer zauberhaften Winterlandschaft. Heute um 11 Uhr sperren die Adventhütten auf und man kann den Zauber des „Mariazeller Advent“ selber erleben.
Weiterlesen

Gemeindealpe Mitterbach: Winterbetrieb wird um 6,5 Mio. Euro ausgebaut

„Die Zukunft des Winterbetriebs auf der Gemeindealpe Mitterbach ist gesichert. Insgesamt investiert das Land Niederösterreich 10,7 Mio. Euro. Durch eine umfassende Neupositionierung werden wir künftig auch neue Zielgruppen ansprechen – wir setzen vor allem auf sportliche, ambitionierte Schifahrer, Snowboarder, Tourengeher und Freerider. Damit bieten wir künftig mehr Action auf der steilsten Piste Niederösterreichs. Mit der Mariazellerbahn werden auch weiterhin Synergieeffekte genutzt“, gibt Verkehrslandesrat Karl Wilfing bei einem Pressegespräch zur Zukunft der Gemeindealpe Mitterbach bekannt.
Weiterlesen

Traumtag – Impressionen von der Mariazeller Bürgeralpe

Herrlicher Skitag auf der Mariazeller Bürgeralpe am 19. Jänner 2013

Eigentlich wollte ich einfach nur hinausposaunen wie herrlich das Skivergnügen und wie wunderschön die Schneelandschaft heute auf der Mariazeller Bürgeralpe war. Doch dann sah ich ein paar verwegene Pistenbezwinger in Skibekleidung von anno Dazumal vom Scheitel bis zur Sohle, mit alten Eschenholzbretteln ohne Stahlkanten und in Einstocktechnik von Skipionier Mathias Zdarsky talwärts fahren.
Weiterlesen

Skitag auf der Gemeindealpe in Mitterbach – 30. Dezember 2012

Einige Handyfotos von einem wunderbaren Skitag auf der Gemeindealpe in Mitterbach.


Wer den Vormittag des 30. Dezember 2012 nutzen konnte und im Mariazellerland auf der Gemeindealpe, Bürgeralpe oder in Annaberg auf den Pisten unterwegs war, konnte noch ein paar Stunden mit Traumwetter genießen. Am Nachmittag zog es dann zu.

An den vollen Parkplätzen konnte man sehen, dass sich sehr viele Menschen an diesem 30. Dezember 2012 auf unseren Skibergen tummelten. Wir genossen ein paar Stunden Skivergnügen auf der Gemeindealpe. Was besonders auffiel, war die Kolonne an Tourengehern von der Mitterbacher Talstation bis auf den Gipfel. Für die Jahreszeit war es zu warm und die Piste im oberen Teil wurde gegen Nachmittag weich.

Nachfolgend noch ein paar Iphone-Fotos.
Weiterlesen

Frostiger Wintertag im Mariazellerland mit Traumwetter.

-20 Grad zeigte das Thermometer am 13. Dez. 2012 im Mariazellerland.


Strahlend blauer Himmel und ein halber Meter Pulverschnee. So präsentierte sich das Mariazellerland heute.
Eine optimaler Tag für eine kleine Fototour rund um und in Mariazell. Der Mariazeller Advent hatte zum ersten Mal seit bestehen auch am Donnerstag geöffnet.
Es war mehr los als gedacht, aber die ruhige besinnliche Atmosphäre konnte perfekt vermittelt werden.
Eindrücke von der der traumhaft schönen Winterlandschaft und vom Mariazeller Advent nachfolgend in einer Bilderserie.
Weiterlesen

Skisaison Eröffnung auf der Bürgeralpe – 14.Dezember 2012

Mariazeller Bürgeralpe eröffnet die Skisaison morgen 14.12.2012


Wir dürfen Sie darüber informieren, dass die Mariazeller Bürgeralpe
morgen, den 14.12.2012, folgende Lifte und Piste öffnet:

4-er Sessellift, Seilbahn und Familienabfahrt
Der Sessellift und die Seilbahn fahren für Sie von 8.30 bis 16.00 Uhr.

Ab 15.12.2012 sind folgende weitere Pisten und Lifte geöffnet:

FIS Umfahrung, Hofstatt, Franz-Kuss-Abfahrt, Jubiläumslift und die
Seilbahnzufahrt

Derzeit startet die Mariazeller Bürgeralpe mit einem Wochenendbetrieb,
durchgehender Betrieb findet ab 21.12.2012 statt.

Weiters dürfen wir Ihnen mitteilen, dass auch bereits die ersten Loipen
gespurt wurden. Sie können bereits in St.Sebastian und Mitterbach
langlaufen. Und ab Freitag/ Samstag sind voraussichtlich die Loipen in
der Walstern/ Mooshuben gespurt.

Biathlon in Aschbach 2012 – Hobby-Langläufer im Wettbewerb

Bereits zum 5. Mal fand der Biathlon für Hobbyläufer in Aschbach statt.

Mit einer dünnen Neuschneeauflage und etwas windig präsentierte sich die Strecke beim 5. Biathlon für Hobbyläufer in Aschbach. Der ASKÖ Aschbach hat mit seinen 35 Helfern wieder tolle Arbeit geleistet, damit etwas über 50 Teilnehmer einen Hobbybiathlon absolvieren konnten.

Weiterlesen

Waterslide Contest 2012 in Annaberg – Reidl Lifte

Waterslide Contest in den Semesterferien in Annaberg.


Wie in den Jahren zuvor (Artikel 2011), auch 2012 wieder ein Bericht über den Waterslide Contest in Annaberg. Die Bedingungen sind eigentlich jedes Jahr nur für kälteunempfindliche Naturen. Dieses Jahr wurde die Teilnahme durch die noch extremere Kälte weiter verschärft. Minus 15 Grad Lufttemperatur, 2 Grad Wassertemperatur. Somit war das eiskalte Wasser sogar noch „wärmer“ als die Luft. 23 Hartgesottene nahmen trotz dieser Extrembedingungen am Waterslide Contest, veranstaltet von der Bergrettung und der Skischule Annaberg, teil. Darunter eine weibliche Teilnehmerin. Aus Mariazell waren auch mehrere abgehärtete Burschen vertreten.

Ziel ist es das Wasserbecken mit Ski oder Snowboard zu überqueren. Der Anlauf wird immer mehr verkürzt, gewonnen hat wer mit dem kürzesten Anlauf die meisten Meter im Wasser zurück legen konnte.
Ins Wasser mußte schlussendlich auch der Sieger. Als Preis gab es für die längste Strecke über dem Wasser ein Snowboard für den Sieger Sepp Baumann, zweiter wurde Christian Fahrafellner der dafür eine Saisonkarte für’s Familienschigebiet Annaberg bekam, dritter wurde Simon Krall der einen Sachpreis in Empfang nahm.