Mariazell: Bergwelle und Bürgeralpe setzen verstärkt auf junges Publikum


Konzert-Highlight im August: Julian Le Play am 14.8. mit Album des Jahres „Melodrom“ zu Gast auf der Mariazeller Bergwelle

(Mariazell, am 5. August 2015) Nach dem großen Erfolg im Vorjahr mit dem Bergwelle-Konzert von Christina Stürmer und Thomas David ist auch dieses Jahr wieder ein absoluter Top-Star der jungen Austropop-Szene auf der Mariazeller Bergwelle zu Gast: Am 14. August präsentiert Julian Le Play – dreifacher Amadeus-Preisträger der vergangenen Jahre – auf Österreichs höchstgelegener Seebühne sein aktuelles Album „Melodrom“. Mit der neuen,  „jugendlichen“ Programmschiene setzt Mariazell neben der neu errichteten Wakeboardanlage „Wake Alps“ am Kristallsee und dem im Vorjahr ins Leben gerufenen Jugendfestival „Rock den Berg“ einen weiteren großen Schritt, um die Tourismusdestination Mariazell für junges Publikum attraktiver zu machen.
Weiterlesen

Bild der Woche: Ziege Jasmin & Olivia

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Letzte Woche war ein liebes Entenkükenfoto das „Bild der Woche“.
Diese Woche hat uns Musikschullehrerin Ana Thalhammer Cosme eine komplette Bilderserie einiger ihrer Tiere, die sie in Mariazell betreut, zukommen lassen. Am Titelbild sieht man die Ziegen Jasmin (vorne) und Olivia (hinten). Bei der Aufnahme waren sie ca. 3 Monate alt, jetzt sind sie bereits 6 Monate.

Auf den weiteren Fotos sieht man die kleine Ziege Nelly – zum Zeitpunkt der Aufnahme war sie ca. 3 Wochen alt. Sie ist ein „Flaschenkind“, von Ana aufgezogen, da ihre Mutter sie verstossen hat. Mittlerweile ist sie schon 4 Monate alt, wächst und ist gesund. Das war eine schöne Aufgabe für Ana. Die beiden haben dadurch eine besondere Beziehung.
Weiterlesen

Erlaufursprung Wanderung

Einfache Wanderung bzw. Spaziergang zum Erlaufursprung.

Start ist beim Gasthof Seewirt am Erlaufsee. Die schmale Straße entlang bis zum Lindenhof. Beim Lindenhof links vorbei, der Forststraße folgend bis zum Wegweiser linker Hand (Brunnsteinweg-Erlaufsprung). Man ist nun am Brunnsteinweg und folgt einem schönen Waldweg, in dem Fall bis zum Erlaufursprung. Vom Seewirt bis zum Erlaufursprung ist man ca. 1/2 Stunde unterwegs. Hin und retour sind es knapp 5 Kilometer und in einer Stunde zu schaffen. Also eine sehr kurze Wanderung mit nur leichtem Anstieg hin zum Erlaufursprung.
Weiterlesen

Steirerfest 2015 in Wien – Steiermark Frühling bei Sommertemperaturen

Das Mariazellerland beim Steiermarkdorf am Rathausplatz in Wien.

An einem „Sommertag“ konnte der Steiermark Frühling 2015 in Wien am Rathausplatz eröffnet werden.

Wie immer am Eröffnungstag fanden sich unzählige Politiker am Rathausplatz ein, um eine Tour durch die Genussstände der steirischen Regionen zu absolvieren. Gut essen und gut trinken gehört zur Steiermark wie das Grün. Und so ließen es sich Bundespräsident Heinz Fischer, LH Franz Voves, 1. LH Stellv. Hermann Schützenhöfer, Wiens Bürgermeister Michael Häupl, BM Andrä Rupprechter sowie Staatssekretärin Sonja Steßl nicht nehmen etwas dieser steirischen Vielfalt zu genießen.
Weiterlesen

Foto-Bronzemedaille für Poly-Schüler bei der Jugendstaatsmeisterschaft

Foto-Bronzemedaille für Poly-Schüler aus Mariazell bei der Foto-Jugendstaatsmeisterschaft.

Um den Amateurfotografennachwuchs im Mariazellerland braucht uns nicht bange zu sein. Immer mehr Schülerinnen und Schüler begeistern sich wieder für die (Handy-) Fotografie und sind dabei nicht nur „Knipser“, sondern sie bemühen sich auch, ihre Bilder künstlerisch zu gestalten (siehe www.nms-mariazell.com.)
Weiterlesen

Niederösterreichische Landesausstellung 2015 – ÖTSCHER:REICH

„ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir“

NIEDERÖSTERREICHISCHE LANDESAUSSTELLUNG, 25. APRIL BIS 1. NOVEMBER 2015.


Am 24. Juni 2014 fand in Mitterbach die Informationsveranstaltung zur Niederösterreichischen Landesschau 2015 – „ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir“ – statt. Für unsere Leser möchten wir einige Infos diesbezüglich veröffentlichen, da diese Landesausstellung mit der Gemeinde Mitterbach und Mariazell zwei Mariazellerland Gemeinden als Stationen anführt. Aussergewöhnlich für eine Landesausstellung ist auch die Bundesland-Grenzüberschreitung mit der Station in Mariazell – wem es nicht bewusst ist – Mariazell gehört zur Steiermark 😉

Die Niederösterreichische Landesausstellung wird somit nicht nur die Ötschergemeinden Niederösterreichs beleben, sondern auch Mariazell wird durch die Nähe zur 1. Station Mitterbach, den forcierten Zubringer Mariazellerbahn und als 15. Station einen touristischen Vorteil aus dieser Landesausstellung ziehen können.
Weiterlesen

MITTERBACHER FERIENSPIELE – Spiel, Spaß und Sport!

In den Sommerferien finden in Mitterbach mindestens einmal pro Woche spannende und lustige Veranstaltungen für Kinder statt. Organisiert werden die Ferienspiele von der Mitterbacher Jugend, die in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Betrieben von Mitterbach und des Mariazeller Landes ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt hat.

Zum Abschluss der Ferienspiele findet ein gemeinsames Abschlussfest am Dorfplatz in Mitterbach mit Hüpfburg, Kinderschminken und „show4kids“ statt.

Die erste Veranstaltung findet am 02. Juli um 14.00 Uhr statt, Treffpunkt ist beim Dorfplatz Mitterbach.
Weiterlesen

Musikschule Schulschlusskonzert 2014 im Pfarrsaal

Schulschlusskonzert der Musikschule Mariazellerland 2014.


Am 24. Juni 2014 fand im Pfaarsaal in Mariazell das Schulschlusskonzert der Musikschule Mariazellerland statt.
Neben den großartigen Darbietungen der Musikschüler wurden auch Übertrittsurkunden und Jungmusikerleistungsabzeichen verliehen.

Unter den Zuhörern Gußwerks Vizebürgermeisterin Gabriela Stebedak, St. Sebastians Bürgermeister Manfred Seebacher, Halltals Bürgermeister Herbert Fuchs mit Gattin und Mariazells Vizebürgermeister Helmut Schweiger.
Weiterlesen

Bild der Woche: Feuerlilie im Mariazellerland

JEDEN Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Letzte Woche war ein Bild vom Erlaufsee das „Bild der Woche“.
Diese Woche ist mir bei einer Fototour zur Sigmundsberg-Kirche, direkt neben dem Wegesrand kurz vor der Kirche, eine geschützte Feuerlilie untergekommen. Ich hoffe, diese wundervolle Blume steht noch länger dort und alle Blüten haben die Möglichkeit sich zu entfalten. Nebenbei war ich begeistert von der Schärfe meines Sigma 50-500mm Objektives, welches die Feuerlilie bei 500mm freihand so abbildete wie hier gezeigt.
Weiterlesen

Pages: 1 2 Next