Foto-Bronzemedaille für Poly-Schüler bei der Jugendstaatsmeisterschaft

Foto-Bronzemedaille für Poly-Schüler aus Mariazell bei der Foto-Jugendstaatsmeisterschaft.

Um den Amateurfotografennachwuchs im Mariazellerland braucht uns nicht bange zu sein. Immer mehr Schülerinnen und Schüler begeistern sich wieder für die (Handy-) Fotografie und sind dabei nicht nur „Knipser“, sondern sie bemühen sich auch, ihre Bilder künstlerisch zu gestalten (siehe www.nms-mariazell.com.)

Nach seinem vierten Platz bei der steirischen Landesmeisterschaft für künstlerische Fotografie gelang Roland Haas von der Polytechnischen Schule Mariazell bei der Jugendstaatsmeisterschaft 2015 ein noch größerer Erfolg. In der Sparte „Digital – Bewegung“ errang er mit seinen vier Bildern die Bronzemedaille, zusätzlich erhielt er für ein Foto, das er heuer bei der Rodel-WM in St. Sebastian schoss, noch eine Einzelmedaille für das am zweithöchsten bewertete Bild bei diesen Meisterschaften.

Zufrieden mit seinem Ergebnis kann auch Stefan Fluch sein, der unter 184 Teilnehmern in der Sparte „Digital-allgemein“ den ausgezeichneten 27. Platz erreichte.

Stolz auf seine „Schützlinge“ ist natürlich auch Klassenvorstand Johann Hölblinger, der sich heuer aber nicht in den vorderen Rängen platzieren konnte.

Feuerwerk. (c) Roland Haas

Konzentration. (c) Roland Haas

Snowboard. (c) Roland Haas

Airpower. (c) Roland Haas

Roland Haas und Johann Hölblinger

Am Drücker. (c) Stefan Fluch

Erlaufsee. (c) Stefan Fluch

Yellow Dusi. (c) Stefan Fluch

Segelflug. (c) Stefan Fluch

2 Kommentare bei “Foto-Bronzemedaille für Poly-Schüler bei der Jugendstaatsmeisterschaft

  • 15. April 2015 um 20:37
    Permalink

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser ausgezeichneten Leistung!

    Allzeit Gut Licht aus Salzburg

    Martin

  • 17. April 2015 um 11:41
    Permalink

    Gratulation an Roland und Poly Mariazell. Man sieht was ein Ausnahmelehrmeister bewirken kann.
    Alfred Pail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.