Sommergefühl – Das Mariazellerland ist Sommerfrische pur

Das Mariazellerland stimmt sich ein auf den Sommer.

Naturliebhabern und Gästen die Freizeitaktivitäten schätzen, bietet das Mariazellerland ein umfangreiches Feld an Möglichkeiten.
Viele Freizeit-Vorschläge sind in nachfolgenden PDF-Foldern zu finden und für Wanderer sind unsere Wandertouren hilfreiche Tippgeber.
Wir wünschen viel Spaß und Freude im Mariazellerland-Sommer…
Weiterlesen

#aufeingsundsWiedersehn in Mariazell

Mariazell versendet Grußkarten, um Kraft zu spenden und Hoffnung zu geben. Der altbewährte Klassiker, die handbeschriebene Ansichtskarte, bleibt aktuell und geht zu Herzen.

Analoge Grüße werden traditionell aus dem Urlaub verschickt. Da Verreisen aufgrund der Corona-Krise für viele nicht in Frage kommt, ist der Erhalt von Postkarten rar. Hier setzt die Tourismusaktion des Mariazellerlandes #aufeingsundsWiedersehn an und sendet Karten in die Ferne, an Stammgäste und Freunde von Mariazell. Eine Hommage an die Heimat. Persönlicher kann ein schriftlicher Gruß kaum sein. Initiiert wurde die Idee von der Mariazellerland GmbH und dem Tourismusverband Mariazellerland. Alle Mariazeller Tourismusbetriebe beteiligten sich an der Postkartenaktion und schrieben insgesamt 5000 Postkarten an all jene, für die ein Besuch im Mariazellerland zurzeit nicht möglich ist.
Weiterlesen

MITTERBACHER FERIENSPIELE – Spiel, Spaß und Sport!

In den Sommerferien finden in Mitterbach mindestens einmal pro Woche spannende und lustige Veranstaltungen für Kinder statt. Organisiert werden die Ferienspiele von der Mitterbacher Jugend, die in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Betrieben von Mitterbach und des Mariazeller Landes ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt hat.

Zum Abschluss der Ferienspiele findet ein gemeinsames Abschlussfest am Dorfplatz in Mitterbach mit Hüpfburg, Kinderschminken und „show4kids“ statt.

Die erste Veranstaltung findet am 02. Juli um 14.00 Uhr statt, Treffpunkt ist beim Dorfplatz Mitterbach.
Weiterlesen

Skijöring, Gasslfahren und Horse Surfing im Mariazellerland

Alte Pferdesportarten neu belebt.

Leider ist Werner Feldhammer viel zu früh von uns gegangen. In Erinnerung an Werner bleibt dieser Artikel aber online.
Wie schon im Bericht zu 100 Jahre WSV Mariazell nachzulesen, gehörte Skijöring und Gasslfahren von Beginn an zu den wintersportlichen Aktivitäten im Mariazellerland.
Einzig Horse Surfing – eine Erfindung von Werner Feldhammer himself – ist ein der heutigen Zeit angepasstes Skijöring mit einem Snowboard.

Bei Kaiserwetter im Mariazellerland haben wir heute probiert wie es sich anfühlt.
Wolfram beim Skijöring und Melanie beim Horse Surfing. Ich habe mich auf das Gassl gesetzt und bin eine Runde mitgefahren. Die beiden Haflinger Nixon und Timmy unter dem Kommando von Werner haben uns gezeigt was ein PS zu leisten im Stande ist. Nach einem antrittsstarken Start geht es auf der präparierten Spur schneller dahin als man es für möglich hält. Laut Werner Feldhammer im vollen Lauf mit einer Geschwindigkeit von ca. 30 km/h. Es stellt sich leichter Nervenkitzel ein beim selektiven Auf und Ab im hinteren Teil der Bahn – mit Blick Richtung Gemeindealpe und Ötscher.

Fazit: Eine wunderschöne Strecke in herrlicher Landschaft, verbunden mit einer etwas anderen Art sich mit Ski, Board oder Gassl fortzubewegen – sollte man unbedingt mal probiert haben.