Mariazeller Polyschüler abermals im Spitzenfeld

In der zweiten Maiwoche fanden die Landeswettbewerbe der Polytechnischen Schulen der Steiermark statt.

Der Bewerb der Metaller ging in Kapfenberg in der Böhler Lehrlingswerkstätte über die Bühne. Zum vierten Mal hintereinander schaffte dabei ein Mariazeller Polyschüler den Sprung aufs Stockerl. Nach drei zweiten Plätzen in den letzten Jahren belegte heuer Patrick Hack mit seinem Werkstück den ausgezeichneten dritten Platz. Seine Leistung ist umso bemerkenswerter, da er kurzfristig für seinen erkrankten Klassenkameraden eingesprungen war. Innerhalb von vier Stunden mussten die Teilnehmer eine Bohrplatte anfertigen.
Weiterlesen

Vorankündigung – Digitale Bilderschau von Johann Hölblinger

Von der Bezirkshauptstadt ins Mariazellerland


Am Samstag, 10.11.2012 um 18:00 Uhr im Volksheim St. Sebastian.

Von Bruck über Kapfenberg, Thörl und Aflenz ins Mariazellerland und weiter ins Salzatal und auf den Hochschwab führt der Streifzug durch den Bezirk.
Bildserien zu den Themen Brauchtum, Wallfahrt, Wald, Tier- und Pflanzenwelt und Sport- und Freizeitmöglichkeiten runden diese neue digitale Bilderschau von Johann Hölblinger ab.
Einen kleinen Vorgeschmack auf die tollen Fotos von Johann Hölblinger die er bei der Bilderschau präsentiert, finden Sie in der nachfolgenden Bildergalerie.
Weiterlesen

Mariazell Fotos von Hans Hölblinger

Seine Bilder zeigen das Mariazellerland von der schönsten Seite.

Hans Hölblinger fotografiert schon längere Zeit das Mariazellerland und begeistert mit beeindruckenden Bildern. Somit möchte ich einen kleinen Auszug aus Hans Hölblingers Portfolio hier im Blog präsentieren.

Er ist Autor der Bild- und Textbände „Mariazeller Land“, „Ötscherland“ und „Via Sacra“. Bei der Ranti Putanti Buchreihe war er als Mitautor tätig. Hans Hölblinger ist Mitglied beim Verband Österreichischer Amateur-fotografen und kann auf eine großartige Auszeichnungsliste bei Fotosalons blicken.


Seit 1992 hat er 1700 Annahmen (erfolgreiche Beteiligungen) bei Fotosalons auf der ganzen Welt zu verbuchen. Er ist vielfacher, internationaler Goldmedaillengewinner und kann auf seiner Erfolgsliste 40 Medaillen und 78 Auszeichnungen vermerken.
Sein Bild „zu spät“ unter diesem Link bekam bei den österr. Staatsmeisterschaften 2009 die meisten Punkte und Hans Hölblinger eine Einzelmedaille. Als bisher einziger Österreicher war er Grand-Prix-Sieger 2002 in Macedonien. 2008 errang Hans Hölblinger unter 80000 Einsendungen beim größten Fotosalon der Welt eine Goldmedaille. Seine Bilder machen sozusagen auf der ganzen Welt Werbung für das Mariazellerland.


Mit seiner Polytechnische Klasse veranstaltete Hans Hölblinger die 37. steirischen Landesmeisterschaft für künstlerische Fotografie. Als Einstimmung präsentierte Hans Hölblinger dem zahlreich anwesenden Publikum zu Beginn eine Fotoshow über das Mariazellerland. Diese Präsentation wurde in ein YouTube Video umgewandelt (leider flackert es nun etwas, sorry) und mußte aus rechtlichen Gründen mit „seichterer“ Musik unterlegt werden…