Trefflingfall Rundwanderung inkl. Mariazellerbahn-Fahrt

Puchenstuben – Planetenweg – Erlebnisdorf Sulzbichl – Trefflingfall – Trübenbach – Erlaufboden – Gösing Rundwanderung.

Das Hauptziel dieser Wanderung ist der Trefflingfall im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Dass man aber auch gleich zwei ÖTSCHER:REICH-Stationen der NÖ-Landesausstellung am Weg mitnehmen kann ist doppelt erfreulich.

Also sind wir zuerst mit der Mariazellerbahn von Mariazell nach Puchenstuben gefahren. Dort vom Bahnhof geht es gleich einmal steil hinauf zur Kirche. Rechts neben der Kirche sind auch schon die Wegweiser Trefflingfall bzw. Planetenweg.

Der Planetenweg ist eine ÖTSCHER:REICH Station der wir dann gefolgt sind bis ins Erlebnisdorf Sulzbichl.
Weiterlesen

Ötschergräben Rundwanderung mit Kraftwerksbesichtigung in Stierwaschboden

Von Mitterbach mit der Mariazellerbahn nach Wienerbruck, Kraftwerk Wienerbruck Besichtigung und durch die Ötschergräben zurück.

Der Pfingstmontag (25.05.2015) bot sich optimal für eine Wanderung im Mariazellerland an.

Mit meinen Freunden Siegi und Gent ging es ab Mitterbach mit der Mariazellerbahn zur Ötscherbasis Wienerbruck. Nach einem guten Kaffee in der Ötscherbasis erfolgte der Start unserer Tour durch die Ötschergräben zurück nach Mitterbach.

Zuerst der Abstieg zum „Schau“ Kraftwerk Stierwaschboden, einer Station der NÖ Landesausstellung ÖTSCHER:REICH. Dieses Kraftwerk, gebaut zwischen 1908-1911, diente der Mariazellerbahn als Stromversorgung und war zur damaligen Zeit das größte Speicherkraftwerk Österreich-Ungarns.
Weiterlesen

Tag der Mariazellerbahn in Laubenbachmühle – Festakt Fotos



Tag der Mariazellerbahn mit Festakt in Laubenbachmühle am 16.11.2014


Die NÖVOG hat zur offiziellen Eröffnung des Mariazellerbahn Betriebszentrums in Laubenbachmühle geladen und tausende Besucher kamen mit der Bahn oder dem Auto um bei diesem abwechslungsreichen „Feier“-Tag dabei zu sein.

In einem Festakt wurde durch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf und NÖVOG Geschäftsführer Dr. Gerhard Stindl, mit einer Segnung des Gebäudes durch Diözensanbischof DDr. Klaus Küng und Superintendent Mag. Paul Weiland, das Betriebszentrum seiner Bestimmung übergeben. Unter den Gästen viele Bürgermeister der Mariazellerbahn Anrainergemeinden. Das Mariazellerland war vertreten durch Mitterbachs Bürgermeister Alfred Hinterecker.
Weiterlesen

Jungfernfahrt des Panoramawagens der Mariazellerbahn

Panoramawagen Jungfernfahrt von Laubenbachmühle nach Mariazell.

Am 27. Juni 2014 bin ich der Einladung der NÖVOG gefolgt bei der Jungfernfahrt des Panoramawagens der Mariazellerbahn – Himmelstreppe dabei zu sein.

Also am Morgen mit Mariazellerland GmbH GF Johann Kleinhofer und St. Sebastians Bürgermeister Manfred Seebacher mit der Himmelstreppe hinausgefahren nach Laubenbachmühle, wo die Präsentation und anschließende Segnung des neuen Panoramawagens mit Landesrat Mag. Karl Wilfing und NÖVOG GF Dr. Gerhard Stindl stattfand. Unter den Gästen viele BürgermeisterInnen der Mariazellerbahn-Gemeinden sowie Vertreter beteiligter Firmen.
Weiterlesen

Schienenersatzverkehr Mariazellerbahn 22.4.-31.5.

Damit die Fahrt mit der Mariazellerbahn für die Gäste noch komfortabler und sicherer wird, sind umfangreiche Bauarbeiten notwendig. Um die Arbeiten rasch abzuwickeln, findet im April und Mai eine Streckensperre statt.

Termine:

Streckensperre Bergstrecke Laubenbachmühle bis Mariazell: 22. April bis 1. Mai 2014
Streckensperre Gesamtstrecke Mariazellerbahn: 2. Mai bis 31. Mai 2014
Der neue Fahrplan tritt am 1. Juni 2014 in Kraft.

In der Zeit der Streckensperre wird ein fahrplanmäßiger Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Weiterlesen

Auf den Spuren der Mariazellerbahn von Gußwerk nach Mariazell

Eine „Nostalgiewanderung“ auf der ehemaligen Bahntrasse der Mariazellerbahn.


Alte Erinnerungen wurden wach als ich mich am 19. Jänner 2014 auf die 7.5 km lange Wanderung von Gußwerk nach Mariazell begab.

Ich kann mich noch gut an meine Lehrzeit erinnern, als die elterliche Gerberei größtenteils von Lohnarbeit lebte. Die Pakete mit den Rohfellen kamen aus ganz Österreich um gegerbt zu werden. Und eben auch mit der Mariazellerbahn aus St. Pölten. Um uns den Weg nach St. Sebastian zu sparen, rief der Fahrdienstleiter meistens an um uns zu sagen dass Pakete mit im Zug nach Gußwerk seien.
Weiterlesen

Mariazellerbahn NEU – Erste Fahrt der „Himmelstreppe“ nach Mariazell

Jungfernfahrt der Himmelstreppe am 1. März 2013 nach Mariazell.


Am 1. März 2013 um 12:50 traf die „Himmelstreppe“ zum ersten Mal am Bahnhof in Mariazell ein. Eine Profilvermessungsfahrt von der zukünftigen Betriebsführungszentrale Laubenbachmühle nach Mariazell war der Grund dafür.

Die NÖVOG hat noch Großes vor mit der Mariazellerbahn. Durch die umfangreiche Weiterentwicklung werden auch neue Arbeitsplätze geschaffen.
Weiterlesen

NÖVOG Info-Center: Telefonische Anfragen zu Mariazellerbahn und Gemeindealpe Mitterbach

NÖVOG Info-Center: Eine Anlaufstelle für alle telefonischen Anfragen


„Mit dem neuen NÖVOG Infocenter gibt es nun eine zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen zu Mariazellerbahn, Wachaubahn, Reblaus-Express, Waldviertelbahn, Citybahn Waidhofen, Schneebergbahn, Schneeberg Sesselbahn und Gemeindealpe Mitterbach sowie zu den Wieselbussen. Bereits in den ersten zwei Monaten konnten wir über 1.300 Anfragen verzeichnen – mit steigender Tendenz. Vor allem die Advent Sonderzüge auf der Mariazellerbahn wurden besonders nachgefragt“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing. „Unter einer gemeinsamen Telefonnummer erhalten Kunden und Kundinnen Auskunft zu allen Produkten der NÖVOG.“
Weiterlesen

„Die Himmelstreppe“ – Zukunft der Mariazellerbahn

Auf dem Weg in eine goldene Zukunft: Ab Winter 2013 fahren auf der historischen Mariazellerbahn neue, moderne Niederflur-Garnituren. Präsentation: 16. Dezember 2012

Heute noch „slow-go“, morgen modernes Vorzeigeprojekt: Die Weichen für die Mariazellerbahn sind gestellt! Am 16. Dezember werden im Heimatbahnhof Laubenbachmühle (Bezirk St. Pölten Land/NÖ) die neuen goldenen Garnituren der Mariazellerbahn erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Weiterlesen