Get together & Informationsaustausch im Betriebszentrum Laubenbachmühle

Mostviertel Regionstag 2021

01.06.2021 | Am Dienstag luden Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich Bahnen – Mariazellerbahn und der Naturpark Ötscher-Tormäuer die touristischen Partner der Region zum gemeinsamen Informationsaustausch in das Betriebszentrum Laubenbachmühle.

„Ziel des Regionstages ist die gegenseitige Information und Vernetzung zwischen touristischen Organisationen und Leitbetrieben der Region“, erklärt Mostviertel Tourismus-Geschäftsführer Andreas Purt. So präsentierten sich neben den Gastgebern auch St. Pölten Tourismus, das Naturhotel Steinschalerhof, der Tourismusverband Pielachtal, die Annaberger Lifte, das Dorfresort Mitterbach, die Gemeindealpe Mitterbach und der Tourismusverband Mariazellerland.

„Die zahlreichen gemeinsamen Angebote – wie etwa „1 Tag Naturerlebnis“ – zeugen von einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Anlässe wie der Regionstag führen dazu, dass diese weiter vertieft wird, was zahlreiche Vorteile für alle Beteiligten mit sich bringt“, betont Florian Schublach, Projektleiter im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Networking & Betriebsbesichtigung
Die Mittagspause wurde zum Networking und für persönliche Gespräche zwischen den touristischen Partnern genutzt, im Anschluss stand für die ca. 40 Teilnehmer eine Besichtigung vom Betriebszentrum der Mariazellerbahn Laubenbachmühle auf dem Programm.

„Die Veranstaltung ist eine super Möglichkeit, um die gemeinsame Zusammenarbeit innerhalb der Region weiter zu stärken, deshalb freut es uns sehr, dass wir so viele interessierte Partner in Laubenbachmühle begrüßen durften“, resümiert Anton Hackner, Dienststellenleiter der Mariazellerbahn.

Mostviertel Tourismus GmbH
Töpperschloss Neubruck 2/10
3270 Scheibbs, Österreich
T +43 (0) 7482/204 44
E
info@mostviertel.at
www.mostviertel.at

Über die touristischen Neuheiten aus dem Mariazellerland berichtete Andreas Schweiger.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.