YOGA – für Kraft und Ausdauer – Kurs in den Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien ist es wieder soweit. Gigi Eberhart veranstaltet auch heuer wieder einen Yogakurs für Erwachsene und Kinder in der alten Gerberei in Mitterbach.
Der Kurs beginnt am 22. Dezember 2013 mit einer Gratis-Einführungsstunde in Ashtanga (Vinyasa) Yoga/1. Serie/ für absolute Anfänger sowie für alle, die Gigi-Yoga kennenlernen möchten.
Weiterlesen

Outdoor & Survival Kurs


Für Sportler, Bergbegeisterte und Outdoor Freaks.

Kurs- und Ausbildungsinhalte:
• SKH – Selbst- und Kameradenhilfe
• Karten- und Geländekunde, Karten richtig lesen, verstehen und interpretieren
• Orientieren mit Karte und mit natürlichen Hilfsmitteln
• Wetterkunde
• Grundlagen der Bergrettungstechniken am / im Fels
• Verhalten im Wald
• Abschluss-Highlight
Weiterlesen

Vorankündigung – Yoga für Kraft und Ausdauer in den Osterferien

In 5 Yogaeinheiten wird in den Osterferien allen „Yogabegeisterten“ die Einführung in die Yogapraxis näher gebracht. Atemtechnik, Bewegungsabläufe, Körperübungen, Stabilität des Rückens und das Aktivieren des Beckenbodens sind Hauptbestandteile des Kurses.

TERMINE:
24./26./28./30. März 2013 und 1. April 2013
jeweils von 17:00 – 18:30 Uhr

Weiterlesen

Yoga in den Weihnachtsferien – Mitterbach „Alte Gerberei“

Yoga für Kraft und Ausdauer – Kurs in Mitterbach.


1 Gratis-Schnupperstunde und 5 Yoga Einheiten finden während der Weihnachtsferien im Mehrzwecksaal der „Alten Gerberei“ in Mitterbach statt.

Kursleiterin: GIGI Eberhart.
Anmeldung bitte unter 0664/513 21 72 oder Mail an eberhart@plus.at

Details siehe nachfolgendes Plakat.
Weiterlesen

Bergrettung – Ausbildung auf der Gemeindealpe

Bergrettungsdienst Ausbildungswoche.

Die Gemeindealpe in Mitterbach war in der vergangenen Woche der Ausbildungsberg für die Bergrettung. Am Programm stand ein Ausbildungsgrundkurs, ein Kurs für Fortgeschrittene und ein Einsatzleiterkurs.

110 Bergretter aus Wien und Niederösterreich wurden bei Lawinenübungen mit LVS-Suche, Akiabergungen, Steilgeländebergungen und in Seiltechnik auf den Ernstfall vorbereitet.

Mehr Infos unter OEBRD und unter Bergrettungsdienst Österreich

[media id=32 width=555 height=322]