Bild der Woche: Hochstadelberg Sonnenuntergang

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Da leider derzeit keine Fotos der Blogleser bei mir eintrudeln, habe ich wieder in meinem Bildarchiv gestöbert und ein Foto vom 29. März 2014 gefunden. Es zeigt einen Sonnenuntergang am Hochstadelberg. Damals war dies der Abend wo noch Winterzeit war und am nächsten Tag auf Sommerzeit umgestellt wurde. Geschossen wurde das Foto nämlich um 17:58 Uhr. Mehr Bilder vom sehr guten „Ausblicksberg“ sind unter diesem Artikel zu finden >> Hochstadelberg
Weiterlesen

Serie: BILD der WOCHE – Sonnenuntergang am Hochstadelberg

JEDEN Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Zusätzlich zu der sehr gut ankommenden Samstag Blogserie „Menschen aus dem Mariazellerland“ gibt es jeden Mittwoch ein „Bild der Woche“.

Die Serie heißt absichtlich „Bild der Woche“ und nicht Foto der Woche, da es eine bunte Mischung werden soll. Das „Bild der Woche“ muss nicht aktuell sein, es kann stark bearbeitet sein und daher also „Bild“ und nicht „Foto“.

Letzte Woche war eine tolle Nachtaufnahme mit Blick auf Mariazell von Christian Lenz das „Bild der Woche“. Am 29. März 2014 habe ich eine wundervolle Sonnenuntergangsstimmung am Hochstadelberg (Wastl am Wald) erlebt. Es fiel mir gar nicht leicht ein Bild aus der Serie auszuwählen, aber die weiteren Fotos habe ich beim Tourbericht vom Hochstadelberg drangehängt.

Sorry, den Facebook LeserInnen dürfte das Foto schon bekannt sein, aber für die vielen LeserInnen die nicht auf Facebook sind hier noch einmal.
Weiterlesen

Hochstadelberg (1285 m) – Kurze Tour mit traumhafter Aussicht

Von Wastl am Wald auf den Hochstadelberg.


Wer mit wenig körperlichem Aufwand einen freien Panoramablick vom Schneeberg bis zum Ötscher genießen möchte dem sei der Hochstadelberg (1285 m) empfohlen.

Kommend von Mariazell Richtung Annaberg fährt man nach der Ortschaft Reith hinauf auf den Wastl am Wald. Dort oben am Parkplatz beginnt auch gleich die ca. 1,5 (1,9 km) km lange Tour hinauf auf den Hochstadelberg (1285 m). Wenn man nach dem ersten Waldstück die Forststraße entlang geht, hat man etwas später die Wahl der Forststraße zu folgen oder einen steileren Aufstieg über einen Schlag zu gehen. Flacher ist die Forststraße, dafür aber um ca. 0,4 km länger. Das letzte Wegstück zum Gipfelkreuz ist wieder ein Waldweg.
Beim Gipfelkreuz angekommen freut man sich über einen absolut freien Panoramablick vom Schneeberg bis zum Ötscher. Der Ötscher zeigt vom Hochstadelberg aus gesehen eine ungewohnte Seite.
Weiterlesen