EUROPA-WALLFAHRT NACH MARIAZELL 03.05. – 04.05.2019

GEMEINSAM FÜR EINE GUTE ZUKUNFT EUROPAS BETEN

Im Vorfeld der neunten Direktwahl zum Europäischen Parlament (23. bis 26. Mai 2019) sind alle Gläubigen, denen eine gute Entwicklung Europas am Herzen liegt, von 3. bis 5. Mai zu einer Wallfahrt von Prag nach Mariazell eingeladen. Beweggrund ist es ein Gebet für Europa zu sprechen, um den Schutz der Gottesmutter Maria und der heiligen Patronen Europas, sowie Gottes Begleitung für die Zukunft unseres Kontinents zu erbitten.

WALLFAHRT NACH MARIAZELL
Weiterlesen

Große Motorradsegnung zum Beginn der Biker-Saison in Mariazell


Erste Motorradsegnungen am 27. und 28. April um 12 Uhr am Lambrechterplatz direkt bei der Basilika Mariazell

Am Tag des Auftakts der Mariazeller Wallfahrtssaison, den 27. April, findet um 12 Uhr im Anschluss an die Heilige Messe am Lambrechterplatz die erste Motorradsegnung statt. Auch tags darauf, den 28. April, können Interessierte um 12 Uhr ihre Motorräder sowie Autos am Lambrechterplatz segnen lassen. Zudem finden dort im Zuge des neuen Saisonschwerpunkts „Auto- und Motorradsegnungen“ von 1. Mai bis Ende Oktober an allen Sonn- und Feiertagen um 14 Uhr Fahrzeugsegnungen statt. Besucher, die ihre Fahrzeuge segnen lassen, erhalten die neue Segensplakette mit der Aufschrift „Mariazell – Gottes Segen begleite Dich auf allen Wegen“.
Weiterlesen

Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell


Eröffnung der Wallfahrtssaison wird mit Mozart-Festmesse und Händel-Halleluja in der Mariazeller Basilika gefeiert. Saison-Schwerpunkte sind Auto- und Motorradsegnungen, Motorradfahrer sind zur ersten Ausfahrt nach Mariazell eingeladen.

(Mariazell, am 16. April 2019) Am Abend des 27. Aprils, um 18.30 Uhr, wird in der Basilika Mariazell der Auftakt der Wallfahrtssaison gefeiert. Unter der Leitung von Harald Wurmdobler begleiten Chor und Orchester von St. Konrad/Linz die Festmesse mit der Wolfgang Amadeus Mozart Messe in C-Dur KV 337, dem „Halleluja“ aus dem Messias von Georg Friedrich Händel und „Sancta Maria, mater dei“ KV 273 von Mozart zur Kommunion. Soli gibt es von Sopran Johanna Falkinger, Alt Silke Redhammer, Tenor Martin Kiemer und Bass Philipp Kranjc, an der Orgel spielt Maria Lotz.
Weiterlesen

Mariazell feiert am 27. April Start der Wallfahrtssaison

Mariazell feiert am 27. April Start der Wallfahrtssaison mit Festmesse und Motorradsegnungen.

(Mariazell, am 2. April 2019) Am Abend des 27. Aprils, um 18.30 Uhr, wird in der Basilika Mariazell der Beginn der Wallfahrtssaison gefeiert. Der Grenzlandchor Arnoldstein begleitet die Festmesse mit der Wolfgang Amadeus Mozart Messe in C-Dur KV 337, dem „Halleluja“ aus dem Messias von Georg Friedrich Händel und „Sancta Maria, mater dei“ KV 273 von Mozart zur Kommunion. Solo-Darbietungen gibt es von Sopran Johanna Falkinger, Alt Silke Redhammer, Tenor Martin Kiemer und Bass Philipp Kranjc. Weiters treten unter der Leitung von Harald Wurmsdobler Chor und Orchester von St. Konrad/Linz auf. An der Orgel spielt Maria Lotz.

Weiterlesen

Unterwegs nach Mariazell: neuer Wanderführer zum Pielachtaler Pilgerweg


Schon lange ist das österreichische Mariazell ein beliebtes Wallfahrtsziel; auf den Pilgerpfaden dorthin herrscht oft reges Treiben. Eine noch ruhige, wenig begangene Alternative zu den bekannten Hauptrouten ist der Pielachtaler Pilgerweg ab St. Pölten, der zu großen Teilen durch das lauschige Tal der Pielach verläuft. Eine zuverlässige Beschreibung für diesen Weg liefert der neue Pilgerführer „Österreich: Pielachtaler Pilgerweg“ aus dem Conrad Stein Verlag.
Weiterlesen

Friedenswallfahrt von Traditionsverbänden nach Mariazell

Kaiserwetter bei der internationalen Friedenswallfahrt mit Georg Habsburg-Lothringen

Von 10. bis 11. November pilgerte Georg Habsburg-Lothringen mit seinem Sohn Karl-Konstantin und Traditionsverbänden aus den ehemaligen Kronländern der Monarchie nach Mariazell, um mit dieser Wallfahrt Gott für das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren zu danken.
Bereits am 10. November versammelten sich die ersten Einheiten zu einem Fackelzug nach Mariazell. Am Sonntag marschierten zahlreiche Traditionsverbände aus allen Teilen der österreichisch-ungarischen Monarchie in Monturen aus der Kaiserzeit feierlich zum Defilee am Vorplatz und zur Festmesse in die Basilika ein. Der Festakt der von Mag. Albert Reiterer organisierten Wallfahrt wurde vom MV Aschbach musikalisch umrahmt.
Weiterlesen

Nationalfeiertag in Mariazell

Ende der Wallfahrtssaison

Am 26. Oktober wird in Mariazell die Wallfahrtssaison verabschiedet und der Nationalfeiertag gefeiert. Zu diesem Anlass wird die Festmesse musikalisch mit der kleinen Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn untermalt.

(Mariazell, am 22. Oktober 2018) Am Freitag, den 26. Oktober 2018 wird in der Basilika um 10.00 Uhr die Festmesse des Österreichischen Nationalfeiertages zelebriert. Zugleich symbolisiert dieser Gottesdienst den feierlichen Abschluss der Wallfahrtssaison. Zu diesem Anlass wird der Friedrich-Lessky-Chor aus Wien mit Instrumentalensemble die Kleine Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn (für Soli, Chor, Orchester und Orgel) aufführen. Helene Lukassen (Sopran), Doris Brandstätter (Alt), Franz Fahrleitner (Tenor), Peter Lessky (Bass) und Christa Dworak-Leitzmüller (an der Orgel) verzaubern mit himmlischen Klängen.
Weiterlesen

STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm

Der Fußballclub „stürmte“ dieses Wochenende anlässlich des Cupsiegs den Wallfahrtsort. Gesammelt pilgerte die große Familie des SK Puntigamer
Sturm Graz nach Mariazell.

(Mariazell, am 14. Oktober 2018) Der Cupsieg des SK Puntigamer Sturm Graz bringt die Anhänger des Fußballclubs zu einer Dankeswallfahrt nach Marizell. Mit Präsident Christian Jauk an der Spitze trat die Sturmfamilie den Weg zum Wallfahrtsort an. Vom Treffpunkt in Fallenstein nahm der dreistündige Fußmarsch um 12:00 Uhr seinen Anfang. Der Weg führte über die Mooshuben, wo eine Labestation mit schwarz-weißen Cupsieger Joghurts, produziert von den Lebenswelten der Barmherzigen Brüder Kainbach, zur Verköstigung bereitstand. Weiterlesen