Frühlingsfotos aus dem Mariazellerland 2016

Ein Frühlingsbilder-Potpourri aus dem Mariazellerland – Ende April/Mai 2016.

Leider traf das Pfingstwochenende 2016 mit den Eisheiligen zusammen und diese halten sich an die Bauernregeln und verursachen ein kühles Wochenende mit Regenschauern, obwohl sich gerade eben, wie ich diese Zeilen schreibe, einige Sonnenstrahlen zeigen. Das Wetter ist für „Couch-Chiller“, Kaffeehaus Besuche oder Museumsführungen optimal, für Sonne, Liegestuhl und Badesee müssen wir wohl noch etwas warten und für Wanderungen ist es nur mit regenfester Ausrüstung zu nutzen.
Weiterlesen

Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern 2015 – Fotos

10. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee.

Es war ein Jubiläums-Weisenbläsertreffen, welches am 4. Oktober 2015 am Hubertussee bei Mariazell stattgefunden hat. Bereits zum 10. Mal haben die Aschbacher Weisenbläser unter der Federführung von Jörg Petritsch mit tatkräftiger Unterstützung vom Kultur- und Sportverein Halltal das Musikanten- und Weisenbläsertreffen in der Walstern durchgeführt. Schönes Herbstwetter zog sehr viele Besucher zu dieser feinen Veranstaltung am wundervollen Hubertussee bei der Bruder Klaus Kirche. Dieser herrliche Herbsttag begann mit einer wundervollen Messe, zelebriert von Mariazells Stadtpfarrer Pater Dr. Michael Staberl mit musikalischer Umrahmung durch die Sängerrunde Halltal und den Aschbacher Weisenbläsern.

Im Anschluss an die feierliche Messe wurden vor der Kirche und auf der gegenüberliegenden Seeseite von verschiedenen Gruppen die Weisen geblasen. Für das leibliche Wohl haben sich die Halltaler wie jedes Jahr in Zeug gelegt und beste Mehlspeisen sowie super schmeckende Bratwürste angeboten.
Weiterlesen

Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee – 4. Okt. 2015

10. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Sonntag, 4. Oktober 2015 ab 9:30 Uhr.


Die Aschbacher Weisenbläser laden ein. Um 9:30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Bruder Klaus Kirche mit der Sängerrunde Halltal & den Aschbacher Weisenbläsern. Anschließend musizieren die Gruppen vor der Kirche sowie rund um den See. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Fotos vom Weisenblasen aus vergangenen Jahren sind unter diesem Artikel bei „Ähnliche Artikel“ zu finden.
Weiterlesen

Bild der Woche: Glaskugeln in der Walstern

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Letzte Woche war das Foto von einem Eichkatzerl, welches gerade genüsslich bei einem Vogelhäuschen schmarotzt das „Bild der Woche“.
Diese Woche hat uns Margarita Markowitsch wieder eines ihrer schönen Glaskugelfotos gemailt. Aufgenommen wurde das Bild in der Walstern am Hubertussee. Beim Versuch auch ein Foto am See zu machen, hat sie aber leider die Kugeln im Hubertussee versenkt. Wir hoffen, sie kauft sich wieder neue, damit wir weiterhin in den Genuss ihrer Glaskugel-Fotos kommen. Herzlichen Dank Margarita für dein „Bild der Woche“.
Blogleserfoto für die „Bilder der Woche“ Serie bitte an >> fred@lifepictures.at
Weiterlesen

Bild der Woche: Kaiser Franz Josef Denkmal in der Walstern

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Letzte Woche waren die Fotos von Margarita Markowitsch durch die Glaskugel gesehen „Bilder der Woche“.
Diese Woche musste ich wieder meinen Bestand durchforsten und habe ein Winterfoto vom 22. Februar 2009 zum „Bild der Woche“ erkoren. Es zeigt das Kaiser Franz Josef Denkmal in der Walstern tief verschneit. Der Schnee sieht auf dem Bild fast aus wie Schaum oder Schlagobers. Laut Wetterbericht kommt die nächsten Tage noch einiges an Schnee hinzu und ev. ist es dann wieder möglich so ein Bild zu schießen.
Blogleserfoto für die „Bilder der Woche“ Serie bitte an >> fred@lifepictures.at
Weiterlesen

Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern 2014 – Fotos

9. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee.

Bereits zum 9. Mal haben die Aschbacher Weisenbläser unter Jörg Petritsch mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde Halltal das Musikanten- und Weisenbläsertreffen in der Walstern durchgeführt. Schönes Herbstwetter zog sehr viele Besucher zu dieser feinen Veranstaltung am wundervollen Hubertussee bei der Bruder Klaus Kirche. Dieser schöne Herbststag begann mit einer Messe, zelebriert von Mariazells Stadtpfarrer Pater Dr. Michael Staberl mit musikalischer Umrahmung durch die Sängerrunde Halltal und den Aschbacher Weisenbläsern.

Im Anschluss an die feierliche Messe wurden vor der Kirche und auf der gegenüberliegenden Seeseite von verschiedenen Gruppen die Weisen geblasen. Für das leibliche Wohl haben sich die Halltaler wie jedes Jahr in Zeug gelegt und beste Mehlspeisen sowie super schmeckende Bratwürste und Käsekrainer angeboten.
Weiterlesen

Termintipp: Weisenblasen am Hubertussee – 5. Oktober 2014

9. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Sonntag, 5. Oktober 2014 ab 9:30 Uhr.


Die Aschbacher Weisenbläser laden ein. Um 9:30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Bruder Klaus Kirche mit der Sängerrunde Halltal & den Aschbacher Weisenbläsern. Anschließend musizieren die Gruppen vor der Kirche sowie rund um den See. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Fotos vom Weisenblasen aus vergangenen Jahren sind unter diesem Artikel bei „Ähnliche Artikel“ zu finden.
Weiterlesen

Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern 2013 – Fotos

8. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee.


Man muss Menschen wie Jörg Petritsch mit seinen Aschbacher Weisenbläsern und den Halltalern dankbar sein, dass sie diese atmosphärische Veranstaltung vor 8 Jahren ins Leben gerufen haben.

Die verschiedenen Weisenbläsergruppen im wundervollen Ambiente am Hubertussee in der Walstern tragen neben der super Verköstigung dazu bei, dass dieser Termin am ersten Oktoberwochenende für viele ein Fixtermin im Kalender geworden ist.
Weiterlesen

Laufsportfest Walster 2013

Trübe und kühle Witterung – trotzdem was das Laufsportfest der Sportvereine St. Sebastian, Halltal und Mariazell in der Walster ein großer Erfolg.

Maßgeblich daran war der familiäre Charakter – vom Kinderwagen über Dreiradler, Walker, Läufer und Radfahrern war alles dabei. Insgesamt 59 Teilnehmer nahmen die vier verschiedenen Strecken in Angriff. Dabei ging es nicht um eine Bestzeit, sondern um sportlich-gemütliche naturnahe Bewegung, bei der auch der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kam.
Weiterlesen