Weisenblasen am Hubertussee-Walstern 2018 – Fotos


Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Am 7. Oktober luden die Aschbacher Weisenbläser zum 13. Mal zum Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern ein. Stadtpfarrer Christoph Pecolt eröffnete die Musikantenrunde mit einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch gestaltet von der Sängerrunde Halltal & den Aschbacher Weisenbläsern, in der Bruder Klaus Kirche.

Im Anschluss musizierten folgende Bläsergruppen vor der Kirche sowie rund um den See: die Aschbacher Weisenbläser, das Mariazeller Bläserquintett „2 zu 3 Blås“, die Mariazeller Alphornbläser, das Alphorntrio aus Linz, Harmonikaspieler Karl Blamauer, Klarinettenmusik Trafella, das Kematner Bläsertrio, das Bläsertrio „Die Juhudler“, das Judenburger Flügelhornduo, das Trompeten-Trio des MV-Aschbach, das Quartett „Werxblech“ aus St. Aegyd, die Parschluger Weisenbläser und das Mürzsteg Trio!

Für das leibliche Wohl sorgten die Sängerrunde Halltal und der Kultur- und Sportverein Halltal mit Speis & Trank, sowie Kaffee & hausgemachten Kuchen. Das schöne Wetter und die klangvolle Musik sorgten für beste Stimmung am gestrigen Nachmittag, der lange in Erinnerung bleiben wird.

Herzlichen Dank an Anna Maria Scherfler für den Text und ihre schönen Fotos.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.