Offizieller Spatenstich Neubau Umlaufseilbahn Mariazell Bürgeralpe


Spatenstich auf der Bürgeralpe im Beisein von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer und Nationalratsabgeordneten Jörg Leichtfried.

Am 31. Mai 2019 fand am Gipfel der Mariazeller Bürgeralpe der Spatenstich zum Neubau der Umlaufseilbahn statt. Wie wir bereits berichteten wurde die alte Tal- und Bergstation abgetragen und mit dem Neubau begonnen. Die Seilbahn führt direkt aus dem Ort Mariazell auf unseren Hausberg hinauf und lange Wartezeiten beim Anstellen sollten nach Fertigstellung der Vergangenheit angehören. Als Eröffnungstermin wird der 7. Dezember 2019 ins Auge gefasst.
Weiterlesen

Spatenstich Rotes Kreuz & Pflegeheim Bauabschnitt 2

Spatenstich für den Rot Kreuz Ortsstützpunkt Mariazell und Pflegeheim Sozialhilfeverband Erweiterung erfolgt.

Am 17. November 2015 erfolgte beim Pflegeheim bzw. hinter dem LKH in St. Sebastian der Spatenstich für den Bauabschnitt 2 des Pflegeheims vom Sozilahilfeverband Bruck/Mürzzuschlag sowie den Bau des Rot Kreuz Stützpunkts Mariazell.

Mit dabei LR Leichtfried, BH Budimann, LHStv. i.R. Sigi Schrittwieser, Bezirksobmann Alexa, Bezirksgeschäftsführer Schume, Architekten Neugebauer, Brucker Wohnbau Kramer/Carelly sowie „last but not least“ Mariazells Bürgermeister Manfred Seebacher.

Herzlichen Dank an Foto Kuss für Infos und Fotos.
Weiterlesen

Spatenstich – Pflegeheim Mariazellerland – Erster Bauabschnitt

St. Sebastian, 26. September 2014. Der Sozialhilfeverband Bruck-Mürzzuschlag nähert sich mit dem heutigen Spatenstich zum ersten Bauabschnitt in großen Schritten der Realisierung der Zusammenführung der beiden Pflegeheime St. Sebastian und Mariazell an einem Standort. Um für die Herausforderungen der stationären Pflege auch in der Zukunft gut gerüstet zu sein, wird im Mariazellerland eine Pflegeeinrichtung für 65 BewohnerInnen errichtet. Mit diesem Bauvorhaben in der Höhe von € 5,8 Mio. kurbelt der SHV die regionale Wirtschaft an und erhält Arbeitsplätze vor Ort. Die Seniorinnen und Senioren des Bezirks erhalten nach Abschluss der Bauarbeiten ein Pflegeheim in bester Qualität, das jeglichen Anforderungen einer modernen Pflegeeinrichtung entspricht.
Weiterlesen

Gemeindealpe Mitterbach: Spatenstich für Neubau des Terzerhauses

Gemeindealpe Mitterbach: Spatenstich für Neubau des Terzerhauses


„Das Land Niederösterreich glaubt an die Gemeindealpe“ stellte Verkehrslandesrat Karl Wilfing anlässlich des Spatenstichs für den Neubau des Terzerhauses, der am 24. September auf 1.600 m Seehöhe stattfand, fest. Das Gebäude wird direkt unter dem Gipfel der Gemeindealpe errichtet. „Von hier aus werden die Besucher das Beste, was dieser Berg zu bieten hat, erleben“, so der Verkehrslandesrat weiter. „Das Gebäude wird als Niedrigenergiehaus errichtet, ein innovativer Schritt für Umwelt und Nachhaltigkeit.“ Mit modernem Gastronomiebereich und einer Panorama-Terrasse soll es neue Gäste für die Gemeindealpe und die Region gewinnen und nach 100 Jahren das bestehende Gebäude ersetzen.
Weiterlesen

Spatenstich für das Biomasse-Fernheizwerk Mariazell

Die Stadt Mariazell setzt einen Meilenstein in Sachen Klimaschutz.


Mit dem offiziellen Spatenstich am 12. Juli 2012 gab die Klimaschutzgemeinde Mariazell den Startschuss zum Bau eines neuen Biomasse-Fernheizwerkes.
Die Fernwärme Mariazellerland GmbH, ein Unternehmen der Stadtbetriebe Mariazell GmbH und die EVN Wärme GmbH, beginnt noch im Juli 2012 mit dem Bau des Biomasse-Fernheizwerkes Mariazell, südlich des Erzherzog Johann Hügels in Mariazell.
Weiterlesen

Spatenstich für den Rüsthaus Um- und Zubau in Mariazell

Für ein Einsatzzentrum hat es nicht gereicht, aber wir dürfen uns freuen.


Nach langen, zähen Verhandlungen und einigen Anläufen wird es nun endlich Wirklichkeit. Das neue Rüsthaus in Mariazell.
Das bestehende Gebäude wird einer Generalsanierung unterzogen und auf den heutigen Stand der Technik gebracht. Für die Einsatzfahrzeuge werden endlich Garagen gebaut, in denen die Fahrzeuge auch Platz haben.

Die Eröffnungsrede hielt Kommandant HBI Bodo Demmerer, der darauf hinwies wie wichtig das neue Rüsthaus auch im Bezug auf den zu erneuernden Fuhrpark sei.

Wie Mariazells Bürgermeister Josef Kuss und LH. Stv. Hermann Schützenhöfer in ihren Reden betonten, ist das Projekt von hoher Notwendigkeit und es sei dem Engagement von St. Sebastians Bürgermeister Manfred Seebacher zu verdanken, dass die Verhandlungen zum Abschluss gebracht werden konnten.

Der Spatenstich in Form eines Ziegelsteinaufmauerns, erfolgte durch LH-Stv. Hermann Schützenhöfer, LH-Stv. Siegfried Schrittwieser und Mariazells Bürgermeister Josef Kuss im Zuge des Florianifestes 2011. Hochrangige Persönlichkeiten und viele Festgäste wohnten dem Festakt bei.

Das Rüsthaus soll in einem Jahr fertiggestellt sein und am 5. Mai 2012 mit den obersten Landespolitikern seiner Funktion übergeben werden.