Run4help, Mariazeller Gesundheitsdialog, Kleine Zeitung Stadtfest und Mariazeller Kart GP von 15. – 17. Oktober

Hier gehts zum Stadtfest Mariazell Bericht

VorschauEin starkes Wochenende in Mariazell

run4help – Charity Lauf in Mariazell, 16. Oktober

Der 1. Mariazellerland Charity Lauf bietet allen sportbegeisterten Läufern die Möglichkeit mit Ihrem Start eine wohltätige Institution durch einen Beitrag des Nenngeldes zu unterstützen. Dieser Lauf findet im Zuge des Mariazeller Gesundheitsdialoges und des Kleine Zeitung Fests für den schönsten Ort Mariazell statt.
Organisiert wird dieser Lauf von Sport Redia und dem Sportverein St. Sebastian.

run4help in Mariazell

Mariazeller Gesundheitsdialog, 15.- 16. Oktober

Das Programm finden Sie unter Mariazeller Gesundheitsdialog oder wenn Sie auf das Bild klicken.

Gesundheitsdialog

Kleine Zeitung Stadtfest, 16. Oktober

Programmübersicht:

* 13.00 Uhr – sternförmiger Einmarsch der Kapellen am Hauptplatz
* 13.30 Uhr – Kinderlauf
* 14.00 Uhr – Charity Lauf run4help
* 14.10 Uhr bis 15.00 Uhr – Konzert
* 15.00 Uhr – Konzert Stadtkapelle Mariazell
* 15.30 Uhr – Offizielle Eröffnung und Ehrung mit Musik der Stadtkapelle
* 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr – Sprudl Friends
* 16.45 Uhr – Siegerehrung Charity Lauf
* 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr – Sprudl Friends
* 18.30 Uhr Konzert der Stoakogler
* ab 21.00 Uhr – Chill out Party im Raiffeisensaal mit DJ

Adresse:

Hauptplatz Mariazell – bei Schlechtwetter im Europeum

Mariazellerland Tourismus – www.mariazell-info.at

Steirerbankerl_1173

Mariazellerland Kart GP, 17. Oktober

Ein Mariazellerland Kart GP mit einer Besonderheit. Die Veranstaltung findet auf der unteren Ebene der Parkgarage statt und ist somit wetterunabhängig.
„Monte Carlo Tunnel Feeling“ im Mariazellerland… Das Programm finden Sie unter www.doberer-incentives.at oder wenn Sie auf das Bild klicken.

Mariazell-Kart-GP

.

Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell – Fotos und Video

„Wie im Himmel so auf Erden“ war das Motto der Musikantenwallfahrt.

Sänger und Musikanten aus Mitteleuropa trafen sich zu der alle 4 Jahre stattfindenden Wallfahrt in Mariazell.

Der erste Tag begann mit einer Begrüßungsandacht in der Basilika. Die kirchlichen Abschnitte habe ich nicht dokumentiert, da in der Basilika Foto und Filmverbot herrscht und es meine Zeit auch nicht zuläßt alles zu besuchen. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion mit Luzia Nistler, Dr.Dr. Arnold Mettnitzer, Kommerzialrat Hans Roth und Dr. Walter Surböck statt. Moderiert wurde der Abend von Norbert Hauer.

Interessante Geschichten und berührende Zugänge zum Thema „Wie schafft man sich einen Himmel auf Erden“ wurden vom Podium vorgetragen. Aufgrund des engen Zeitplans wurde das Publikum leider etwas zuwenig miteinbezogen in eine Diskussion.

Dr. Surböck, Dr. Dr. Mettnitzer, Norbert Hauer, Luzia Nistler, Kom.Rat Hans Roth

Danach war der „Himmel auf Erden“ bei den Musikantenstammtischen in den 3 Hasen, Kirchenwirt, Ochsenwirt und Europeum zu finden. Mnozil Brass war ab Mitternacht bei den 3 Hasen Stimmungsmacher und es ging bis in die Morgenstunden.

Der zweite Tag hatte eine Singstunde, Fußwallfahrt mit festlichem Einzug in die Basilika und am Abend ein internationales Volksmusikkonzert und Tanzfest im Europeum zu bieten.

Volksmusikkonzert im Europeum

Servus TV war mit einem Kamerateam für die Sendung Hoagascht da. Bertl Göttls Sendung stellt authentisches und unverfälschtes Brauchtum in den Mittelpunkt. Einen Bericht über die Sänger- und Musikantenwallfahrt unter dem Titel „Grenzenlose Wallfahrt – ein Hoagascht aus Mariazell“ kann man am Freitag, 15.10.2010, 19.45 h auf Servus TV sehen.

ACHTUNG: Es gibt 2 Videos (Tag1/Tag2), da ein Gesamtvideo zulange geworden wäre.

Mariazeller Basilika mit einer Regenbogen Kuppel

Die Mariazeller Basilika mit Heiligenschein – einem wunderschönen Regenbogen.

Das Bild wurde von Nino Contini zum optimalen Zeitpunkt mit dem Handy fotografiert. Er stellte mir dieses seltene Foto für eine Veröffentlichung zur Verfügung. Danke.

Mit dem Regenbogen will Gott uns einen Pfad in den Himmel weisen…

© Willy Meurer, (*1934),  Aphoristiker und Publizist

Mariazeller Basilika mit Regenbogen

Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell – 24.-26. September

VorschauAlle 4 Jahre in Mariazell.

24. bis 26. September 2010 – „Wie im Himmel so auf Erden“.

Diese Bitte an den lieben Gott, wollen wir Sänger und Musikanten vor allem über die Klänge unserer Instrumente und über unsere Stimmen artikulieren und in großer Gemeinschaft zelebrieren.

Die Internationale Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell 2010 wirft nun die ersten Sonnenstrahlen voraus. Alle vier Jahre laden wir Musikantinnen und Musikanten ein, den Weg nach Mariazell anzutreten, um einer unvergleichlichen und zugleich tiefsinnigen Begegnung beizuwohnen. Vom Symbosium beginnend bis zur Nacht der Musikalischen Andacht ist ein dichtes Netz gesponnen, um alle Facetten des Musikantendaseins zu bündeln und um zugleich die imaginäre Probe für das Himmelsorchester abzuhalten.

Kommt, seht und hört, wie sehr uns Musik – als Teil der Schöpfungsgeschichte – zu bewegen vermag und uns das Paradies glaubhaft bestätigt.

Hans Martschin (Obmann des Vereins der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt) und Hermann Härtel (Obman Stellvertreter)

Hier gehts zum Artikel mit Videos und Fotos über die Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell..

Sänger- und Musikantenwallfahrt 2010 in Mariazell

Jazz Gitti zum Abschluss der Mariazeller Bergwelle 2010

Pures Leben – Das Motto von Jazz Gitti im Leben und im Programm.

„Familiäre“ Atmosphäre prägte die Schlussveranstaltung der Bergwelle 2010 auf der Mariazeller Bürgeralpe. Aber diese „Familienfeier“ (ca. 160 Besucher) hatte es in sich.

Eine lässige, geradlinige Jazz Gitti begeisterte das Publikum mit offenherzigem Schmäh und Hits aus 25 Jahren Musiklaufbahn. Die stolze, „3 -fache Großmutter“ integrierte Menschen aus dem Publikum in Ihre Show – sehr zur Freude der restlichen Besucher.

Resümee dieser letzten Bergwelle 2010. Jazz Gitti brachte „Ihr Leben“ in Moderation und Gesang authentisch und ehrlich rüber. Und es Bedarf keiner großen Besucherzahl um eine tolle Stimmung zu erzeugen. Pures Leben…

Die Bergwellensaison ist nun vorbei. Alle Bergwelle Veranstaltungen kann man im Blog unter Bergwelle Revue passieren lassen (Auf den Titel oder die Fotos klicken und man kommt direkt zum jeweiligen Artikel).

Wie und ob es mit der Bergwelle weitergeht, steht noch in den Sternen. In den kommenden Wochen wird es noch einen Bericht geben mit einem Video-Interview des Veranstalters Johann Kleinhofer. Rückblick und Ausblick….

Ich finde, die Bergwelle muss weiterleben, in abgeänderter Form, aber leben… Was meint ihr? (Kommentare wie immer erwünscht).

Jazz Gitti bei der Bergwelle 2010

Lichterprozession der Burgenländischen Kroaten in Mariazell

Tausende Menschen nahmen an der Lichterprozession in Mariazell teil.

Die jährlich stattfindende Wallfahrt der Burgenländischen Kroaten gehört zu den größten Wallfahrten in Mariazell.
Die Zimmer sind alle belegt und Mariazell ist an diesem Wochenende wirklich ausgebucht- laut Info eines Hoteliers wird sogar die hauseigene Sauna als Zimmer benutzt.

Am Samstag Abend 20.00 Uhr fand im Anschluss an die Messe die Lichterprozession statt. Tausende Gläubige gingen mit Kerzen in einer Lichterprozession durch Mariazell. Start und Zielpunkt der Lichterprozession – die Mariazeller Basilika. Einen Eindruck dieser Prozession bringt hoffentlich mein Video rüber.

Gesichter und Lichter - Lichterprozession in Mariazell

ABBA – The Real ABBA Tribute bei der Bergwelle

ABBA Tribute „Mamma Mia“ lockte fast 1000 Besucher zur Bergwelle.

Auch so können Mariazeller Bergwellen sein. Zuerst trauriges Wetter mit viel Regen über dem Mariazellerland. Am Abend, kurz vor Beginn der ABBA „Mamma Mia“ Show ist der Wettergott gnädig.
Die Wolken verziehen sich, eine wunderbare Lichtstimmung kommt auf, ein Regenbogen, Nebelschwaden, eine Atmosphäre wie aus dem Bilderbuch.

Und dann beginnt die Show mit „the Real ABBA tribute“. Eine Zeitreise durch 10 Jahre ABBA Musikgeschichte erfreut die Besucher. Legendäre Hits von ABBA waren zu hören und ließen die Stimmung im Publikum von Song zu Song steigen. Nach diesem „Best of ABBA“ gab es zum Abschluss noch die eindrucksvolle Wasser-Laser-Show.

Nächsten Freitag – 3.9.2010 – ist dann Jazz Gitti zu Gast bei der Bergwelle.

ABBA Tribute bei der Mariazeller Bergwelle

Steiermark Tourismus Werbefilm mit Mariazeller Basilika

Der Steiermark Film mit einem kurzen Mariazeller Abschnitt.

Von Steiermark Tourismus gibt es einen Werbefilm über die Steiermark. Der bereits mehrfach ausgezeichnete Film zeigt die Schönheiten und Besonderheiten der Steiermark in aussergewöhnlicher Art.

Es gibt eine lange Version des Films und eine kurze Spot Version.
In der langen Version sieht man die Basilika von 3.33 bis 3.37, in der Spotversion bei 0.21. Ich habe beide Versionen veröffentlicht – zuerst die 0.31 Minuten Spot Version und darunter die längere Version mit 6.22 Minuten. Steiermark – Jo Jo… Jooo



Tribute to Falco – Michael Patrick Simoner bei der Bergwelle

„Rock me Amadeus“ mit Simoner als Falco, war das Motto der Bergwelle.

Da es sich bei der Bergwelle um eine Freiluftveranstaltung in 1.300 Meter Seehöhe handelt, ist das Wetter immer ein Thema.
In wenigen Worten, diesmal war es ein perfekter Sommerabend und die Pelerinen konnte in der Tüte bleiben.

Rote Uniformjacke und schwarze Ray Ban als Markenzeichen von Falco, ließen auch Imitator Michael Patrick Simoner zu Falco werden.
Choreografisch unterstützt von 6 hübschen Tänzerinnen, begeisterten Hits wie „Ganz Wien“, Emotionel, „Junge Römer“ und „Nie mehr Schule“ das Publikum.

Nächsten Freitag – 27.August 2010 – steht eine lebendige Zeitreise durch 10 Jahre ABBA Musikgeschichte auf dem Programm der Bergwelle.

Falco Tribute - Wassershow bei der Bergwelle

Falco Tribute bei der Bergwelle 2010