Ein Vulcano-Schinken auf dem Weg von Auersbach über Mariazell nach Wien.

370 Kilometer und € 40.000,00 für die Aktion „Steirer helfen Steirern“!


Die Eröffnung der Schinkenwelt Vulcano Ursprung wird mit einem guten Zweck verbunden: einer spektakulären Schinkenwanderung, die Träger und Paten, Partner und Medien vom 1. bis 11. April 2013 von der Oststeiermark über Mariazell bis nach Wien zum Steiermarkfrühling führt und mit viel Geschmack hilft, Menschen zu helfen.

Der Weg führt von Vulcano Ursprung in Auersbach über Graz und Mariazell bis in die Wiener Innenstadt. Engagierte Träger werden einander abwechseln und den 10 Jahre alten Schinken in einer speziell angefertigten Putte am Rücken quer durch die Steiermark und Niederösterreich bis in die Bundeshauptstadt tragen. Die einzelnen Teilstrecken betragen zwischen zwei und acht Kilometern.

Am 06. April erreicht die Schinkenwanderung um 16.30 Uhr den Hauptplatz Mariazell. Kommen Sie vorbei, begleiten Sie den Schinken auf seinem Weg oder verkosten sie den wohlschmeckenden Schinken verbunden mit der Bitte einen freiwilligen Beitrag zu leisten. Ihre Spende wird gemeinsam mit den Spenden der Wegpaten (jeder Kilometer des Weges kostet € 100) an die Aktion „Steirer helfen Steirern“ übergeben.

Liebe Mariazeller, schaut vorbei, morgen, Samstag um 16.30 am Hauptplatz in Mariazell und verkostet den wundervollen Vulcano Schinken und unterstützt „Steirer helfen Steirern“.

Bilder wurden zur Verfügung gestellt. Übergabe des Schinkens und runter vom Schöggl.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.