Otto Schenk und Trio Piller begeisterten beim Mariazeller Advent

Bezaubernder Abend in der Basilika Mariazell bei der Lesung von Otto Schenk mit musikalischer Umrahmung durch das Trio Piller.

Humor kennt kein Alter – eine der prägendsten Bühnenpersönlichkeiten Österreichs – Otto Schenk – zeigte dies mit seinen 87 Jahren in ganz besonderer Weise. Eine wundervolle Lesung in der Basilika Mariazell begeisterte die 350 Besucher. Herrliche Texte mit oft sehr geradlinig herausgesagten Worten, die manche wahrscheinlich so gar nicht in den Mund nehmen würden, sorgten dann ebendarum für die Lacher. Und warum es den vierten Hl. Drei König nicht gibt war gleichfalls zu erfahren.

Musikalisch umrahmt wurde der schöne Abend von den Geigen- und Ziehharmonika Virtuosen, dem Geschwister-Trio Piller. Diese begeisterten vor einigen Jahren in der Großen Chance mit ihrem Können und standen damals im Halbfinale.

Nachfolgend noch ein paar Impressionen vom Christkindlmarkt, der nun mit Schnee bedeckt ist und von der Otto Schenk Lesung in der Basilika Mariazell.
Weiterlesen

Pin It

Adventstunde im Heimathaus – Mariazeller Advent 2014

Lesung mit Elfriede Rohringer und der Friedensteiner Stubenmusik sowie der Familienmusik Größbacher.


Am 12. Dezember 2014 fand im Mariazeller Heimathaus, nach dem Schifferlbasteln und dem Tannberger Viergesang, die 3. und letzte Veranstaltung im Zuge des Mariazeller Advent 2014 statt.
Eine Lesung mit Elfriede Rohringer, musikalisch umrahmt von der Friedensteiner Stubenmusik und der Familienmusik Größbacher.
Es war dies so eine Veranstaltung die der Advent in der heutigen, schnelllebigen Zeit braucht. Besinnlich, in kleinem Rahmen (mit 55 Besuchern ausverkauft) und entschleunigend.

Herzlichen Dank an Ing. Franz Stadler für die Fotos und dem sehr engagierten Heimathaus Manager Andreas Schweighofer für die Infos.
Weiterlesen

Pin It

Mariazeller Advent: Feierliche Konzerte und besinnliche Winterwanderungen abseits des vorweihnachtlichen Trubels

Programm-Highlights des 3. und 4. Adventwochenendes beim Mariazeller Advent


(Mariazell, 10.12.2013) Der Mariazeller Advent, Österreichs größter traditioneller Christkindlmarkt, setzt im Unterschied zu vielen rein kommerziellen Christkindlmärkten auf traditionelles Kunsthandwerk, alte Bräuche und kulinarische Spezialitäten aus der Region. Mit seinem vielfältigen Rahmenprogramm bietet er seinen Besuchern aber auch Raum zum Innehalten und zur Einkehr: in der Natur, in der Basilika und bei besinnlichen Konzerten und Lesungen an jedem Adventwochenende.

Besinnliche Lesungen und Adventkonzerte mit Wolfgang Böck, dem Graz Gospel Chor u.v.m.

Höhepunkte des dritten Adventwochenendes ist die Lesung „Und Weihnachten ist überall“ am 14.12. im Aktivhotel Weißer Hirsch (Beginn 19:30 Uhr). Der beliebte Schauspieler Wolfgang Böck wird weihnachtliche Texte vortragen und dabei musikalisch vom bekannten Linzer Sonare Quartett begleitet werden. Ebenfalls an diesem Wochenende finden das Weihnachtskonzert des Männergesangsvereins Alpenland (12.12., 20 Uhr, Basilika Mariazell) und das Konzert der „3 Innviertler Tenöre“ (13.12., 19:30 Uhr, Aktivhotel Weißer Hirsch) sowie eine Reihe weiterer Konzerte statt.
Weiterlesen

Pin It

Stimmungsvolle Winterwanderung auf den Spuren der Heimatdichterin Martha Wölger beim Mariazeller Advent

Der Mariazeller Advent bezieht verstärkt die traumhafte Winterlandschaft des Mariazeller Lands in ein unvergleichliches Gesamterlebnis mit ein. Historische Bahnfahrten auf Österreichs schönster schmalspurigen Gebirgsstrecke, winterliche Spaziergänge auf der verschneiten Bürgeralpe sowie die literarisch-musikalische Wanderung am 22.12. im Gedenken an die Heimatdichterin Martha Wölger lassen dem Besucher Raum für Besinnung und Natur-Erleben.

„Wird olls wieder guat. Geschichtn ausn Freingrobn.“ – Winterwanderung mit Lesungen und Musik auf den Spuren von Martha Wölger am 22.12.

Weiterlesen

Pin It

Erzherzog Johann Abend bei der Bergwelle in Mariazell

Auf musikalischer Reise mit Erzherzog Johann.

Das Steirische Volksliedwerk präsentierte anläßlich des 150. Todestages von Erzherzog Johann Stationen seines Lebens mit Lesungen, Musik und Gesang.

Sehr eng ist der Bezug von Erzherzog Johann mit dem Mariazellerland, hat er doch am Brandhof bei Gollrad seine Anna geheiratet und hier eine Heimat gefunden.

Diese atmosphärische Veranstaltung wurde von zwei hübschen Sängerinnen im Boot am Bergsee mit einem Jodlerstück verfeinert. Eine zur vorgetragenen Jagdgeschichte passende musikalische Darbietung kam von der Jagdhornbläsergruppe „Erzherzog Johann Mariazell“. Beide Stücke sind im Video zu sehen.

Das Video gibt es auch auf You Tube in HD.

Nächsten Freitag ist dann Mnozil Brass bei der Bergwelle.

Pin It