Stimmungsvolle Winterwanderung auf den Spuren der Heimatdichterin Martha Wölger beim Mariazeller Advent

Der Mariazeller Advent bezieht verstärkt die traumhafte Winterlandschaft des Mariazeller Lands in ein unvergleichliches Gesamterlebnis mit ein. Historische Bahnfahrten auf Österreichs schönster schmalspurigen Gebirgsstrecke, winterliche Spaziergänge auf der verschneiten Bürgeralpe sowie die literarisch-musikalische Wanderung am 22.12. im Gedenken an die Heimatdichterin Martha Wölger lassen dem Besucher Raum für Besinnung und Natur-Erleben.

„Wird olls wieder guat. Geschichtn ausn Freingrobn.“ – Winterwanderung mit Lesungen und Musik auf den Spuren von Martha Wölger am 22.12.


2012 jährt sich der 20. Todestag von Martha Wölger. Die Heimatdichterin, geboren und aufgewachsen im Freingraben bei Mariazell, erzählt in ihren Mundartwerken viel von Ihrer Kindheit im Mariazeller Land, von Ihrer tiefen Gläubigkeit und berührenden Adventbegebenheiten.
Am 22.12. begibt sich der Mariazeller Advent auf die Spuren seiner bekannten Mundartdichterin. Die Martha-Wölger-Wanderung beginnt um 15 Uhr bei ihrem Geburtshaus in Mooshuben/Freingraben. Musik und Lesungen verkürzen bei Labestationen den ca. 6 Kilometer langen Weg. Ab 18.00 Uhr findet beim Troadkasten des Steinbauern in der Mooshuben eine Gedenkveranstaltung mit Lesungen, Musik und Inszenierungen ihrer Geschichten statt, Mitwirkende dabei sind die Chorgemeinschaft Frauenberg, Aschbacher Weisenbläser, Theatergemeinschaft Mariazell, Elfi Rohringer sowie die Kinder der Volksschule Halltal, die sich mit dem Lernen von Gedichten und Liedern für diese heimatliche Veranstaltung schon länger darauf vorbereitet haben.

Historische Bahnfahrt durch traumhafte Gebirgslandschaft

Ein besonders romantisches Erlebnis ist der Ausflug zum Mariazeller Advent mit der Mariazellerbahn. Auf der schönsten schmalspurigen Gebirgsstrecke Österreichs bringt ein Sonderzug an jedem Samstag und Sonntag im Advent die Gäste von St. Pölten nach Mariazell. In historischen Waggons geht es durch die beeindruckende Winterlandschaft, ein Streckenabschnitt mit Hochgebirgscharakter erlaubt grandiose Ausblicke auf die umliegenden Berge.
Im Package-Preis inkludiert sind nicht nur An- und Rückreise mit der Mariazellerbahn und der Bustransfer in Mariazell, sondern auch ein Willkommenspräsent im Zug, ein 3-gängiges Mariazeller Advent-Mittagsmenü sowie eine Führung durch die Likörmanufaktur der Familie Arzberger samt Verkostung. Kinder können am Kinderprogramm in der Adventbastelstube teilnehmen.
Mehr Information unter: http://mariazeller-advent.at/angebote-service-partner/sonderfahrten

Mariazeller Bürgeralpe – Winterwandern und Hüttenzauber

Lohnenswert für alle Besucher des Mariazeller Advents ist eine Seilbahn-Fahrt auf die Bürgeralpe. Der 1266 Meter hohe Hausberg von Mariazell bietet einen prachtvollen Ausblick in das Mariazeller Bergland und lädt auch im Winter zum Spazieren und Wandern ein. Sportliche Gäste können nach der Einkehr in einer der Hütten auch mit den Skiern oder der Rodel ins Tal fahren.

Das detaillierte Programm, Tickets sowie weitere Informationen zum Mariazeller Advent unter:
www.mariazeller-advent.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.