Offizielle Eröffnung des Pflegeheims Mariazellerland


Offizielle Eröffnung des Pflegeheims Mariazellerland am 13. September 2017 mit vielen Ehrengästen.

Das Pflegeheim Mariazellerland wurde am 13. September 2017 offiziell seiner Bestimmung übergeben. Viele Ehrengäste fanden sich zu dieser Feierlichkeit ein. Unter anderem Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner, Landesrat Johann Seitinger, Nationalratsabgeordneter Erwin Spindelberger, Bgm. Manfred Seebacher, Gemeinderäte, der Mariazeller Stadtpfarrer Christoph Pecolt, Pater Superior Dr. Michael Staberl, Frau Pfarrerin Dr. Birgit Lusche, Vertreter der ausführenden Firmen sowie des Architekturbüros und der Brucker Wohnbau sowie Vertreter der Presse.

15 Millionen Euro wurden für Investitionen in das Gesundheitszentrum, die neue Rot-Kreuz-Dienststelle und das Pflegeheim Mariazellerland aufgewendet.

Das Pflegeheim Mariazellerland wurde 2017 um einen Zubau erweitert und umfassend saniert. Es verfügt nun über 25 Einbett- und 20 Zweibettzimmer und bietet somit Platz für 65 BewohnerInnen. Die sonnige, eher ruhige Lage ca. 2 Kilometer außerhalb von Mariazell inmitten einer herrlichen Landschaft wird sowohl von BewohnerInnen als auch deren Angehörigen sehr geschätzt.
Weiterlesen

Gesundheitsversorgung Mariazell – LKH wird Gesundheitszentrum

Gesundheitsversorgung des Mariazellerlandes wird in einem „Pilotprojekt“ für das ehemalige LKH umgesetzt.

Der übervolle Raiffeisensaal beim Bürgerforum in Mariazell zeigte das große Interesse der Bevölkerung an der weiteren Entwicklung der medizinischen Versorgung im Mariazellerland und der Weiternutzung des LKH in Mariazell.
Am Donnerstag, 16. September 2016 begrüßte der Bürgermeister von Mariazell, Manfred Seebacher den Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, Vertreter von KAGES, der Ärztekammer, der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse sowie den zukünftigen Verantwortlichen des neuen Gesundheitszentrums, Dr. Patrick Killmaier am Podium.

Die konkreten Pläne für die Nachnutzung des LKH Mariazell sehen wie folgt aus:
Weiterlesen

LKH Mariazell – Nachnutzung und Gesundheitsversorgung gesichert

Zentrum für Pflege und Gesundheit im Areal LKH Mariazell & Pflegeheim


Wie bereits bekannt, hat das Land Steiermark vor zwei Jahren beschlossen den Bettentrakt im LKH Mariazell zu schließen.

Seit diesem Zeitpunkt waren die Bürgermeister des Mariazellerlandes intensiv bemüht die medizinische Akut- und Notfallversorgung für die Bevölkerung, im Speziellen aber auch für die Touristen mit einem Nachnutzungsprojekt sicherzustellen. Dies ist nun tatsächlich gelungen. Die Gesundheitsversorung ist gesichert und die Arbeitsplätze bleiben zum größten Teil erhalten.
Weiterlesen