1. Mai 2014 – Traditionelles Maibaum aufstellen in Mariazell

Maibaumaufstellen mit Muskelkraft und musikalischer Unterstützung durch die Stadtkapelle Mariazell bei Kaiserwetter in Mariazell.


Es war ein herrlicher Tag, der 1. Mai 2014 in Mariazell. Angeführt vom Motor Veteranen Club Mariazell mit ihren nostalgischen Fahrrädern, gefolgt von der flotten Stadtkapelle Mariazell, wurde der Maibaum mit dem Schimmelgespann von Wolfgang Fisch, gesichert durch die Bergrettung, zum Mariazeller Hauptplatz gezogen der von der FF Mariazell gesperrt wurde.
Weiterlesen

Tag der offenen Tür im Rüsthaus FF Mariazell am 26. Okt. 2012

Das Rüsthaus der FF Mariazell mit Einsatzzentrum der Bergrettungsstelle Mariazell hatte „Tag der offenen Tür“.


Im Mai 2012 wurde der Rüsthaus Um-und Zubau nach nur einem Jahr Bauzeit feierlich eröffnet und am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 2012, konnte man das „Neue Rüsthaus“ der FF Mariazell mit Bergrettungsstelle Mariazellerland besichtigen. Bei der Führung durch die Räumlichkeiten erschien es einem schier unglaublich, dass dies in so kurzer Zeit bewerkstelligt wurde.
Weiterlesen

1. Mai 2012 – Traditionelles Maibaum aufstellen in Mariazell

Kaiserwetter beim Maibaum aufstellen in Mariazell.


Es war ein herrlicher Tag, der 1. Mai 2012 in Mariazell. Angeführt vom Motor Veteranen Club Mariazell mit ihren nostalgischen Fahrrädern, gefolgt von der flotten Stadtkapelle Mariazell, wurde der Maibaum mit dem Schimmelgespann von Wolfgang Fisch, gesichert durch die Bergrettung, zum Mariazeller Hauptplatz gezogen.
Weiterlesen

Bergrettung – Ausbildung auf der Gemeindealpe

Bergrettungsdienst Ausbildungswoche.

Die Gemeindealpe in Mitterbach war in der vergangenen Woche der Ausbildungsberg für die Bergrettung. Am Programm stand ein Ausbildungsgrundkurs, ein Kurs für Fortgeschrittene und ein Einsatzleiterkurs.

110 Bergretter aus Wien und Niederösterreich wurden bei Lawinenübungen mit LVS-Suche, Akiabergungen, Steilgeländebergungen und in Seiltechnik auf den Ernstfall vorbereitet.

Mehr Infos unter OEBRD und unter Bergrettungsdienst Österreich

[media id=32 width=555 height=322]