iPAD – iPhone Hülle – Kräuterliköre Gewinnspiel Ergebnis

„Wir suchen das Mariazellerland Blog Foto 2011“ Gewinnspiel-Sieger.


Wir danken für die zahlreiche Teilnahme bei unserem Gewinnspiel. Leider konnte sich trotzdem kein Favoritenfoto durchsetzen – es standen wahrscheinlich auch zuviele zur Auswahl.
Aber es war für uns interessant zu sehen, welche Fotos bei Euch Eindruck machten. Viele Fotos auf die wir selber gar nicht getippt hätten und einige die mit unseren Favoriten übereinstimmten.

Nun zu den Gewinnern:

1. Preis: Kräuterliköre aus der Apotheke für Karoline Stiefel aus Erlangen
2. Preis: Eine iPAD Hülle für Alfred Voruda aus Gußwerk
3. Preis: Eine iPhone Hülle für Kathrin Tschütscher aus Liechtenstein

Die Gewinner werden per Mail verständigt. Wir wünschen den Gewinnern viel Freude mit ihren Preisen.
Nun noch eine kleine Auswahl der gemailten Lieblingsfotos 2011 der Mariazellerland Blog Leser…

GEWINNSPIEL – Apotheker’s Liköre, iPad & iPhone Hülle

Wir suchen das Foto 2011 im Mariazellerland Blog.


Liebe Mariazellerland Blog Leser!

Schreiben Sie uns eine Mail mit DEM Foto im Anhang, welches Ihnen 2011 im Mariazellerland Blog am besten gefallen hat.
Einfach rechte Maustaste über Ihrem Lieblingsfoto drücken, dann Grafik senden-Bild senden-Link senden (je nach Browser verschieden).
Das Mail bitte an fred@lifepictures.at senden. Sie bekommen eine Teilnahme-Rückbestätigung per Mail. Unter allen bis zum 31. Dezember 2011 eingegangenen Mails verlosen wir folgende Preise:

1. Preis: Ein Sortiment aus besten Kräuterlikören der Apotheke Mariazell
2. Preis: Eine iPad Hülle im Lederhosendesign von Lederhosen Lindmoser
3. Preis: Eine iPhone Hülle im Lederhosendesign von Lederhosen Lindmoser

Siehe Bilder.


Die iPad & iPhone Hülle aus echtem Hirschleder ist zusätzlich noch gefüllt mit einem „Schnapserl“ aus der Apotheke Mariazell. Die Gewinner werden unter allen eingegangenen Mails unter Ausschluss des Rechtsweges gezogen. Es ist NICHT entscheidend welches Foto man gewählt hat. Die Gewinner werden per Mail verständigt.


Ranti Putanti Kalender 2011 – Heimathaus Mariazell

Mariazeller Erinnerungen von einst bis heute!

Mit eindrucksvollen Bildern aus der Trilogie „Ranti Putanti 1 bis 3“ erscheint nun erstmalig auch ein Kunstdruckkalender im Format 29 x 21 cm.
Erhältlich im Heimathaus Mariazell, im Stadtamt Mariazell, beim Tourismusverband Mariazellerland, in der Raiffeisenbank Mariazellerland, in der Trafik Girrer sowie beim Mariazeller Advent zum Preis von €14.-.

Mit dem Kauf des Kalenders unterstützen Sie die Erhaltung und Erweiterung unseres Mariazeller Heimathauses.

Ranti Putanti Kalender bestellen

Ehrung im Heimathaus Mariazell

Silberne Ehrennadel der Stadt Mariazell für Mag. Ernst Leitner.

In „unserem“ Mariazeller Heimathaus fand am Samstag, dem 10. Juli d.J. eine besondere Feierstunde statt: Herrn Mag. Ernst Leitner wurde die „Ehrennadel der Stadt Mariazell in Silber“ verliehen. Bürgermeister Josef Kuss überreichte im Sinne eines einstimmigen Beschlusses des Stadtrates dem gebürtigen Türnitzer diese verdiente Auszeichnung und würdigte in seiner Laudatio dessen Leistungen. Nicht zuletzt, da sich Herr Mag. Ernst Leitner als Verleger der „Ranti Putanti Trilogie“ und der damit verbundenen dokumentarischen Aufarbeitung der Mariazeller Geschichte einen ganz besonderen Namen gemacht hat.

Acht Jahre sind vergangen, als der erste Teil 2002 über die Jahre 1864 bis 1938 erschien. 2004 folgte der zweite Band über die Jahre 1938 bis 1975 und 2009 der dritte Band über die Jahre 1975 bis 2009. Ein stolzes Werk von 1050 Seiten mit fast 2000 großartigen Bildern über die Mariazeller Heimatgeschichte, ihre Menschen und ihre Ereignisse ist somit vollbracht und gleichzeitig ist das Buchprojekt „Ranti Putanti ´s Leben is hanti“ mit dem Erscheinen des 3. Bildbandes im vergangenen Advent und diesem Festakt im Heimathaus vorerst einmal abgeschlossen.

Andreas Schweighofer, als Obmann des Mariazeller Heimathauses bedankte sich bei Mag. Leitner für dessen Rolle als Verleger und gleichzeitig für die professionelle Umsetzung der gemeinsamen Buchtrilogie und meinte, dass man in Zukunft vielleicht das eine oder andere Projekt wieder gemeinsam auf die Beine stellen wird.

Mag. Leitner betonte in seinen Dankesworten, dass diese Buchserie eindrucksvoll zeigte, dass die Heimatgeschichte interessant, spannend aber auch lehrreich sein kann. Sein Dank für dieses „Jahrhundertprojekt“ gilt in erster Linie dem Autorenteam, für das er auch stellvertretend diese hohe Auszeichnung entgegennimmt.

Einen würdigen Ausklang fand dieser Abend bei einem kleinen Buffet in den Fotoräumen des Heimathauses, wo auch der kürzlich von der Apotheke „Zur Gnadenmutter“ nach alter Rezeptur erzeugte „Ranti Putanti Bitter“ verkostet wurde.

Text von Andreas Schweighofer, Fotos von Josef Sommerer. DANKE.

Ranti Putanti Bitter Präsentation im Heimathaus Mariazell

Nach der Ranti Putanti Buchtrilogie über die Geschichte Mariazells, gibt es nun einen eigens kreierten Ranti Putanti Bitter.

Andreas Schweighofer und das Mariazeller Heimathaus gehören zusammen wie Mariazell und die Basilika. Als Obmann des Museumsvereins hat Andreas Schweighofer und sein Team die Geschichte Mariazells ab 1864 in drei wunderbaren Bildbänden aufbereitet.
Der Titel dieser schönen Bücher ist „Ranti Putanti,´s Leben is hanti“.

Das Heimatmuseum in Mariazell gehört sicher zu einem der schönsten Heimathäuser. Es wird stetig erweitert und mit viel Einsatz gepflegt und in Schuss gehalten. Die Geldmittel sind knapp und so bedarf es ungewöhnlicher Ideen um den einen oder anderen Euro zu lukrieren. Eine dieser Ideen wurde nun im Heimathaus präsentiert.

Die Fam. Prentner von der Mariazeller Apotheke hat einen speziellen Ranti Putanti Bitter hergestellt. Ein gehaltvoller Kräuterbitter pur getrunken oder auf einem Stück Zucker mit Sekt aufgegossen, verfehlte seine wunderbare Wirkung nicht. Die Gäste genossen beide Arten den Ranti Putani Bitter zu trinken. Der Ranti Putanti Bitter hat einen sehr hohen Kräuteranteil und einen relativ geringen Alkoholanteil. Im ersten Moment auf der Zunge füllt er sich süßlich an, um im weiteren Geschmacksverlauf seinem Namen Ranti Putanti Bitter gerecht zu werden.

Als Baustein für das Heimathaus wurde von der Fam. Prentner dem Heimathaus ein großes Kontingent für den Verkauf gratis zur Verfügung gestellt und auch in Zukunft wird der klar größere Anteil des Verkaufserlöses der im Heimatmuseum verkauften Flaschen beim Heimatmuseum verbleiben. Der Ranti Putanti Bitter ist ausschließlich im Heimatmuseum Mariazell und in der Apotheke Mariazell käuflich zu erwerben.

Hier finden Sie eine gemeinsame Webseite der Ranti Putanti Bücher und des Ranti Putanti Bitters. Weiterführende Informationen finden Sie auch auf Heimathaus Mariazell und Apotheke Mariazell.

Ranti Putanti 3 – Buchpräsentation im Europeum

Mariazeller Geschichte in Wort und Bild.

Was 2002 mit Ranti Putanti,´s Leben is hanti Teil 1 begann wurde nun mit Teil 3 abgeschlossen. Die Trilogie behandelt die Mariazeller Geschichte von 1864 bis heute in Wort und Bild.

Mit viel Herzblut und enormen Zeitaufwand wurden vom Herausgeber Andreas Schweighofer, dem Mann hinter dem umfangreichen Projekt, Bilder gesichtet und sortiert. Andreas Schweighofer ist Obmann vom Museumsverein des Mariazeller Heimathauses. Der G&L Verlag von Mag. Ernst Leitner produziert und vertreibt dieses besondere Buch.

Ranti Putanti III deckt den Zeitraum von 1975- 2009 ab. Das Buch ist in die Kapitel Stadt Mariazell, Kirche und Wallfahrt, Handwerk und Gewerbe, Tourismusmetropole Mariazell, Volksleben und Brauchtum, Kultur- und Vereinsleben sowie Sport unterteilt. Das Autorenteam für die einzelnen Kapitel bestand aus Amtsvorstand Josef Sommerer, seines Zeichens auch verantwortlich für die vierteljährlich erscheinende Mariazeller Gemeindezeitung, Hedwig Mitterhauser,  Mag. Josef Grießl, Johann Hölblinger, Mag. Ernst Leitner und Herausgeber Andreas Schweighofer. Die Ranti Putanti Bildbandreihe ist eine sehenswerte Chronik über Mariazell von 1864 – bis 2009.

Am 28. November fand die Präsentation von Ranti Putanti III im Europeum Mariazell statt. Moderiert wurde der Abend von Michaela Rosenblattl. Zeitzeugen der verschiedenen Sparten erzählten Geschichten von ihren Erlebnissen anno dazumals. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von der Mitterbacher Bläsermusik.

Zum Abschluß des Berichts möchte ich ihnen etwas ganz spezielles anbieten. Herausgeber Andreas Schweighofer stellt 2 Exemplare von Ranti Putanti zur Verfügung. So ein besonderes Buch gibt es aber nicht ganz umsonst.

Wir wissen nicht wieviel Interesse unser Vorschlag weckt, aber um diesen Bildband gratis zu bekommen senden sie uns ihr schönstes, lustigstes, verrücktestes, ungewöhnlichstes Foto aus dem Mariazellerland per Mail an gewinnspiel@lifepictures.at. Die Bildrechte bleiben bei Ihnen, aber wir würden gerne die Siegerfotos in einem Blogbericht veröffentlichen. Einsendeschluß 20. Jänner 2010. Das Buch können sie auch unter office@gul.at erwerben.