Vorankündigung – 2. Mariazellerland Ball im Europeum

12. Juni 2010 – ab 19.30 im Europeum Mariazell.

Die Jugendinitiative Mariazellerland ladet zum 2. Mariazellerland Ball am 12. Juni 2010 ein. Als Location für diesen Ball, der unter dem Motto „Narzissen“ steht, bietet das Europeum ausreichend Platz für optimale Unterhaltung.

Im Europeum Saal wird der Ball um 20:30 mit einer außergewöhnlichen Polonaise eröffnet. Danach sorgt die Galaband „Boomerang the Band“ mit einem abwechslungsreichen und niveauvollen Programm für gute Stimmung und volle Tanzfläche. Ane Ferreira da Silva Cosme verwöhnt mit Pianomusik im Scherfler Saal. Für die jungen Gäste bring DJ 1157 mit aktuellen Hits Partystimmung in die Disco. Eine Cocktailbar auf der Terrasse bei sommerlicher Atmosphäre und weitere Bars sowie ein Büffet im Saal und à la carte im Scherfler Saal bieten ein breites Angebot für das leibliche Wohl.

Bei der Tombola gibt es tolle Preise zu gewinnen und nicht zu verpassen gilt die atemberaubende Überraschungs-Mitternachtseinlage!

Text erhalten von Severin Zechner – JIM Ball Team.

Zugriffe auf den Mariazellerland Blog

Zugriffsstatistik – Besucherzahlen auf der Mariazellerland Blog Seite.

Es verwundert einen selber immer wieder, dass es von Monat zu Monat mehr Blogbesucher gibt. Anfang des Jahres dachte ich, 30000 Besucher pro Monat sind schon eine ganz beachtliche Zahl. Aber im Mai hat sich diese Zahl fast verdoppelt.

Anscheinend trifft die Berichterstattung über das Mariazellerland in Form von kurzen Texten, verfeinert mit Fotos und einem Video, den Trend der Zeit. Mit ein Grund waren sicherlich auch tolle Veranstaltungen im Mai, erwähnt sei hier das Mariazeller Gipfeltreffen. Das Interesse eine Veranstaltung medial Revue erleben zu können ist groß.
Die Erweiterung des Blogs um den Bereich Wissenswert, der von Dr. Angelika Prentner laufend mit neuen, interessanten Themen im Bereich Pflanzen und Naturheilkunde gefüllt wird, ist eine Bereicherung und kommt sehr gut an.
Weiters dürfte der Bekanntsheitsgrad des Blogs stark gestiegen sein, da Mariazell Blog, Mariazeller Blog oder eben auch Mariazellerland Blog zu den Topsuchbegriffen zählen. Ötschergräben, Mirafall, Steirerfest, Bergwelle, Mariazell TV, Hochseilgarten Mariazell sind weitere Suchbegriffe um den Blog zu finden.

Platzwahl 2010 als Suchbegriff in Google, bringt als Ergebnis an 3 oder 5 Stelle (je nach Browser) von 58.900.000 Ergebnissen, den Bericht Stimme für Mariazell bei der Kleinen Zeitung Platzwahl 🙂

Zum Schluss noch ein paar Zahlen: 155664 Seitenansichten von 55695 Besuchern im Mai 2010 und die Videos wurden gesamt (Youtube und Videos direkt im Blog) fast 80000 mal angesehen. DANKE.

Narzissen und Frauenschuh im Mariazellerland

Narzissen und Frauenschuh fotografiert bevor sie verblühen.

Die Natur im Mariazellerland hat schon einige besondere Pflanzen zu bieten.

Den Duft konnte ich leider nicht festhalten, aber ich hoffe das Auge erfreut sich trotzdem an den Bildern. Dieser Spruch dazu hat mir gefallen:

Düfte sind die Gefühle der Blumen.

Heinrich Heine, (1797 – 1856)

Tür und Tor – Vernissage in der Holzwerkstatt in Halltal

Eine Ausstellung der Künstlerin Sophie Sima.

Im letzten Jahr um diese Zeit hat Hermann Ofner seinen Schauraum in Halltal mit einer Ausstellung eröffnet. Sein Wunsch bzw. Ziel ist es in regelmäßigen Abständen Ausstellungen der besonderen Art zu verwirklichen.

Heuer konnte er die Künstlerin Sophie Sima gewinnen, ihre Bilder in harmonischem Einklang zu seinen Holzarbeiten in Szene zu setzen. Der Ausstellungstitel „Tür und Tor“ zeigt die Ergänzung Hermann Ofners zu den Werken von Sophie Sima. Die Bilder wurden auf alte Holztürflügel gehängt oder in Kombination mit diesen ausdrucksstark präsentiert. Die Türen hatten für mich manchmal die Wirkung eines Passepartouts, oder man empfand die Tür als Rahmen für die Bilder. Perfekt und mit viel Liebe gestaltet.

Weiters konnte man von Dr. Reinhard Zach viele Informationen über Geigenholz, Geigenbau und Lackierung erhalten. Traditional Tonewood – spezialisiert auf die Herstellung von Geigenholz – hat seinen Sitz und sein Lager bei der Holzwerkstatt Hermann Ofner.

Die Ausstellung ist von nun an im Schauraum in Halltal zu besichtigen.
Mehr Infos gibt´s bei Hermann Ofner.

YouTube Video Tipp für langsamere Verbindungen

Youtube Videos im Mariazellerland Blog ohne Unterbrechung ansehen.

Damit auch Blog-Leser mit langsameren Internetverbindungen die Videos ansehen können, habe ich folgenden Tipp:

Video starten, rasch die gewünschte Qualität einstellen (360p, 480p, 720p HD oder 1080p HD), Pause drücken – Video stoppt – lädt aber weiter, warten bis der rote Balken vollständig geladen ist. Erst jetzt wieder auf Play drücken und nun kann man das Video sooft man will, ohne nachladen und ruckeln, ansehen. Weiters kann man mit dem Zeitknopf gewünschte Videostellen direkt ansteuern.

Für eine Vergrößerung auf den kompletten Bildschirm sind die Formate 720p HD und 1080p HD empfehlenswert um ein scharfes Bild zu erhalten.

Viel Spaß beim Video ansehen. Der Tipp gilt auch für Mariazell TV

60 Jahre Musikverein Gusswerk – Jubiläumskonzert

Pfingstkonzert des Musikvereins Gußwerk zum 60 jährigen Bestand.

Am Pfingstsonntag fand im neugestalteten Volksheim der Gemeinde Gußwerk das Pfingstkonzert des Musikvereins Gußwerk statt.
An die 300 Besucher erfreuten sich am erstklassig gespielten Repertoire des Musikvereins Gußwerk, unter Kapellmeister Mario Kompöck.

60 Jahre Musikverein Gußwerk, heißt 60 Jahre Idealismus, Freude an der Musik und viele, viele Proben um sich stetig zu verbessern.
Musikvereins – Obmann Manfred Kalteis begrüßte die anwesenden Bürgermeister und Ehrengäste, sowie die 3 Gründungsmitglieder Ossi Ploderer, Werner Bayer und Franz Täubenbacher. Weiters befanden sich im Publikum der Ehrenobmann Sepp Wimmer und der ehemalige Obmann Helmut Krejzca.

Der Abend fand nach einigen „ungeplanten“ Zugaben seinen geselligen Ausklang im schönen, neuen Volksheim von Gußwerk.
Auf der Homepage des Musikvereins Gußwerk finden sie weitere Infos.