Prosit Neujahr – Silvester – Neujahrswünsche

Liebe Blogleser!

Kaum hat man sich daran gewöhnt 2009 zu schreiben, muss man sich schon wieder umgewöhnen auf 2010 😉 Für einen Jahresrückblick des Mariazellerland-Blogs ist es noch ein paar Wochen zu früh. Am 21. Jänner 2009 habe ich mit dem Mariazellerland Blog begonnen und am 21. Jänner 2010 werde ich einen kleinen Rückblick veröffentlichen.

Zum 31. Dezember 2009 möchte ich allen Lesern viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im Neuen Jahr 2010 wünschen.

Wer im Laufe eines Jahres nur einen neuen Gedanken gehabt hat, der hat sein Jahr verdient.

Henry de Montherlant

DF4 Partysound Jubiläum – 2 € Ball im Europeum

11 jähriges Jubiläum feierten DF4 mit einem stimmungsvollen Ball.

Es gehört schon eine Portion Selbstbewußtsein dazu, an einem Dienstag den großen Saal des Europeums füllen zu wollen. Aber Mut wird zum Glück belohnt. Franz Egger und seine flotten 4 – nun DF4 Partysound – konnten ihre Stimmungsmusik vor einem gefüllten Saal zum Besten geben.

Als “ Vorgruppe“ spielte die in Mariazell schon bekannte Gruppe Sprudlfriends. Im Anschluß war Tanzmusik mit DF4 angesagt, bevor als Mitternachtseinlage die Band Grenzgang Gas gab. Der Ball war damit nicht zu Ende – DF4 Partysound übernahm wieder die Saiten und spielte die Ballgäste in den Morgen.

Die große Tanzfläche sehr belebt, viel Andrang bei der Bar vorm Saal und eine zum Bersten gefüllte Gewölbebar mit Disko sind die offensichtlichen Bestätigungen für eine sehr gelungene Veranstaltung. Franz Egger mit DF4 Partysound hat gezeigt, wie viel Leben im Europeum stecken kann.


Frohe Weihnachten

Die Geschichte zu diesem Bild…

Es ist schon ein Jahr her als ich dieses Foto gemacht habe.

Das Bild zeigt meinen Neffen Wenzel-Ferdinand. Die Schwierigkeit bestand darin Wenzel zu überzeugen sein Fußballtrikot mit Wappen vorne, gegen ein weißes Leibchen zu tauschen.

Keine Chance, Foto nur mit dem Fußballtrikot. Dann die glorreiche Idee – Trikot darf er anbehalten – aber wir nehmen die Rückseite vorne und haben dann kein Wappen.

Somit war zwar kein Halsausschnitt vorhanden, doch farblich wurde es sehr stimmig 😉

 

Zum Abschluß noch ein paar schöne Zeilen zu Weihnachten von unbekannt:

 

Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin,

dass wir auf unserer Suche

nach dem Grossen und Ausserordentlichen

auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.

Fotos aus dem Mariazellerland Blog erwerben

Fotos die im Blog veröffentlicht werden kann man kaufen.

Wer Fotos aus dem Mariazellerland-Blog benötigt, sei es für eine Homepage oder als „echtes“ Foto von 10*15 bis Postergröße, kann diese auf Anfrage gerne erwerben.

Gekauft werden können Bilder die mit dem Mariazellerland-Blog Wasserzeichen versehen sind (dann natürlich ohne Wasserzeichen). Für namentlich bezeichnete Fotos sind die jeweiligen Fotografen zu kontaktieren.

Zum Foto finden empfiehlt sich die Blogunterseite Fotos auf einen Blick.

Einige werden es schon entdeckt haben – es gibt auch noch meine Fotoseite www.lifepictures.at.

Bilder vom 4. Adventsonntag in Mariazell

Klirrende Kälte, winterlich und stimmungsvoll.

 

So präsentierte sich der letzte Tag des Mariazeller Advents 2009.

Schneebedeckte Hütten  auf einem winterlichen Hauptplatz. Am sternenklaren Himmel bezauberte die Mondsichel, da kam schon Weihnachtsstimmung auf.

Für alle die nicht da waren nun ein paar Fotos die hoffentlich ein bißchen von der einzigartigen Atmosphäre rüber bringen.

Letztes Wochenende waren die Details im Vordergrund, diesmal eher der Überblick.

Musikschule Mariazellerland Adventkonzert 2009

Schüler der Musikschule spielen Adventlieder.

In etwa 180 Besucher fanden sich im Hirschensaal des Hotels Weißer Hirsch ein um den Darbietungen der Musikschüler zu lauschen.

Nach der Begrüßung durch Musikschuldirektor Mag. Hannes Haider legte gleich zu Beginn die „Kiddy Brass“ mit „Ihr Kinderlein kommet“ los.

Es folgte eine bunte Mischung Musizierender, die mit verschiedensten Instrumenten wie Violinen, Waldhorn, Klavier, Hackbrett… nur um einige zu nennen,  weihnachtliche Stücke spielten. Das Publikum war hingerissen von den Ausführungen der „kleinen und großen“ Künstler und belohnte diese mit viel Applaus.

Viele, weitere Infos über die Musikschule Mariazellerland bekommen Sie laufend auf  der Homepage der Musikschule.

PS: Die Bild- und Videoqualität ist leider nicht optimal, da das Licht hinter den Künstlern war und somit die Gesichter im Schatten.

Mariazell 3. Advent – Eindrücke

Der Winter ist zurück…

Ein Hauch von Winter hat nun im Mariazellerland Einzug gehalten. Bei eisigen Temperaturen sind die Schneekanonen auf der Bürgeralpe im Dauereinsatz und somit sollte das Pistenvergnügen in den Weihnachtsferien gesichert sein. Statt vieler Worte diesmal einige Bilder vom 3. Adventwochenende des Mariazeller Advents.

Mariazell Fotos von Hans Hölblinger

Seine Bilder zeigen das Mariazellerland von der schönsten Seite.

Hans Hölblinger fotografiert schon längere Zeit das Mariazellerland und begeistert mit beeindruckenden Bildern. Somit möchte ich einen kleinen Auszug aus Hans Hölblingers Portfolio hier im Blog präsentieren.

Er ist Autor der Bild- und Textbände „Mariazeller Land“, „Ötscherland“ und „Via Sacra“. Bei der Ranti Putanti Buchreihe war er als Mitautor tätig. Hans Hölblinger ist Mitglied beim Verband Österreichischer Amateur-fotografen und kann auf eine großartige Auszeichnungsliste bei Fotosalons blicken.


Seit 1992 hat er 1700 Annahmen (erfolgreiche Beteiligungen) bei Fotosalons auf der ganzen Welt zu verbuchen. Er ist vielfacher, internationaler Goldmedaillengewinner und kann auf seiner Erfolgsliste 40 Medaillen und 78 Auszeichnungen vermerken.
Sein Bild „zu spät“ unter diesem Link bekam bei den österr. Staatsmeisterschaften 2009 die meisten Punkte und Hans Hölblinger eine Einzelmedaille. Als bisher einziger Österreicher war er Grand-Prix-Sieger 2002 in Macedonien. 2008 errang Hans Hölblinger unter 80000 Einsendungen beim größten Fotosalon der Welt eine Goldmedaille. Seine Bilder machen sozusagen auf der ganzen Welt Werbung für das Mariazellerland.


Mit seiner Polytechnische Klasse veranstaltete Hans Hölblinger die 37. steirischen Landesmeisterschaft für künstlerische Fotografie. Als Einstimmung präsentierte Hans Hölblinger dem zahlreich anwesenden Publikum zu Beginn eine Fotoshow über das Mariazellerland. Diese Präsentation wurde in ein YouTube Video umgewandelt (leider flackert es nun etwas, sorry) und mußte aus rechtlichen Gründen mit „seichterer“ Musik unterlegt werden…

Balázs Havasi Konzert im Mariazeller Europeum

Der schnellste Pianist der Welt in Mariazell.

Am 5. Dezember 2009 fand ein Klavierkonzert von Balázs Havasi im Mariazeller Europeum statt.

Der charismatische Ungar Balázs Havasi betonte seine Sympathie für das Mariazellerland in seiner Muttersprache. Die Übersetzung erfolgte von seinem Freund und Veranstalter Zsolt Janos.
Balázs Havasi beeindruckte mit enormer Fingerfertigkeit beim Spielen seiner Kompositionen. Seine Stücke empfand das Publikum als bewegend, gefühlvoll, schnell und oftmals berührten beim schnellsten Klavierspieler der Welt vorallem die ruhigen und langsamen Töne.

Der Auftritt von Balázs Havasi erfolgte im Rahmen des Mariazeller Advents und auf Einladung von Zsolt Janos, der hier vor 20 Jahren seine Heimat gefunden hat. Das Klavierspiel sollte seinen Dank an seine Mariazeller Freunde zum Ausdruck bringen.

Auf der Homepage von Balázs Havasi können sie seine Stücke anhören.