Gmoa Oim Race 2022 | Der Countdown läuft

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum heiß ersehnten Gmoa Oim Race 2022. Nutz die Chance um dich in die Lage der Stars zu versetzen wenn du am Zielhang von den jubelnden Zurufen deiner Fans auf das heiß ersehnte Ziel zusteuerst. DAS Rennen der Saison, bei dem DU auf keinen Fall fehlen darfst!

Und beim heurigen Race gewinnen nicht nur die besten, schnellsten und stärksten Racer. Schon das Finishersackerl platzt aus allen Nähten – es gibt wie immer lässige Goodies, vom schmackhaften Pirkerlebkuchen, bis hin zum Schnapserl der Apotheke zur Gnadenmutter, kräftigende Kabanossi von Moser Wurst und ein stylischer Brillenschutz im Gmoa Oim Race Design. Goodies von Peeroton, Salomon und den Bezirksblättern machen aus dem Finishersackerl ein begehrtes Must-have. Für die Mini Racer gibt’s statt dem Schnapserl Süßes vom Sparmarkt Steiner und lässige Gmoa Oim Race Sonnenbrillen. Allerspätestens beim Blick auf die Liste der Tombolapreise wird’s Zeit zum Anmelden. Die Chance einen der Hauptpreise zu gewinnen haben nämlich nur die Teilnehmer!
Weiterlesen

Marc Digruber mit Mariazellerland als Kopfsponsor

Mariazellerland Werbung am Kopf unseres Weltcupstarters
Marc Digruber.


Dank der tollen Unterstützung vieler Firmen aus dem Mariazellerland (siehe Sponsortafel) kann das Mariazellerland in der Skisaison 2011/12 wieder als Kopfsponsor für Marc Digruber auftreten.

Marc Digruber und ein Teil seiner Sponsoren

Kurz vor seinem Abflug in die USA traf sich Marc Digruber noch mit Mag. Bernhard Schwischei vom Tourismusverband Mariazellerland und einen Teil seiner Sponsoren.
Bei diesem Treffen bedankte sich Marc recht herzlich für die Unterstützung aller teilnehmenden Firmen. Mag. Bernhard Schwischei wünschte ihm einen erfolgreichen Start in den Weltcup und vorallem eine unfallfreie Saison.

Marc Digruber und Tourismusobmann Mag. Bernhard Schwischei

Marc Digruber wird das Mariazellerland bereits am 8.12.2011 in Beaver Creek vertreten. Der nächste Start ist für 21. Dezember 2011 in Flachau geplant. Dorthin wird es auch einen Fanbus geben. Bei Interesse im TVB Büro bei Brigitte Digruber anmelden oder 0676/6268482.

www.marcdigruber.at

 

Marc Digruber – Ski Weltcup mit Mariazellerland Beteiligung

Weltcup Läufer Marc Digruber aus dem Mariazellerland sagt DANKE bei seinen Sponsoren und bittet um Unterstützung für die nächste Saison.


Durch die Initiative von Arch. DI Otmar Edelbacher konnte auch für die letzte Saison 2010/2011 das Mariazeller Land als Kopfsponsor für den Europacup Läufer Marc Digruber gewonnen werden.

Bei einem gemütlichen Zusammensein auf der Sport- und Freizeitanlage Digruber am Erlaufsee bedankte sich Marc Digruber persönlich bei seinen Sponsoren.

Marc kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken – mit seinem ersten Start im November in Levi/Finnland „begann“ seine Weltcup-Laufbahn. Neben zahlreichen Top-Platzierungen bei FIS- und Europacupläufen konnte er in Bansko seine ersten Weltcup-Punkte im Slalom und in der Superkombi erzielen. Als krönender Abschluss der Saison wurde er bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalbach/Hinterglemm Österreichischer Meister in der Super-Kombination (die letzten Meistertitel in der Region wurden 1964/1965 an die Geschwister Grete und Franz Digruber vergeben).

Transparent Marc Digruber Fanclub

Auch DI Edelbacher bedankte sich nochmals bei allen Sponsoren – insbesondere bei seinen Kollegen aus der Baubranche und den hinzugekommenen neuen Firmen – für die Unterstützung des Sportlers. Er zeigte sich zuversichtlich, dass das „Mariazeller  Land“ auch im nächsten Jahr den Kopfsponsor für Marc übernehmen wird und bat um tatkräftige Unterstützung bei der Findung nach zusätzlichen Sponsoren – interessierte Betriebe mögen sich direkt im TVB Mariazeller Land, Tel.: 03882 2366 oder bei Hr. Helmut Digruber (Tel.: 0676/3408667) melden.

Ergebnisse von Marc Digruber in der Skisaison 2010/2011

Unterstützungsbausteine für Marc Digruber als PDF Download

Text und Bildmaterial wurde von Brigitte Digruber zur Verfügung gestellt. Danke.