Alte Gerberei in Mitterbach – Eröffnungsfeierlichkeiten

Offizielle Eröffnung der „Alten Gerberei“ in Mitterbach.


Am 3. Dezember 2011 wurde in Mitterbach die „Alte Gerberei“ offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Ein Mehrzwecksaal, Zuser´s Naturpark Cafe-Konditorei, Tourismusbüro, 3 Wohneinheiten und der Bauhof haben in dem großen Gebäude ihren Platz gefunden. Finanzielle Unterstützung zur Durchführung dieses umfangreichen Umbaus des nicht mehr sehr ansehnlichen Gebäudes kam vom Land Niederösterreich, vertreten durch LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka.

Alte Gerberei in Mitterbach

Im Zuge der Feierlichkeiten wurde auch das Buch „Mit der Mariazellerbahn unterwegs“ von Mag. Johann Rankl (Text) und Hubert Schorn (Karikaturen) präsentiert. Weiters gibt es im Naturpark Cafe eine Ausstellung über die Besatzungszeit nach dem 2. Weltkrieg in Mitterbach. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung vom Musikverein Mitterbach, sowie der Friedensteiner Stubenmusik. Durchs Programm führte Peter Grössbacher.

Herzlichen Dank an Karl Weber für Bilder und Textinfos – www.terzerhaus.at

Buchpräsentation: 1.R. vlnr: Mag. Johann Rankl (Text), Hubert Schorn (Karikaturen) - 2.R: vlnr: Johann Kleinhofer (GF Mariazeller Advent), Bgm. Manfred Seebacher (St. Sebastian), LAbg. Karl Bader, Bgm. Alfred Hinterecker, Franz Digruber (Skilegende in Mitterbach)

Ranti Putanti 3 – Buchpräsentation im Europeum

Ranti Putanti III TitelbildMariazeller Geschichte in Wort und Bild.

Was 2002 mit Ranti Putanti,´s Leben is hanti Teil 1 begann wurde nun mit Teil 3 abgeschlossen. Die Trilogie behandelt die Mariazeller Geschichte von 1864 bis heute in Wort und Bild.

Mit viel Herzblut und enormen Zeitaufwand wurden vom Herausgeber Andreas Schweighofer, dem Mann hinter dem umfangreichen Projekt, Bilder gesichtet und sortiert. Andreas Schweighofer ist Obmann vom Museumsverein des Mariazeller Heimathauses. Der G&L Verlag von Mag. Ernst Leitner produziert und vertreibt dieses besondere Buch.

Ranti Putanti III deckt den Zeitraum von 1975- 2009 ab. Das Buch ist in die Kapitel Stadt Mariazell, Kirche und Wallfahrt, Handwerk und Gewerbe, Tourismusmetropole Mariazell, Volksleben und Brauchtum, Kultur- und Vereinsleben sowie Sport unterteilt. Das Autorenteam für die einzelnen Kapitel bestand aus Amtsvorstand Josef Sommerer, seines Zeichens auch verantwortlich für die vierteljährlich erscheinende Mariazeller Gemeindezeitung, Hedwig Mitterhauser,  Mag. Josef Grießl, Johann Hölblinger, Mag. Ernst Leitner und Herausgeber Andreas Schweighofer. Die Ranti Putanti Bildbandreihe ist eine sehenswerte Chronik über Mariazell von 1864 – bis 2009.

Am 28. November fand die Präsentation von Ranti Putanti III im Europeum Mariazell statt. Moderiert wurde der Abend von Michaela Rosenblattl. Zeitzeugen der verschiedenen Sparten erzählten Geschichten von ihren Erlebnissen anno dazumals. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von der Mitterbacher Bläsermusik.

Zum Abschluß des Berichts möchte ich ihnen etwas ganz spezielles anbieten. Herausgeber Andreas Schweighofer stellt 2 Exemplare von Ranti Putanti zur Verfügung. So ein besonderes Buch gibt es aber nicht ganz umsonst.

Wir wissen nicht wieviel Interesse unser Vorschlag weckt, aber um diesen Bildband gratis zu bekommen senden sie uns ihr schönstes, lustigstes, verrücktestes, ungewöhnlichstes Foto aus dem Mariazellerland per Mail an gewinnspiel@lifepictures.at. Die Bildrechte bleiben bei Ihnen, aber wir würden gerne die Siegerfotos in einem Blogbericht veröffentlichen. Einsendeschluß 20. Jänner 2010. Das Buch können sie auch unter office@gul.at erwerben.