Buchpräsentation Manfred Tod „Ein Leben in Bewegung“

Manfred Tod präsentiert sein Buch

„Ein Leben in Bewegung“

mit Vorwort von Gerlinde Kaltenbrunner

Samstag, 20. Oktober 2012, 19:00 Uhr

Mariazeller Bürgeralpe
Arche des Waldes

Seilbahnfahrt & Eintritt gratis

Buchpräsentation Manfred Tod „Ein Leben in Bewegung“
mit Vorwort von Gerlinde Kaltenbrunner

Manfred Tod präsentiert am Samstag, 20. Oktober 2012 um 19.00 Uhr in der Arche des Waldes auf der Mariazeller Bürgeralpe die Biografie seines bisherigen Lebens. Der bekannte Schibergsteiger aus dem Mariazeller Land wählte dafür die Mariazeller Bürgeralpe nicht zufällig aus, stellte sie doch die Kulisse für seine beiden Weltrekorde im Schibergsteigen dar. Das Vorwort zu diesem Buch schrieb die bekannte Bergsteigerin und Bezwingerin aller Achttausender der Welt Gerlinde Kaltenbrunner.

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben!
Getreu diesem seinem Lebensmotto erzählt der Autor in vielen mitreißenden Geschichten von seinem sportlichen Werdegang, berichtet von spannenden Reise- und Bergerlebnissen und lässt den Leser an zahlreichen internationalen Sportveranstaltungen, vom Dolomitenmann bis zum Weltrekord im Skibergsteigen, teilhaben.

Über den Autor
Manfred Tod wurde 1966 in St. Sebastian bei Mariazell, Steiermark, geboren. Nach einer Tischlerlehre wechselte er zu den ÖBB, ist heute als Servicetechniker zuständig für sämtliche von Naturgefahren bedrohte Anlagen (Steinschlag- und Lawinenschutz) sowie alle forstlichen, die Bahn betreffenden Belange mit Dienststelle in St. Pölten.
Seine sportliche Laufbahn begann er schon in der Schulzeit neben dem Fußball als Nordischer Kombinierer. Mit seinem ersten selbst verdienten Geld unternahm er Abenteuerreisen, besuchte dabei Südamerika, Südostasien, Neuseeland und die USA, um nur einige Destinationen zu nennen.
Seine große Liebe galt aber immer dem Ausdauersport. Sei es im Lauf- bzw. Radsport, oder seiner größten Leidenschaft, dem Skitouren gehen, überall erreichte er ein beachtliches Niveau. Absolute Höhepunkte seiner sportlichen Karriere stellen dabei sicherlich seine beiden Weltrekorde im Skibergsteigen dar. Im Laufe der Jahre übten die Berge eine immer größer werdende Faszination auf ihn aus. Außereuropäische Bergziele zogen ihn nun in ihren Bann. Bisheriger Höhepunkt seines Bergsteigerlebens ist die erfolgreiche Besteigung des Mustagh Ata mit seinen 7546 Metern, eine Expedition auf einen Achttausender stellt die nächste große Herausforderung dar.
Manfred Tod ist verheiratet und erfreut sich an zwei Söhnen, die ihm bereits im Schulalter sportlich nacheifern.

Buchpräsentation 20. Oktober 2012, Mariazeller Bürgeralpe
Die Präsentation beginnt um 19.00 Uhr, die Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe fährt ab 18.00 Uhr – Seilbahnfahrt und Eintritt sind kostenlos

Infos: Mariazeller Land GmbH, Wiener Strasse 24, 8630 Mariazell
Tel: 03882 34515, Mail: office@mariazeller-land.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.