Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern – Oktober 2012

7. Musikanten-und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern.


6 Mal hatten die Aschbacher Weisenbläser unter Jörg Petritsch, als Organisatoren mit der Gemeinde Halltal, Wetterglück bei dieser wundervollen Veranstaltung. Das 7. Weisenblasen am Hubertussee fiel leider auf einen Schlechtwettertag.
Mir wurde gesagt es liegt am Schaltjahr. Durch das Schaltjahr hat sich der Termin sozusagen um einen Tag verschoben und der Vortag war wirklich ein warmer Herbsttag wie aus dem Bilderbuch (siehe Bauernmarkt Gußwerk).

Nichtsdestotrotz fand außer dem Gottesdienst in der Bruder Klaus Kirche auch ein „eingeschränktes“ Weisenblasen statt. Etwas über 100 Besucher ließen sich unter einem Zeltdach von 5 Weisenbläser Gruppen unterhalten. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

An einem schönen Tag – so wie 2011 – finden sich an die 800 Besucher in der Walstern ein um den Sonntag mit Musik, Speis und Trank zu genießen.
Hoffen wir beim Weisenblasen 2013 wieder auf schönes Wetter. Wie das Weisenblasen bei Schönwetter aussehen kann sieht man im Bericht
Weisenblasen 2011 in der Walstern.


Pin It

Ein Kommentar bei “Weisenblasen am Hubertussee in der Walstern – Oktober 2012

  • 9. Oktober 2012 um 20:09
    Permalink

    Servus Fredi!
    Danke Dir für deinen Bericht in deinem Blog. Wir Weisenbläser bedanken uns auch bei den anwesenden Musikanten und den Besuchern, die uns trotz des schlechten Wetter besucht haben.
    Nächstes Jahr werden wir wieder am 1. Sonntag im Oktober unser Weisenbläsertreffen abhalten und wir laden jetzt schon dazu ein.
    Nach Regen kommt Sonne…
    Liebe Grüße Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.