21. Bauernmarkt in Gußwerk 2012

Großartiges Wetter, großartige Stimmung, großartiger Bauernmarkt.


Beim Gußwerker Bauernmarkt 2012 passte einfach alles. Wunderbares Herbstwetter und viele Marktstände luden zum Durchschlendern sowie zum Kauf von Mitbringseln ein. Typische Kirtagsstandl mit vielen Süssigkeiten und Spielzeug durften ebensowenig fehlen, wie die bei einem Bauernmarkt erwarteten Spezialitätenstände mit feinem Käse, delikater Wildschweinwurst, köstlicher Hirschsalami oder auch bestem Mariazeller Kaffee.

Holzschnittkunst der Fam. Troger aus Gußwerk, Korbflechter uvm. ergänzten den Bauernmarkt in Gußwerk. Autohaus Wesely und Autohaus Gußwerk präsentierten ihre Topmodelle.

Seinen Hunger stillen konnte man bei den Hütten, wo deftige Erdäfelspatzen, steirische Flecksuppe, köstliche Speckbrote und schmackhafte Blunzn angeboten wurden. Passend zum Herbst, ein frischer Sturm als Getränk dazu.

Zum Abschluss konnte man bei einer Ziehung schöne Preise von Autohaus Wesely, Autohaus Gußwerk und der Steiermärkischen Sparkasse Mariazell, sowie von vielen weiteren Sponsorbetrieben gewinnen. Der Maibaum wurde von den Höhn´s professionell zu Fall gebracht und das Holz war ebenfalls ein Preis bei der Verlosung. So fand ein stimmungsvoller, schöner Tag sein Ende.

Organisiert wird der Bauernmarkt in Gußwerk von Hannes (Pfost) Reiter und seinem Team.
Sproki filmte den Maibaumumschnitt und hat uns das Video dankeswerterweise zur Verfügung gestellt.



Pin It

Ein Kommentar bei “21. Bauernmarkt in Gußwerk 2012

  • 9. Oktober 2012 um 10:40
    Permalink

    Servus zusammen,

    ich als gebürtiger Münsteraner war dieses Jahr das erste Mal in eurer fantastischen Region. Zufälligerweise war ich auf dauf dem Bauernmarkt in Guswerk und habe gerade im Netz nach ein paar netten Nachberichten über die tolle Veranstaltung gesucht.

    Das Fest war sensationell. Wie im Artikel beschrieben perfektes Wetter und köstliche Spezialitäten der Region. Da mir das Fest so gut gefallen hat, ist der Urlaub für das nächste Jahr bereits wieder fest geplant. Ein Besuch des Bauernfests ist dann natürlich absolute Pflicht.

    Dank Google bin ich jetzt auf diesem Blog gelandet: Großes Lob für Eure Arbeit.

    Ingsgesamt bleibt mir zu sagen: Schön, dass ich ab jetzt durch diesen Blog mit Neuigkeiten aus meiner neuen Lieblingsurlaubsregion versorgt werde.

    Liebe Grüße
    Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.