Kräuterin – Hochstadl (1919 m) Wandertour – Fotos

So wunderbare „Altweibersommer“ Tage muss man einfach nutzen und so sind wir auf den Hochstadl gegangen.

Traumhaftes Wetter am 30. September 2014, warm und fast windstill am Gipfel des Hochstadl in 1919 m Seehöhe.

Wanderbericht gibt es hier keinen, den habe ich bereits Ende November 2011 mit Foto und Video gemacht und dieser ist hier zu finden:

>> Kräuterin-Hochstadl Wandertour Beschreibung.

Heute möchte ich nur ein paar Fotos der Tour zeigen und die Blogleser auf den Geschmack bringen Schönwettertage zu nutzen um auf einen der wunderschönen Berggipfel im Mariazellerland zu wandern. Wandertouren sind zu finden unter Wandertouren (siehe Menüpunkt oben im Blog).



















Pin It

4 Kommentare bei “Kräuterin – Hochstadl (1919 m) Wandertour – Fotos

  • 2. Oktober 2014 um 08:00
    Permalink

    Lieber Fred!

    Was für grandiose Landschaftsaufnahmen. Da kommt wieder Lust auf die schönen Berge unseres Mariazellerlandes auf.

    Ein großes Dankeschön an deine engagierte und mit vielen Mühen verbundene Blogertätigkeit!

    herzliche Grüße
    Andreas

  • 2. Oktober 2014 um 08:45
    Permalink

    Lieber Andreas,

    danke. Wenn die Bilder Lust wecken, habe ich mein Ziel erreicht.

    Das fotografische Festhalten von Wandertouren im Mariazellerland gehört aber zu meinen schönsten Aufgabenbereichen als Blogger.

    Herzliche Grüße
    Fred

  • 2. Oktober 2014 um 10:20
    Permalink

    Grüß Dich Fred 🙂
    Wieder sehr schöne Fotos von Eurer Wanderung ❗
    Sehr originell die Marienstatue im Baumstamm!
    Sah mir die Bilder aus dem Jahr 2011 noch mal an. Da war doch im November herrliches Wanderwetter!
    Das Wetter für die kommenden Tage sollten nicht so schlecht werden.
    Selbst verbrachte ich am 30. September einen herrlichen “Altweibersommer” Tag auf der Bürgeralpe und Stehralm.
    Herzlichen Gruß Euch Beiden Wandersleut
    werner-p

  • 2. Oktober 2014 um 12:10
    Permalink

    Servus Werner,

    danke, war ein super Tag zum Fotos machen.

    2011 war Ende November noch alles schneefrei und herrliche Wandertage.
    Etwas brauner war die Landschaft auf diesen Bildern.

    Wetterbericht ist halbwegs gut, bin gespannt. Für Bauernmarkt am 4.Okt. und Weisenblasen am 5. Okt. wäre regenfrei perfekt. Wird für mich kein Wanderwochenende durch die Veranstaltungen.

    Mit Bürgeralpe und Stehralm hast den herrlichen Tag ja auch gut genutzt. Leider waren bis jetzt auch noch nicht soviele „Altweibersommertage“ wie sonst im Herbst.

    Wünsche Dir auch noch schöne Wanderungen
    Herzliche Grüße
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.