Geschafft… Birkfeld – Mariazell | Radextremtour für die Steir. Kinderkrebshilfe


5 mal NONSTOP Birkfeld-Mariazell fuhr Thomas Mauerhofer bei seiner Extremradwallfahrt um Spenden für die Steir. Kinderkrebshilfe zu sammeln.

In einem Gemeinschaftsprojekt mit den Edlseern startete Thomas Mauerhofer am Freitag seine Tour mit 1000 km und über 15000 Höhenmetern in 52h.
Freitag noch bei widrigeren Wetterbedingungen, war Samstag und Sonntag sozusagen Radtraumwetter.

Bei der letzten Ankunft am Sonntag in Mariazell stand eine Andacht mit Superior P. Michael Staberl und Mariazells Bürgermeister Walter Schweighofer in der Basilika am Programm.
Im Mittelpunkt der Andacht stand die Kinderkrebshilfe und die Edlseer spielten in der Basilika ihr wunderschönes Mariazeller Lied.
Danach stieg Thomas Mauerhofer wieder auf sein Rad zur letzten Etappe nach Birkfeld, wo er kurz nach Mittag sein Ziel erreichte.

Der Grund für diese Extremleistung. Gemeinsam mit den Edlseern ist dies eine Benefizaktion für die Steirische Kinderkrebshilfe. Jeder Kilometer kann um 15 Euro „gekauft“ werden (z. B. bei Oststeiermark-Tourismus), die Edlseer haben dazu das Lied „Gemma Radlfoan“ geschrieben, das nur auf CD zu haben ist. Der Verkaufserlös (10 Euro) geht zur Gänze an die Kinderkrebshilfe.

Herzlichen Gratulation an Thomas Mauerhofer und die Edlseer zu dieser gelungenen Aktion.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.