Ein Weihnachtsbaum aus Mariazell für Brüssel


Bereits zum 23. Mal schmückt ein Christbaum aus Österreich das Europaparlament während der Advent- und Weihnachtszeit. Auf Initiative von Bürgermeister Walter Schweighofer und Superior Pater Dr. Michael Staberl kommt der Baum für das Europaparlament heuer aus dem Mariazeller Land.

Am 20. November 2020 war es soweit: der Baum, eine auf der Mariazeller Bürgeralpe in über 1000m Seehöhe gewachsene Gebirgstanne, wurde vom Mariazeller Superior P. Michael Staberl am Bahnhof Mariazell gesegnet und per Bahn CO2-neutral auf die Reise nach Brüssel geschickt. Unter den anwesenden Gästen bei der Segnung waren der Initiator der Aktion, der Abgeordnete zum Europaparlament Alexander Bernhuber, der Niederösterreichische Finanz- und Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, der Direktor des NÖ Bauernbundes Paul Nemecek, die NÖVOG-Chefin Barbara Komarek sowie der Mariazeller Bürgermeister Walter Schweighofer.

Aufgrund der Reisebeschränkungen wurde heuer auf die traditionelle persönliche Übergabe im Brüssel verzichtet und der Baum auf der Schiene an seinen Bestimmungsort geschickt, wo er nun festlich dekoriert als vorweihnachtlicher Gruß aus dem Mariazeller Land an die Abgeordneten im Foyer des Europaparlaments aufgestellt wurde.

Übrigens: nicht nur die Reise nach Brüssel erfolgte CO2-neutral, auch wurde der Baum nahezu emmissionsfrei gefällt. Händisch und ohne Motorsäge wurde die Tanne wenige Tage vorher von Walter Schweighofer gemeinsam mit dem Leiter des städtischen Bauhofs Florian Grießl eigenhändig umgeschnitten.

Gerade in politisch und wirtschaftlich turbulenten Tagen, wie wir sie jetzt erleben, ist die Einkehr im Advent von besonderer Bedeutung. Die Weihnachtszeit soll genützt werden, neue Richtungen zu finden, Weichen neu zu stellen und Kräfte zu bündeln. Der Christbaum im Europaparlament ist ein Pol der Ruhe und der Besinnung inmitten der vielfach hektischen Vorweihnachtszeit in diesem Haus.

Begründet wurde die Tradition des österreichischen Christbaums im EU-Parlament 1998 durch die damalige EU-Abgeordnete Agnes Schierhuber. Im Vorjahr organisierte erstmals EU-Abgeordneter Bernhuber die traditionelle Christbaumübergabe. “Der Christbaum ist eines der wichtigsten Symbole der Weihnachtszeit. Er ist auch ein schönes Sinnbild für die Arbeit unserer heimischen Land- und Forstwirte und deren nachhaltige Waldbewirtschaftung”, sagt ÖVP-Europaabgeordneter Alexander Bernhuber.

Bericht: Mariazell Online

Fotos: © www.different-marketing.at und Alexander Bernhuber (fertiger Baum)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.