Waterslide Contest 2012 in Annaberg – Reidl Lifte

Waterslide Contest in den Semesterferien in Annaberg.


Wie in den Jahren zuvor (Artikel 2011), auch 2012 wieder ein Bericht über den Waterslide Contest in Annaberg. Die Bedingungen sind eigentlich jedes Jahr nur für kälteunempfindliche Naturen. Dieses Jahr wurde die Teilnahme durch die noch extremere Kälte weiter verschärft. Minus 15 Grad Lufttemperatur, 2 Grad Wassertemperatur. Somit war das eiskalte Wasser sogar noch „wärmer“ als die Luft. 23 Hartgesottene nahmen trotz dieser Extrembedingungen am Waterslide Contest, veranstaltet von der Bergrettung und der Skischule Annaberg, teil. Darunter eine weibliche Teilnehmerin. Aus Mariazell waren auch mehrere abgehärtete Burschen vertreten.

Ziel ist es das Wasserbecken mit Ski oder Snowboard zu überqueren. Der Anlauf wird immer mehr verkürzt, gewonnen hat wer mit dem kürzesten Anlauf die meisten Meter im Wasser zurück legen konnte.
Ins Wasser mußte schlussendlich auch der Sieger. Als Preis gab es für die längste Strecke über dem Wasser ein Snowboard für den Sieger Sepp Baumann, zweiter wurde Christian Fahrafellner der dafür eine Saisonkarte für’s Familienschigebiet Annaberg bekam, dritter wurde Simon Krall der einen Sachpreis in Empfang nahm.

Pin It

2 Kommentare bei “Waterslide Contest 2012 in Annaberg – Reidl Lifte

  • 9. Februar 2012 um 02:57
    Permalink

    war wiedermal eine saulässige aktion!!! 😀
    Super Andi war der Oberhammer!! Zipfel Häää!! 😉
    lg ausm stoaföd

  • 10. Februar 2012 um 08:35
    Permalink

    Danke für den Kommentar Tom.
    Es war wirklich ein „erfrischender“ Auftritt von Super Andi. Am Video sind seine beide Auftritte zu sehen. Leider muss ich mich entscheiden – Video oder Fotos – daher auf den Fotos nicht ersichtlich…

    LG aus Mariazell
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.