MUP-Forum Klimastammtisch und Klimabündnis

Überreichung der Klimabündnis-Schilder für die Ortstafeln an Mariazells Bgm. Manfred Seebacher.

Am 27. Mai 2015 fand im Volksheim St. Sebastian ein Klimastammtisch des MUP-Forums Mariazellerland statt bei dem Fritz Hofer vom Klimabündnis Steiermark die Ortstafel-Ergänzungsschilder „Klimabündnis Gemeinde“ an Bürgermeister Manfred Seebacher übergab.

Das Mariazellerland ist die erste Klimabündnis Region der Steiermark. Im Sommer 2011 traten die vier steirischen Gemeinden des Mariazellerlandes, Mariazell, Halltal, St. Sebastian und Gußwerk, als erste Region der Steiermark dem Klimabündnis bei. Damit bekennen sie sich zum gemeinsamen Klimaschutz. Seit der Gemeindezusammenlegung dieser 4 Gemeinden zur „Gemeinde Mariazell“ ist Mariazell auch die größte Klimabündnis Gemeinde der Steiermark und die Zweitgrößte in Österreich.
Weiterlesen

Klimastammtisch „Amazonas – Vom Regenwald zum Klimabündnis“


Einladung zur MUP-Forum – Klimabündnis Veranstaltung am 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr im Volksheim St. Sebastian.

Mit der Gemeindezusammenlegung wurde das Mariazellerland zur größten Klimabündnisgemeinde der Steiermark. Im Zuge des Vortragsabends überreichen Vertreter des Klimabündnis die Klimabündnis-Ortstafeln an unsere Gemeinde und geben einen Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten. Danach erzählt Johann Kandler anhand eindrucksvoller Bilder aus seiner 40jährigen Erfahrung über indigene Völker und den Amazonas. Eintriff frei.
Weiterlesen

Vortrag von Edmund Brandner „Klimaschutz im Selbstversuch“

Am Abend des 22. Junis 2013 wird Edmund Brandner, Redakteur der OÖ Nachrichten, in seinem Vortrag mit Kabarettcharakter über den Versuch, seinen ökologischen Fußabdruck zu halbieren, berichten. Ein Jahr lang verzichte der „Klimamönch“ unter anderem auf Autofahrten, Flugreisen und lebte beinahe vollständig vegetarisch.

Beginn: 19:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch
Eintritt: freiwillige Spende
Weiterlesen

Klimadialog Mariazellerland – MUP Forum

Eine grossartige Chance für das gesamte Mariazellerland.

Das Mariazellerland wurde als eine von neun Regionen Europas zum aussichtsreichen Kandidaten für nachhaltiges Umweltverhalten ausgewählt.
Hauptverantwortlich für diese besondere Anerkennung ist sicherlich das von Walt und Jane Schwarz ins Leben gerufene MUP-Forum Mariazellerland.
Weiters bekennen sich alle Gemeinden des Mariazellerlandes zu diesem Projekt.

Der Klimadialog Mariazellerland wird vom MUP-Forum koordiniert. Die Initiative ist in ein internationales Projekt eingebunden und wird von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften/Institut für Technikfolgen-Abschätzung als Hauptpartner wissenschaftlich begleitet.
Haushalte im ganzen Mariazellerland werden gebeten bei diesem Projekt mitzumachen.

Die Infos gibt es hier als PDF-Download. Ansprechpartner sind Walt Schwarz und Josef Schöggl. Zusatzinfos gibt es auf der MUP – Homepage.

Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 22. April 2010 um 19.00 Uhr im Europeum Mariazell statt.