Kart Challenge am Annaberg – Ausschreibung & Anmeldung

Am 12. Oktober findet am Annaberg (Reidllift-Parkplatz) der 3. Lauf zur Bezirksblätter Kart Challenge statt. Dieser Lauf ist somit auch das Finale der BB-Kart Challenge 2013, nach den Läufen in Groß Siegharts und Eggenburg. Es ist jedoch nicht notwendig an den anderen Läufen teilzunehmen, es gibt selbstverständlich auch eine Tageswertung nur für das Rennen in Annaberg.

Es können 3er Teams mitfahren, max. 35 Teams.
Nenngeld normal: € 180.-/Team

Mariazellerland Blog Leser haben’s gut. Der Mariazellerland Blog möchte gerne wissen wieviele Kart-Berichte mit Video es im Mariazellerland Blog gibt. Das erste Team welches sich mit der richtigen Antwort für das Kart-Rennen am Annaberg anmeldet bekommt die Teilnahme kostenlos. 5 weitere Teams die sich mit der richtigen Antwort anmelden, zahlen statt der € 180.- nur € 150.-.
Richtige Antwort bitte am Nennformular anführen.
Weiterlesen

Mariazellerland Kart GP trotz Regen und Schnee im Trockenen

Kart GP in der Tiefgarage in Mariazell.

Die Entscheidung der Veranstalter den Mariazeller Kart GP in der Tiefgarage durchzuführen, war Aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse die absolut Richtige. Besonderer Dank gebührt Herrn Ing. Zauner von den Mariazeller Stadtbetrieben der dies ermöglichte.

Die teilnehmenden Teams waren auf 3 Klassen aufgeteilt. Am Vormittag wurde das Finale zur Bezirksblätter Kart Challenge ausgetragen, wo sich das favorisierte Team KCM Racing, vor dem Loibl Kart Racing Team das die Gesamtwertung für sich entscheiden konnte, durchsetzte.


Bei der Profiklasse waren die ersten beiden Plätze gleich wie schon am Vormittag, da sich die beiden aus Niederösterreich angereisten Teams dazu entschlossen, wenn sie schon soweit fahren, wollen sie auch möglichst viele Rennen bestreiten. Dahinter ging der 3. Platz an VFG Mariazellerland gefolgt von der Überraschung des Tages, das Woche Team, bestehend aus 3 Woche Lesern die sich erst kurz vor dem Rennen kennen lernten.

Bei der Hobbyklasse waren sehr viele Zuseher anwesend und feuerten ihre Teams lauthals an. Im Finale setzten sich schließlich die Bremsversager vor dem bis zur vorletzten Runde in Führung liegendem „Woche-Team“ durch.

Die weiteren Platzierungen:
Schamott Racing, FF Express, Sport Redia, Brennesslpöza, URC Mariazell, BBM Racing, Team Weinstadl, Ranti Putanti (das einzige Team mit Damen) vor Cafe 1157 und Team Wesely. (Text zur Verfügung gestellt vom Veranstalter Doberer Incentives. Danke.)

Eiskarting

Freizeitspaß pur

Direkt um die Ice Towers die im Eintrag unten beschrieben sind führt die Eiskartstrecke. Die Piste war bei meiner Videofahrt  schon etwas „uneben“ wie man gut erkennen kann, aber dem Spaß tat dies keinen Abbruch.

In kalten Nächten wird die Bahn bespritzt und wenn man zu den ersten „Drivern“ gehört, fährt man auf blankem Eis. An der frischen Luft im Sonnenschein seine Runden zu ziehen – ein irres Gefühl – kein Vergleich zu einer Karthalle.

Wer auch Lust verspürt kann von 31. Jän. bis 8. Feb. zwischen 15.00 und 17.30 Uhr seinen Startplatz einnehmen und sich bei Wolfram von Doberer Incentives anmelden und Tipps holen.

Mehr Infos unter: www.doberer.at

[media id=16 width=555 height=292]