Steirerball 2017 geprägt vom Mariazellerland

Steirerball 2017: Rauschende Ballnacht in der Hofburg mit starkem Mariazellerland Bezug.

Was soll ich sagen – es war fantastisch. Mein erster Besuch in der Hofburg und dann gleich bei einem beeindruckenden Steirerball im wundervollen Ambiente der altehrwürdigen Mauern. Leider habe ich etwas die Orientierung verloren und es gelang mir nicht mehr alle Plätze zu finden an denen die Musikgruppen des Mariazellerlandes ihre Auftritte hatten. Aber es war durch die vielen Besucher überhaupt ein Spießrutenlauf und so habe ich die meisten Fotos schlussendlich im Bereich der Mariazeller Alm, gelegen im Erdgeschoß, aufgenommen.

Die Details des Abends findet ihr weiter unten in der offiziellen Presseaussendung. Ich gehe jetzt nur auf einige besondere Mariazellerland-Begebenheiten ein.
Weiterlesen

Pin It

Countdown: Nur noch drei Tage bis zum Steirerball 2017


Der Mariazellerland-Blog berichtet nach der Veranstaltung über den Steirerball 2017 mit vielen Fotos und Eindrücken vom Mariazellerland am Steirerball in Wien.

Der Countdown läuft: Am 13. Jänner 2017 findet das steirische Highlight der Wiener Ballsaison in der Hofburg statt. Karten für Kurzentschlossene gibt es auf www.steirerball.com und bei einigen Vorverkaufsstellen.

Wien, im Jänner 2017. In drei Tagen, am 13. Jänner 2017, ist es wieder soweit: Die Wiener Hofburg wird in grünem Glanz erstrahlen und ist damit wieder für eine Nacht in steirischer Hand. „Jeder, der mit uns feiern möchte, sollte sich noch rasch Karten für den Steirerball sichern. Denn am Ballabend wird den Ballgästen eine einzigartige Mischung aus österreichischer Musikkultur, Tanz und feinsten steirischen Schmankerln geboten. Unsere authentische Mischung aus Wiener Eleganz und steirischer Fröhlichkeit beim ‚fröhliganten‘ Steirerball begeistert jedes Jahr mehr Ballbesucher“, sagt Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien: „Besonders freuen wir uns, dass wir den Ballgästen heuer ein breit gefächertes Musikangebot bieten können, das von Volksmusik über Jazz bis hin zu klassischer Ballmusik reicht.“
Weitere Highlights sind die nachgebaute steirische Weinstraße und die Buschenschank „Mariazeller Almwirtschaft“, die zum Verkosten und Genießen einladen.
Weiterlesen

Pin It

Steirerball 2017: Das Programm – Mariazellerland ist Gastregion

Das breit gefächerte Musikangebot des Steirerballs 2017 reicht von Volksmusik über Jazz bis hin zu Diskomusik. Besondere Highlights: Die nachgebaute steirische Weinstraße und die Buschenschank „Mariazeller Almwirtschaft“ laden zum Verkosten und Genießen ein.

Wien, am 16. Dezember 2016. Heute Vormittag fand im Hotel Grand Ferdinand die Programmpräsentation des Steirerballs, der am 13. Jänner 2017 in der Wiener Hofburg über die Bühne gehen wird, statt. Andreas Zakostelsky, Ballorganisator und Obmann des Vereins der Steirer in Wien und die Obmann-Stellvertreterinnen NR Abg. Elisabeth Hakel und MMag. Edith Müller stellten das Programm des „fröhligantesten“ Balls der Wiener Ballsaison vor: „Beim Steirerball 2017 wird den Ballgästen eine einzigartige Mischung aus österreichischer Musikkultur, Tanz und feinsten steirischen Schmankerln geboten. Unsere authentische Mischung aus Wiener Eleganz und steirischer Fröhlichkeit begeistert jedes Jahr mehr Ballbesucher“. Partnerregion ist diesmal das Mariazeller Land.

Weiterlesen

Pin It

Steirerball 2017: Mariazeller Land als Gastregion

Das Mariazeller Land ist 2017 die Gastregion des Steirerballs, der erneut in der Wiener Hofburg stattfindet. Schon jetzt hat der Verein der Steirer in Wien den Mariazellern den Schlüssel für die Hofburg übergeben.

Wien, im Oktober 2016. Die Gastregion ist für den Steirerball, der am 13. Jänner 2017 zum siebten Mal in der Wiener Hofburg stattfinden wird, immer sehr wichtig. Setzt diese Region doch stets kulturelle Akzente für den Ball. Daher freut sich der Verein der Steirer in Wien als Veranstalter des Balls für 2017 Mariazell als Partner gefunden zu haben. Denn Mariazell ist aufgrund der Magna Mater Austriae der bedeutendste Wallfahrtsort Österreichs und somit weit über die Grenzen der Steiermark bekannt.

Aus Wertschätzung zu Mariazell hat sich der Verein etwas Besonderes überlegt: Im Rahmen einer Wallfahrt am 1. Oktober 2016 haben der Protektor und der Obmann des Vereins den „Schlüssel für die Hofburg“ an die Mariazeller übergeben. Stellvertretend für die Region haben der Bürgermeister von Mariazell Manfred Seebacher und der Mariazeller Tourismuschef Johann Kleinhofer diesen in Empfang genommen. „Wir freuen uns über Mariazell als Gastregion für unseren nächsten Ball. Mit dem Schlüssel für die Wiener Hofburg können die Mariazeller ab sofort gemeinsam mit uns mit den Vorbereitungen für den Steirerball beginnen“, sagte Ballveranstalter Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien.
Weiterlesen

Pin It

Gemeinderäte und Kinder aus Mariazell bei Bundespräsident Dr. Heinz Fischer

Delegation aus Mariazell übergibt Christbaum an Bundespräsident Dr. Fischer in der Hofburg.

Am 11. Dezember 2015 machte sich eine Delgation aus Mariazell, bestehend aus dem Gemeinderat unter der Führung von Bürgermeister Manfred Seebacher und der 4. Klasse Volksschule auf den Weg nach Wien in die Hofburg. Dort wurde der Christbaum für die Hofburg, zur Verfügung gestellt von der Bürgerlichen Forstkommune Mariazell, offiziell Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und seiner Gattin Margit übergeben. Die SchülerInnen der Volksschule brachten mit ihren Liedern und Gedichten weihnachtliche Stimmung in die Hofburg. Für die Abordnung aus Mariazell stand im Anschluss eine Führung durch die Hofburg, geleitet von der Pressesprecherin des Bundespräsidenten Astrid Salmhofer, am Programm.
Weiterlesen

Pin It

„Tag des Honigs“ – 7. Dezember 2011

Besuch der Imkerinnen der „Plattform Imkerinnen Österreich“ bei Bundespräsident Dr. Fischer.


Anlässlich des „Tag des Honigs“ am 7. Dezember besuchten Imkerinnen der „Plattform Imkerinnen Österreich“ Herrn Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Hofburg um mit Köstlichkeiten aus dem Bienenvolk den Tag zu versüßen und auf die immense Bedeutung unserer Bienen für eine intakte Natur und Umwelt aufmerksam zu machen. Die Südtiroler Honigkönigin Stephanie I., begleitet vom Ehrenpräsidenten des Südtiroler Imkerbundes, Hubert Ausserer, und vom Präsidenten Stellvertreter, Clementi Albert, überbrachte bienen-süße Grüße aus Südtirol.

Beim „Frühstück“ im Büro des Bundespräsidenten, hinter der „roten Tapetentür“, waren in entspannter Atmosphäre die Bienen und passend zum „Jahr des Honigs 2012“ die Topprodukte aus dem Bienenvolk Gesprächsmittelpunkt.
Die anschließende sehr persönliche „Privatführung“ von Frau Astrid Salmhofer durch die Prunkräume der Präsidentschaftskanzlei bildete den beeindruckenden Abschluss dieses besonderen Besuches in der Hofburg.

Für die Imkerinnen aus Südtirol, Niederösterreich, der Steiermark und Wien wird dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis bleiben!

Heidrun Singer
Plattform Imkerinnen Österreich

Danke an Heidrun Singer für Text und Fotos. Man findet Heidrun Singer derzeit in Ihrer „Honighütte“ direkt am Hauptplatz beim Mariazeller Advent

Pin It