Rafting Championships Wildalpen 2019 – Fotos

Vom 26. April bis 28. April 2019 fanden in Wildalpen die Eurocup und Austrian Champs im Rafting statt.

Jedes Jahr zur Schneeschmelze finden in Wildalpen die Österreichischen Raftingmeisterschaften und Europacuprennen statt. Alle zwei Jahre macht auch der Weltcup Station im steirischen Salzatal.
Waren es vor zwei Jahren hohe Neuschneemengen und letztes Jahr herrlicher Frühsommer, konnte man heuer bei zwar frischen Temperaturen, aber besserem Wetter als prognostiziert, die Raftingmeisterschaften in Wildalpen erleben.

Ich schreibe absichtlich erleben, da diese Veranstaltung auf der Salza am Campingplatz in Wildalpen eine besondere Stimmung vermittelt. Wenn die Raftingboote bei Sprint, Head2Head, Slalom und Abfahrt, mit viel Körpereinsatz der Wettkämpfer, an einem vorbeirauschen hat schon was. Zusätzlich wird ein Rahmenprogramm mit Zeltfest und Livemusik geboten, damit im wunderschönen Naturambiente der kommunikative Teil ebenfalls nicht zu kurz kommt. Perfekt organisiert vom Veranstalterverein „Rafting Sport Salzatal“ unter seinem Obmann Anton Graf und seinen vielen Mithelfern sowie den Einsatzorganisation Feuerwehr, Bergrettung und zahlreichen anderen freiwilligen Helfern scheint ganz Wildalpen im Einsatz für dieses Event zu sein.

Wir haben uns dieses Jahr den Slalom bzw. den Nachtslalom angesehen. Ein neues Erlebnis im Vergleich zum letzten Jahr, wo wir beim Sprint und Sommertemperaturen an der Salza in der Sonne gesessen sind. Die Infos zum Bewerb kamen von Mariazells Vizebürgermeister Michael Wallmann, der in einer unterhaltsamen Doppelmoderation mit Gerry (Gerald Auer) von SAM die Läufe kommentierte. Viele tolle Fotoeindrücke, geschossen von Astrid (SAM) und laufende Infos der Veranstaltung findet man auf der Facebookseite Rafting Austria.

Die Ergebnisse sind auf den Seiten die hier verlinkt sind zu finden, aber zwei großartige Erfolge möchten wir gleich hier mitteilen. Rafting Sport Wildalpen 2 (das Nationalteam) konnte im Sprint den Titel verteidigen und wurde Europacupsieger und im Bewerb Head2Head konnten sie den 3 Platz „erpaddeln“.

Nächstes Jahr sehen wir uns dieses lässige Event wieder an und hätten gerne eine laue Sommernacht 😉  Nachfolgend einige Fotos von Samstagabend.

Links:

Rafting Sport Salzatal
www.wildalpen.at

Herzlichen Dank an Gaby und Michael Lammer für die unterhaltsame Begleitung und an Mike für die coolen Fotos.


Fotos ohne Fotografenstempel (Wasserzeichen) als Papierfoto oder als Download mit Nutzungsrecht unter nachfolgendem Link. Die Fotos sind unter Eventgalerien in „Rafting Wildalpen 2019“ zu finden.

>> https://fredlindmoser.zenfolio.com/raftingwildalpen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.