Ötschergräben Frühlingswanderung – Fotobericht

Frühlingstour durch die Ötschergräben mit Mirafall und Schleierfall – Fotos

Ich sags Euch – das Mariazellerland ist wunderschön. „Gewusst“ habe ich das schon immer, aber es wird mir immer mehr „bewusst“. Vor allem für Naturliebhaber bieten sich fast das ganze Jahr über Möglichkeiten an die Natur im Mariazellerland zu erleben.
Dies soll hier keine Touranleitung mit Wegstrecke und Höhenmetern werden. Solche Ötschergräben-Touren habe ich schon öfters gepostet und man findet einige Touren-Links im Anschluss an den Artikel unter „Ähnliche Artikel“. Hier möchte ich nur Bilder zeigen die am Weg vom Stausee bis zum Schleierfall entstanden sind.

Gestartet bin ich, wie bereits gesagt, beim Stausee Erlaufklause, weiter über Ötscherhias zum Mirafall und zum Schleierfall. Ab dort die selbe Strecke wieder retour.

Bis zum Ötscherhias auf Forststraße und Wanderweg unterwegs, ab dem Ötscherhias entlang des glasklaren, smaragdgrünen Ötscherbachs zum Mirafall. Es ist jedes Jahr wieder ein Erlebnis den „Grand Canon Österreichs“ zu durchwandern. Beim Mirafall war zufällig ein Filmteam mit einem zahmen Fischotter der sich in den natürlichen Wasserbecken sichtlich wohl fühlte.
Weiter ging es zum Schleierfall. Oberhalb des Wanderwegs sind die steilen Hänge immer wieder gelb übersät mit Petergstamm Blüten. Ein herrlicher Anblick um diese Zeit.

Kurz vorm Schleierfall querte eine Gämse den Ötscherbach. Wie ich das Tier erblickte stand es gerade mittendrin im Bach. Leider war meine Kamera noch nicht schussbereit, aber die Neugier der Gämse ermöglichte mir dann noch einige Bilder zu schießen. Die Gämse befolgte brav meine Anweisungen 😉

Beim Schleierfall dann noch einen Selfie gemacht und da jeder Rückweg wieder für neue Perspektiven sorgt, war auch der Heimweg ein „wandervoller“ Genuß. In ein paar Tagen dürften die Knospen der Bäume und Sträucher in den Ötschergräben entfaltet sein und es wird noch etwas schöner aussehen, als mit den kahlen Bäumen. Wenn das Wetter passt, sicher ein wunderbarer Wandertipp für das kommende Wochenende an dem auch die NÖ-Landesausstellung ÖTSCHER:REICH eröffnet wird.

Pin It

2 Kommentare bei “Ötschergräben Frühlingswanderung – Fotobericht

  • 23. April 2015 um 13:02
    Permalink

    Hallo Grüß Dich Fred 🙂
    Wie ich feststelle hast Dir auch schon die Wanderbock anzogn und gleich zwei schöne Wasser Touren, also Erlaufursprung und Ötschergräben unternommen 😉 Sehr schöne Bilder ❗ Nun ich denk wenn am Wochenende das Wetter hält sind da sicher schon viele Wandersleut unterwegs!
    Herzlichen Gruß
    werner-p

  • 23. April 2015 um 14:07
    Permalink

    Hallo Werner 🙂

    Danke. Waren zwei sehr schöne Wanderungen die ich genossen habe. Leider schlägt sich eine Wochentagswanderung dann in lange Nachtarbeit nieder, aber das ist es wert.

    Wochenende wird um einiges mehr los sein als bei meiner Wanderung. Die Erlaufursprung Tour habe ich Sonntags gemacht, aber dort ist weniger los als in den Ötschergräben – aber schön ist beides – wobei die Ötschergräben noch beeindruckender sind. Erlaufursprung sprudelt meistens nichts, darum ist es jetzt empfehlenswert… 😉

    Herzliche Grüße aus Mariazell
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.