Das neue Wetterinkreuz gefertigt von den Schülern der PTS Mariazell

140 Jahre Alpenverein Mariazellerland – Blogserie

Die Polytechnische Schule Mariazell (PTS) fertigte unter Anleitung von Werklehrer Stefan Schimmer für die Sektion Mariazellerland des Österreichischen Alpenvereins ein neues Gipfelkreuz für die Wetterin (1530m) an.

Das alte Kreuz wurde im Jahr 2020 durch einen Blitzschlag zerstört. Am 9. Juni 2021 wurde das Kreuz von 11 Schülern bei herrlichen Wetterverhältnissen auf dem Gipfel aufgestellt.

Die Einweihung des Gipfelkreuzes und die 140 Jahrfeier der Sektion Mariazellerland des Österreichischen Alpenvereins wird am 22. August 2021 (mit Ersatztermin am 5. Sept. 2021) stattfinden.

Herzlichen Dank an Franz Fidi, Obmann www.alpenverein.at/mariazellerland für die Infos.

Infos zur Sektion und zum Programm findet ihr unter https://www.alpenverein.at/mariazellerland/index.php
Infos zur Geschichte des Vereins findet ihr unter: https://www.alpenverein.at/mariazellerland/home/topnews/140-Jahre-Alpenvereinssektion-MARIAZELLERLAND-1881-2021.php


Ein Kommentar bei “Das neue Wetterinkreuz gefertigt von den Schülern der PTS Mariazell

  • 11. Juni 2021 um 18:42
    Permalink

    Gratulation der Werkgruppe und Stefan zu dieser tollen Aktion. Es wurde dadurch wieder einmal bewiesen, dass die PTS Mariazell ihre Schülerinnen und Schüler bestens auf das Berufsleben vorbereitet. Den angehenden Lehrlingen wünsche ich alles Gute für ihre berufliche Zukunft.
    Hans Hölblinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.