Biathlon 2015 vom ASKÖ-Aschbach – Ergebnisse und Fotos

Nach zwei Jahren wetterbedingter Pause gab es heuer wieder einen Biathlon für Hobbylangläufer in Aschbach.


Am 22. Februar 2015 fand der 6. Biathlon für Hobbylangläufer organisiert vom ASKÖ-Aschbach statt. 1 Läuferin und 36 Läufer starteten im Minutenabstand auf der 15 km langen Loipe (5 Runden á 3 km). Die Strecke konnte in klassisch oder in Skating-Technik gelaufen werden. Auf 8 vorbereiteten Schießständen mussten die Läufer ihre Treffsicherheit zur Schau stellen. Geschossen wurde 2 x liegend, 2 x stehend. Pro Fehlschuss musste eine Strafrunde in der Länge von 70 m gelaufen werden.

Dieter Seidl brachte es auf „stolze“ 20 Fehlschüsse und musste somit 20 Strafrunden laufen. Das sind 1,4 km mehr und er hatte trotzdem eine Gesamtzeit von 1:05:18 und das im klassischen Stil.
Insgesamt wurden 740 Schüsse abgegeben davon 378 Fehlschüsse. Die wenigsten Strafrunden musste Georg Krautgartner vom Team Sport Redia mit nur 3 Runden laufen, Oswald Fluch vom URC-Mariazell folgte mit 4 Runden.

Gewonnen hat den Bewerb im Skaten in einer Zeit von 45:20,3 Hannes Eckmaier vom NSC-Mitterbach mit 11 Fehlschüssen vor Gerhard Eckmaier jun. in 45:39,4 mit ebenfalls 11 Fehlschüssen.
Die einzige Frau im Startfeld Doris Eckmaier bewältigte die Strecke mit 16 Strafrunden in einer Zeit von 57:17,5.

Der Obmann vom ASKÖ-Aschbach hatte es sich nicht nehmen lassen, trotz der ganzen Organisation, ebenfalls mitzulaufen. Günter Leodolter absolvierte den Biathlon in einer Zeit von 57:15,3 mit nur 6 Strafrunden!

Herzlichen Dank an Fritz Zimmerl und Andi Gumpold für die tollen Fotos, an die vielen freiwilligen Helfer und an die Sponsoren, CEMEX, Gebr. Trippl und Sport Redia ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Ich möchte auch DANKE sagen an Michi Höhn vom ASKÖ Aschbach für den Text und an Fritz Zimmerl (auf seinen Namen klicken und ihr kommt zu herrlichen Winterfotos) sowie Andi Gumpold für die tollen Fotos. Leider konnte ich selber die letzten Tage nicht im Bloggereinsatz sein und durch diese Mithilfe ist ein „nachträgliches“ Teilhaben für unsere Leser an dieser „seltenen“ Veranstaltung möglich.

Ergebnisliste Biathlon Aschbach 2015

Nachfolgend Fotos von Fritz Zimmerl.


Nachfolgende Fotos von Andi Gumpold.
Danke an die Fotografen.

Pin It

Ein Kommentar bei “Biathlon 2015 vom ASKÖ-Aschbach – Ergebnisse und Fotos

  • 24. Februar 2015 um 13:44
    Permalink

    Gratuliere euch, super Veranstaltung & Organisation. Alles Perfekt. Danke!!! Bis zum nächsten mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.