Bericht über die Jahreshauptversammlung des Segelflugsportklubs Mariazell


Am 9. Februar 2019 wurde im Gasthaus Rauscher in Mitterbach die 68. Jahreshauptversammlung des Union Segelflugsportklub Mariazell abgehalten.

Diese stand ganz im Zeichen des Wechsels der Vereinsführung. Wilhelm Wohlmuth legte nach 15 Jahren seine Funktion als Obmann nieder, verbleibt aber als Kassier-Stellvertreter im Vereinsausschuss. In der Funktion des Obmannes folgt ihm sein bisheriger Stellvertreter, Heimo Demmerer, mehrfacher Staatsmeister und Teilnehmer internationaler Wettbewerbe im Segelflug. Patrik Papst wurde zu dessen Stellvertreter.

Der scheidende Obmann konnte in seiner 15-jährigen Funktionsperiode auf zahlreiche Höhepunkte in der Vereinsgeschichte des Segelflugsportklubs Mariazell zurückblicken:

  • 2005 Ausrichtung der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Segelflug – 110.000 Kilometer wurden von den Teilnehmern geflogen
  • 2006 Oldtimer-Veranstaltung Straße-Schiene Luft
  • Winter 2006/2007 Generalsanierung des Motorflugzeuges OE-DMZ
  • 2007 Papstbesuch
  • 2007 Anschaffung Segelfugzeug „Ventus“-DE
  • 2009 Ausrichtung der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Segelflug – geprägt von anspuchsvollem Flugwetter
  • 2011 – Verkauf der Segelflugzeuge K6 und K8 – Ankauf des Segelflugzeuges LS 4
  • 2012 Erneuerung der Flugsicherung
  • 2015 Ausrichtung der Österreichischen Juniorenmeisterschaft im Segelflug
  • Verkauf Segelfugzeug Discus – Ankauf Segelfugzeug LS 8
  • 2016 Pflasterung der Tankstelle, Sanierungsarbeiten des Gebäudes
  • 2017 Ausrichtung der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Segelflug sowie die laufende Substanzerhaltung bzw. Sanierung des Gebäudes

Zu bemerken ist, dass in dieser Zeit kein Mitglied des Segelflugsportklubs Mariazell zu Schaden kam und der Flugplatz Mariazell auch sonst von Unfällen verschont blieb.

Der neue Vereinsvorstand:

Obmann: Heimo Demmerer
Obmann-Stv: Patrick Papst
Kassier: Josef Wolfmayr
Kassier-Stv.: Wilhelm Wohlmuth
Schriftführer: Karl Schuster
Schriftführer-Stv.: Kurt Lasinger
Werkstattleiter: Mario Rantschl
Werkstattleiter-Stv.: Gerald Scheickl
Segelflugreferent: Josef Eibenberger
Dimonareferent: Gerhard Schweiger
Motorflugreferent: Christian Papst
Ausbildungsleiter: Kurt Lasinger

Foto: vlnr: Patrik und Christian Papst, Karl Schuster, Heimo Demmerer, Josef Eibenberger, Gerhard Schweiger, Kurt Lasinger, Josef Wolfmayr, Wilhelm Wohlmuth


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.