Benefiz-Fußball zugunsten der Fam. Gerhard Kleinhofer jun.

Benefiz-Fußball im Mariazeller Land: Sturm- und GAK Legenden treffen auf Olympiasieger und Weltmeister im Rodeln


Markus Schopp, Günther Neukirchner, Gernot Sick & Co. kicken mit Gebrüdern Linger, Markus Prock und vielen weiteren Rodelstars am 23. August um 14:30 in Gußwerk anlässlich der Präsentation der Naturbahn-Rodel-WM Strecke 2015 für den verunglückten Rodel-Nationaltrainer Gerhard Kleinhofer jun.

Im Juni 2013 durfte sich Gerhard Kleinhofer jun., Nationaltrainer der Doppelsitzer im Naturbahn-Rodeln, noch über den Zuschlag der WM 2015 für seine Heimat St. Sebastian im Mariazeller Land freuen. Ende Jänner verunglückte er schwer und muss seither mit einer sehr teuren Therapie den Weg zurück ins Leben finden. Viele steirische Fußball-Legenden und prominente Spitzen-Rodler nehmen das zum Anlass, für ihn und seine Familie am 23. August um 14:30 in Gußwerk ein Benefiz-Fußballspiel zu bestreiten.

Tragisches Unglück des ehemaligen Rennläufers und Nationaltrainers Kleinhofer

Gerhard Kleinhofer jun. hatte Ende Jänner einen schweren Schlaganfall, sein Überleben grenzt an ein Wunder. Seine Frau Edith unterstützt ihn seither dabei, in kleinen Schritten den Weg zurück ins Leben zu finden. Das Ehepaar Kleinhofer hat einen gemeinsamen 2-jährigen Sohn Jonathan, die sehr teuren Therapiekosten sind eine extreme finanzielle Belastung für die junge Familie.

Benefiz-Spiel: Weltklasse-Rodler treffen auf steirische Star-Kicker

Die Rodelfamilie und ehemalige steirische Spitzenfußballer entschlossen sich, mit dem Benefizspiel in Gußwerk der Familie Kleinhofer zu helfen. Mitglieder des „Teams Rodeln“ sind u.a. die Gebrüder Linger, 2-fache Olympiasieger und heuer Silbermedaillengewinner in Sotchi, Markus Prock, 3-facher Olympiamedaillengewinner und Weltmeister im Kunstbahnrodeln, Patrick Pigneter, regierender Weltmeister im Naturbahnrodeln aus Südtirol, sowie Mitglieder der Naturbahn-Rodel-Nationalteams aus Österreich und Italien.
Dem „Team Steiermark“ gehören u.a. die ehemaligen Sturm Graz und GAK-Kicker Ferdinand Feldhofer, Gernot Sick, Günther Neukirchner, Klaus Salmutter und Markus Schopp an. Der Erlös des Benefiz-Spiels kommt der Familie Kleinhofer zur Deckung der Therapiekosten zu Gute.

Naturbahn Rodel WM 2015 von 15. bis 18. Jänner in St. Sebastian

Die Naturbahn-Rodel-WM 2015 wird von 15. bis 18. Jänner in St. Sebastian im Mariazeller Land stattfinden. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, u.a. wird die WM-Strecke in Sigmundsberg umgebaut und für die WM adaptiert. Neben dem sportlichen Prestige bringt die WM wirtschaftliche und touristische Impulse für die gesamte Region Mariazeller Land.


Die Mariazeller Land GmbH wurde im Jahr 2000 als „Regions- und Kulturmanagement Mariazeller Land GmbH“ gegründet, um mit Veranstaltungen touristische und kulturelle Impulse für die Region zu setzen. Gesellschafter sind bundeslandübergreifend die fünf Gemeinden des Mariazeller Landes (Halltal, Gußwerk, St. Sebastian, Mariazell und Mitterbach) sowie der Tourismusverband Mariazeller Land. Die Mariazeller Land GmbH ist Veranstalter u.a. des Mariazeller Advents, der Mariazeller Bergwelle und des Mariazeller Klostermarkts und betreibt zahlreiche weitere regionale Projekte wie die Mariazeller Genüsse, das Gutscheinsystem „Zeller Euro“ und die Ausweitung des öffentlichen Verkehrs. Sie ist Motor für den wirtschaftlichen Aufschwung der Region in den letzten 15 Jahren und bietet durch ihre erfolgreichen Aktivitäten zahlreichen Betrieben des Mariazeller Lands eine wirtschaftliche Existenzgrundlage.


Rückfragehinweis

MMag. Jakob Lajta, MAS, Martschin & Partner GmbH, Strategische Kommunikationsberatung, Albertgasse 1a, 1080 Wien, Tel. +43-1-409 77 20 DW 30, lajta@martschin.com, www.martschin.com


Pin It

2 Kommentare bei “Benefiz-Fußball zugunsten der Fam. Gerhard Kleinhofer jun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.