16. Musikanten – u. Weisenbläsertreffen am Hubertussee

Rückblick zum 16. Musikanten – u. Weisenbläsertreffen am Hubertussee

An einem strahlend schönem Spätsommertag fand am 3. Oktober zum 16. Mal das traditionelle “Musikanten- u. Weisenbläsertreffen” am Hubertussee in der Walstern statt. Die Veranstalter waren in gewohnter Weise die Sängerrunde Halltal, der Kultur- u. Sportverein Halltal unter der Organisationsleitung von Siegfried Schneck und die musikalische Organisation oblag den Aschbacher Weisenbläsern unter der Leitung von Jörg Petritsch.

Nach dem Festgottesdienst (Patrozinium der Bruder Klaus-Kirche), den Pater Christoph Pecolt in würdiger Weise zelebrierte führte der allseits bekannte Moderator Franz Egger mit viel Witz, Charme und Informationen durch den Tag.

Es konnten im Lauf des Tages folgende Musikgruppen begrüßt werden:

“Zwoa zu Drei – Blos” aus Mariazell (STMK)
“Nasswalder – Blos” Bez. Neunkirchen (NÖ)
“Flügelhorn-Trio des MV-Aschbach” (STMK)
“Gaflenzer Alphornquartett” Bez. Steyr-Land (OÖ)
“Karlstettner Weisenbläser” Bez. St. Pölten-Land (NÖ)
“Bläserensemble der Musikschule Mariazell” (STMK)
“Hausmusik Lechner” Bez. Neunkirchen (NÖ)
“Weisenbläser AGe” Bez. Neunkirchen (NÖ)

Ein Besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helfern,
die – sei es bei der Ausschank, bei Kuchen u. Kaffee, in der Grillhütte sowie beim Herrichten und Wegräumen – im Einsatz waren!

Die Disziplin der zahlreichen Besucher was die COVID-19 Bestimmungen (3-G Nachweis, Registrierung) betrifft war vorbildlich und verdient ein Lob! Danke ebenfalls an das Einweiser-Team, welches den konformen Zutritt geregelt und kontrolliert hat.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr !
Die Aschbacher Weisenbläser

Fotos: Siegfried Konrad


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.