Mariazeller Advent: Eröffnungswochenende mit Weihnachtskonzerten der Wiener Sängerknaben und Federspiel


Alle Angaben und Programmpunkte laut aktuell gültigen COVID-19 Auflagen. Änderungen sind möglich und liegen nicht im Bereich des Veranstalters. Federspiel wurde bereits auf 19. Dez. verschoben. Christbaumkugeldekor am Titelbild von Christine Lanz.

Österreichs größter traditioneller Christkindlmarkt ab 18. November mit umfangreichem kulturellen Rahmenprogramm an fünf Wochenenden von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Umfassendes COVID-19-Präventionskonzept mit 2G-Regel, Gästeregistrierung und Umzäunung des Areals wird umgesetzt
(Mariazell, am 17. November 2021) Der Mariazeller Advent, Österreichs größter und erfolgreichster traditioneller Christkindlmarkt, öffnet an fünf Wochenenden von 18. November bis 19. Dezember – jeweils von Donnerstag bis Sonntag sowie am Mittwoch, dem 8. Dezember – seine Pforten. Am malerischen Hauptplatz vor der Basilika Mariazell werden traditionelles Kunsthandwerk und regionale Qualitätsprodukte geboten. Ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm mit Konzerten und Brauchtumsveranstaltungen verspricht ein Erlebnis für die ganze Familie. Zu den Highlights zählen das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben am 19. November, das Konzert „Musical meets Christmas“ am 10. Dezember und das Panflötenkonzert des blinden Musikers Wolfgang Niegelhell am 17. Dezember. Der Mariazeller Advent verfügt über ein großflächiges Platzangebot. Ein umfassendes COVID-19-Präventionskonzept mit 2G-Regel, Gästeregistrierung und Umzäunung des Geländes soll Besuchern eine stressfreie und sichere Zeit in Mariazell bescheren.
Weiterlesen

Bild der Woche: Mit der Mariazellerbahn zum Mariazeller Advent

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bequem, stressfrei und klimaschonend – mit der Mariazellerbahn wird bereits die Anreise zum Erlebnis. Die Fahrt durch die winterliche Landschaft ist die perfekte Einstimmung auf einen gemütlichen Tag in Mariazell. An den Adventwochenenden sind die Panoramawagen mit großzügiger Verglasung unterwegs, außerdem der Erlebniszug Ötscherbär und der Dampfzug Mh.6.

Foto: © NB-Heussler

Weiteres Infos und Buchung: Webshop Mariazellerbahn
Weiterlesen

Nikolo Kutsche beim Mariazeller Advent – KEIN Krampuslauf


Dieser Programmpunkt wurde abgesagt.
Beim Mariazeller Advent gibt es heuer KEINEN großen Krampuslauf, aber der Nikolo kommt mit der Kutsche.

„Der Mariazeller Advent wartet bei rund 13.000m² Marktgelände und einem Viertel weniger Marktständen mit einem üppigen Platzangebot auf und soll auch so, zusätzlich zu unserem umfangreichen Präventionskonzept, für die nötige Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher sorgen.
Weiterlesen

Mariazell im Morgenfrost am 20. Dezember 2020

Während man in vielen Regionen Österreichs den ganzen Tag im Nebel sitzt, ist im Mariazellerland schon wochenlang ein Tag schöner wieder der Andere. Heute scheint auch wieder die Sonne, aber die Fotos stammen vom gestrigen Sonntag. In den Morgenstunden vermittelte der Reif auf den Bäumen den Eindruck, als ob diese weiß blühten. Herrlich anzusehen.
Weiterlesen

Winterlicher Bauernmarkt auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck


Regionale Produkte für die Weihnachtsfeiertage
Nach vier erfolgreichen Terminen den Sommer über findet am 19. Dezember heuer erstmals ein winterlicher Bauernmarkt auf der Ötscher-Basis in Wienerbruck statt. Von 9-14 Uhr kann bei den Produzent*innen aus der Umgebung alles für ein gelungenes Fest eingekauft werden. Die Palette an regionalen Produkten reicht dabei von frisch gebackenem Brot über geselchten Speck, schmackhaften Käse und Milchprodukten sowie frischen und veredelten Fisch bis hin zu selbstgemachten Kräuterprodukten, Säften und Likören. Natürlich darf auch Süßes aus der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen.
Neben den kulinarischen Köstlichkeiten wird auch wieder Wolle samt Zubehör angeboten.
Weiterlesen

Nikolokutsche im Mariazeller Land


Alte Traditionen haben im Mariazeller Land einen besonderen Stellenwert und werden hier auch geschätzt, gepflegt und gelebt.
Nachdem den ortsansässigen Krampusgruppen dieses Jahr ein Lauf verwehrt blieb und der Nikolaus die Kinder im Mariazeller Land nicht zu Hause besuchen kann, entschied man sich kurzerhand, die beiden in einer festlich dekorierten Kutsche auf die Reise zu schicken.

Am Sonntag, 06. Dezember 2020 besuchen euch Nikolaus und Krampus mit genügend Abstand in einer Kutsche und verteilen „Nikolosackerl“ an die braven Kinder.
Weiterlesen

Adventmarkt in Mariazell 2020 ABGESAGT

Nun ist es endgültig – der Mariazeller Adventmarkt findet heuer nicht statt.

Heuer habe ich noch nicht über den Mariazeller Advent berichtet, da es für den Veranstalter des Adventmarkts aufgrund der Corona-Pandemie und den immer wieder neuen Verordnungen, sehr schwer war eine gute Entscheidung zu treffen.

Andreas Schweiger von der Mariazellerland GmbH hat sein Menschenmöglichstes getan ein Wunder wahr werden zu lassen (Ein tolles Präventionskonzept erstellt, mit guten neuen Ideen und vorallem für die Sicherheit der Besucher). Leider spricht die derzeitige Entwicklung dagegen und so wurde gestern bei einer Vorstandssitzung die Entscheidung getroffen, den Adventmarkt in Mariazell 2020 nicht durchzuführen.

Nachfolgend die persönlichen Worte von Andreas Schweiger.
Weiterlesen

Steirischer Jägerchor Adventkonzert – Fotos

Fotos vom Konzert des Steirischen Jägerchors mit Stubnmusi in der Basilika Mariazell.

Der Steirische Jägerchor ist seit 1972 in besonderer Weise der alpenländischen Musik verpflichtet. Der Männerchor gibt den Volksliedern, typischen Jodlern und speziell den Jagdliedern einen unvergesslichen Glanz. Der besondere musikalische Stil hat den Chor in Österreich und im Kulturaustausch auch weltweit bekannt gemacht. Das reichhaltige Konzertprogramm beinhaltet neben den Standards populäre Ohrwürmer sowie klassische und sakrale Musik großer Meister.
Weiterlesen

„Stimmungsvoller Advent“ in Mitterbach


Mit dem dritten Adventwochenende ging auch die Krippenausstellung in der Alten evangelischen Schule in Mitterbach zu Ende. 160 faszinierende Krippen aus nah & fern, 600 Besucher, 1200 strahlende Augen und 1 Initiator, der in mühevoller Arbeit die Ausstellung in Mitterbach organisiert hat.

600 Besucher haben heuer die kleine Ausstellung rund um die faszinierende Welt der Krippen im Rahmen des Mariazeller Advents besichtigt. „Mit der Anzahl bin ich durchaus zufrieden. Es freut mich, dass heuer so viele Besucher neben dem Trubel am Hauptplatz in Mariazell auch zu uns nach Mitterbach gefunden haben. Das zeugt von einer guten Zusammenarbeit.“, so der Initiator Hubert Spielbichler, der auch heuer gemeinsam mit seinem Team in liebevoller Arbeit rund 160 Krippen zusammengetragen hat.
Weiterlesen