Serie: Menschen aus dem Mariazellerland – Monika Brandl

Menschen die im Mariazellerland leben und ihm ein „Gesicht“ geben.


Jeden Samstag wird im Mariazellerland Blog ein „Gesicht“ aus dem Mariazellerland mit immer den selben Fragen veröffentlicht.
Heute im Fokus – Monika Brandl, Kinesiologin & Dipl. Kindergesundheitstrainerin mit einem der schönsten „Lebensraumaussichten“ auf Mariazell.
Kommenden Samstag, 15. März folgt der/die nächste Mariazellerland Bewohner(in).
Alle veröffentlichten MariazellerlandlerInnen kann man in Zukunft dann gesammelt im Archiv unter der Kategorie MariazellerlandlerInnen finden oder man klickt unter dem Artikel auf „Abgelegt unter MariazellerlandlerInnen„.

Name: Monika Brandl
Beruf: Kinesiologin >> www.monikabrandl.at
Lebenstraum: Ich möchte die ganze Welt bereisen und einmal in einem Musical mitspielen (wird wohl am gesanglichen Talent scheitern :-)) – ansonsten lebe ich meinen Traum.

Was ihr am Mariazellerland gefällt:
Inmitten der wunderbaren Natur zu leben (Kühe gleich hinterm Haus) und in 5 Minuten bin ich im Stadtzentrum. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten (Skifahren, Wandern, Schwimmen im Erlaufsee…)

Was ihr am Mariazellerland NICHT gefällt:
Negatives Zukunftsdenken obwohl wir in einer so besonderen und wunderbaren Region leben.

Was fehlt im Mariazellerland bzw. was sollte man verbessern:
Es fehlt eine 2 Stunden Schikarte, damit es u.a. Eltern finanziell erleichtert wird, ihren Kindern das Schifahren beizubringen.

Bei den Beherbergungsbetrieben sollte die Ausrichtung auf Familien mit Kindern verstärkt werden. Das Mariazellerland mit der wunderbaren Natur und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ist prädestiniert für Familienurlaube, sowohl im Sommer wie im Winter. Das Angebot erstklassiger „Kinderhotels“ würde für zusätzliche Gäste sorgen.

Der schönste Platz im Mariazellerland:
Die ganze Walster mit Hubertussee

Was man im Mariazellerland unbedingt sehen/machen sollte:
Ausflug auf die Gemeindealpe mit herrlichem Panoramablick, Wanderung durch die Ötschergräben, Fahrt mit der Museumstramway zum Erlaufsee – siehe >> Sehenswertes.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.