Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell – 24.-26. September

VorschauAlle 4 Jahre in Mariazell.

24. bis 26. September 2010 – „Wie im Himmel so auf Erden“.

Diese Bitte an den lieben Gott, wollen wir Sänger und Musikanten vor allem über die Klänge unserer Instrumente und über unsere Stimmen artikulieren und in großer Gemeinschaft zelebrieren.

Die Internationale Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell 2010 wirft nun die ersten Sonnenstrahlen voraus. Alle vier Jahre laden wir Musikantinnen und Musikanten ein, den Weg nach Mariazell anzutreten, um einer unvergleichlichen und zugleich tiefsinnigen Begegnung beizuwohnen. Vom Symbosium beginnend bis zur Nacht der Musikalischen Andacht ist ein dichtes Netz gesponnen, um alle Facetten des Musikantendaseins zu bündeln und um zugleich die imaginäre Probe für das Himmelsorchester abzuhalten.

Kommt, seht und hört, wie sehr uns Musik – als Teil der Schöpfungsgeschichte – zu bewegen vermag und uns das Paradies glaubhaft bestätigt.

Hans Martschin (Obmann des Vereins der Freunde und Förderer der Mariazeller Wallfahrt) und Hermann Härtel (Obman Stellvertreter)

Hier gehts zum Artikel mit Videos und Fotos über die Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell..

Pin It

2 Kommentare bei “Sänger- und Musikantenwallfahrt Mariazell – 24.-26. September

  • 26. September 2010 um 19:55
    Permalink

    Lieber Hans, liebes engagiertes Team rund um die Wallfahrt!

    Herzlichen Dank für die wunderschönen, ergreifenden Tage, die ihr uns durch diese Wallfahrt ermöglicht habt. Diese gemeinsame Zeit hat uns nicht nur musikalisch, sondern auch in unserer ganz persönlichen spirituellen Entwichlung, also im Herzen, dem Hinmmel ein Stück näher gebracht!
    Möge dir lieber Hans, die Gnade und Kraft beschieden sein, in 4 Jahren abermals eine so gelunge Wallfahrt auf die Beine zu stellen, inklusive aller helfenden Hände und Hirne! 🙂

    Herzliche Grüße und ein kräftiges vergelt’s Gott
    Herbert und Renate Höhn

  • 20. Juli 2013 um 08:09
    Permalink

    Lieber Hans sen.,

    dankbar, daß ich Dich Pfingsten 1979 in Aufkirchen kennenlernen durfte, scharren ich und meine 2 „Mädchen“ (1988 geheiratet und 1996 geboren) schon mit den Hufen bzw. Wander- und Tanzschuhen für voraussichtlich den 26. – 28. 9. 2014. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen Dir Alles Gute

    Egmar, Irmgard und Cordula aus Ingolstadt

    …übrigens war 2010 das letztemal, daß ich da hingefahren bin: weil 2014 meine Tochter mit frischem Führerschein Fahrpraxis sammeln muß und ich mich nun kutschieren lassen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.