Programminfo Naturpark Ötscher-Tormäuer Juli 2016

Alle Veranstaltungen im Naturpark Ötscher-Tormäuer im Juli 2016 nachfolgend mit Beschreibung und Link aufgelistet.

Sa. 09.07.2016 – Grün & Tschün

Mit der Auftaktveranstaltung „Grün & Tschün“ am 9.Juli 2016 ab 18:00 Uhr startet die Reihe der gemütlichen Grillabende im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Für das kulinarische Wohl sorgen saftige Ribbs und Steaks, frischer Bio-Saibling und knackiges Gemüse vom Ötscher:Grill. Chillige Lounge-Musik von einem DJ macht den Abend zu einem rundum gelungenen Paket. Die weiteren Höhepunkte der Grillreihe sind dann „Grün & Spün“ am 27. August, mit einigen Live-Bands und zum Abschluss „Grün & Verkühn“ am 24. September; ebenfalls mit Livemusik.

http://www.naturpark-oetscher.at/gruen-tschuen-oetscherbasis

Jeden Samstag bei Schönwetter – Ötscher:Grill auf der Ötscher-Basis

Jeden Samstag bietet das Naturparkzentrum in Wienerbruck bei Schönwetter ab 18:00 Uhr nun allen Gästen genau das – eine Grillerei in angenehmer Atmosphäre.

 

So. 10.07.2016 –  Almwanderung Hochbärneck mit Franz Höbarth (Weitere Termine: 30.07., 07.08., 27.08., 04.09., 17.09., 02.10., 15.10.)

Franz Höbarth ist ein profunder Kenner der Region und tief mit ihr verwurzelt. Der Natur- und Kulturvermittler liefert Ihnen bei seiner geführten Wanderung Einblicke in die Natur und Geschichte des ÖTSCHER:REICHS, die Sie zum Staunen bringen werden. Das Hochbärneck bei St. Anton/Jeßnitz ist eine Alm, wie eine Alm sein soll: voll von Kühen, Gesumme, Wiesenblumen und einer fantastischen Aussicht auf die Gipfel ringsum. Die auf 954 liegende Alm hat aber auch ihre Besonderheiten. Das gemütliche Almhaus ist der Ausgangspunkt für viele Wanderungen – von sehr gemütlich (durch das weitläufige Almgebiet), über sehr spektakulär (z. B. zum Trefflingfall) bis zu ziemlich herausfordernd (z. B. auf den Ötscher hinauf). Gleich beim Almhaus zu finden sind ein Kinderspielplatz, ein Alpengarten, eine Sternwarte und ein Aussichtsturm, von dem sich der nahe Ötscher und seine Gräben in ihrer ganzen Pracht zeigen.

http://www.naturpark-oetscher.at/die-alm-und-wie-es-dazu-kam

 

Do. 14.07.2016 – Orchideenwanderung durch die Ötschergräben mit Peter Neuhauser (Weitere Termine: Donnerstag, 11.August, 8.September & 13.Oktober)

Frauenschuh, Nestwurz, Waldvöglein oder Knabenkraut – die Vielfalt an heimischen Orchideen ist beeindruckend. Rund 25 verschiedene Arten wachsen im Naturpark Ötscher-Tormäuer von den tiefen Schluchten der Ötschergräben bis hin zum Gipfel des Ötschers. Bei einer ganztägigen Wanderung kann man viele davon kennenlernen. Am Weg von Wienerbruck aus, durch die Lassingschlucht bis zum Ötscherhias und in die Erlaufklause begegnet man einer Vielzahl an Orchideen und anderen heimischen Pflanzen und erfährt Wissenswertes und spannende Geschichten darüber.

http://www.naturpark-oetscher.at/orchideenwanderung-im-oetscherreich

 

Fr. 15.07.2016 – Nacht auf der Alm am Hochbärneck  (Weitere Termine: 12.August, 2.September, 7.Oktober)

Für all jene, die dem stressigen Alltag entfliehen wollen, und ein ganz besonderes Erlebnis suchen, ist eine Nacht auf der Alm genau  das Richtige!

Das Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz ist eine Alm, genauso wie sie sein soll – mit Weidevieh, Wiesenblumen, Gesumme der Bienen und einer fantastischen Aussicht auf die umliegenden Berge.

Schon vor Sonnenuntergang beginnt man mir einer zünftigen „Oimjausn“ beim Almhaus, dazu gibt’s Geschichten rund um die Alm.

http://www.naturpark-oetscher.at/nacht-auf-der-alm

 

Sa. 16.07.2016 – Ötscher:Grill auf der Ötscher-Basis

Jeden Samstag bietet das Naturparkzentrum in Wienerbruck bei Schönwetter ab 18:00 Uhr nun allen Gästen genau das – eine Grillerei in angenehmer Atmosphäre.

 

Di. 19.07.2016 – Nachterlebnis auf der Ötscher-Basis (Weitere Termine:  19.Juli, 02.August, 18.August, 16.September)

Ob Vollmond oder Neumond – man beginnt mit einer Wanderung in die Stille der Nacht. In Begleitung der Natur-und Kulturvermittlerin Maria Kvarda begegnet man unter freiem Sternenhimmel und im Licht des Mondes vielen neuen und ungewohnten Geräuschen – dem klagenden Ruf eines Käutzchens, bellenden Rehen und dem Röhren der Hirsche.

Als krönenden Abschluss werden beim romantischen Lagerfeuer, mit Würsteln, Steckerlbrot und Schokobananen Erlebnisse ausgetauscht und die Nacht gefeiert.

http://www.naturpark-oetscher.at/nachterlebnis-im-naturpark

 

Mi. 20.07.2016 – Ötscher:Reich-StationHochbärneck – Sammelführung (Sammelführung- Jeden dritten Mittwoch im Monat um 14h von Mai bis Oktober 2016)

Willkommen im „Kinosaal“ der Region! In den Hauptrollen spielen: Ein herrlicher Blick auf den Ötscher und eine Alm voll von Buckeln, Gesumme und Wiesenblumen. Hier, wo das Schauen zum Staunen, das Klingen zum Lauschen und das Fühlen zum Frohlocken wird, ist noch alles, wie es sein soll. Das prächtige Panorama vom Aussichtsturm aus betrachtet und die frische Bergluft machen obendrein richtig Appetit auf eine gute Almjause im Schatten der über 150 Jahre alten Linde beim Almhaus.

http://www.mostviertel.at/oetscherreich/a-oetscherreich-station-alm-und-weidewirtschaft

 

Sa. 23.07.2016 – Ötscher:Grill auf der Ötscher-Basis

Jeden Samstag bietet das Naturparkzentrum in Wienerbruck bei Schönwetter ab 18:00 Uhr nun allen Gästen genau das – eine Grillerei in angenehmer Atmosphäre

 

Mi. 27.07.2016 – Landart auf der Ötscher:Basis

Komm und mach mit. Gemeinsam mit Naturvermittlerin Maria Kvarda wird am 27..07. die Landschaft um die Ötscher-Basis künstlerisch in Szene gesetzt. Näher Infos folgen!

 

Do. 28.07.2016 – Kochwerkstatt „Schau so a Sau“ auf der Ötscher-Basis (Weiter Termine: 25.8. „Fischers Fritz“, 29.9. „Wüd aufs Wüd“, 27.10. „Du Rindviech“)

Dieses Mal steht das Schwein im Fokus der Kochwerkstatt auf der Ötscher-Basis. Wie schon bei den vergangenen Kochwerkstätten wird gemeinsam gekocht und auch gegessen. Ein spannender Abend  für alle die geren Kochen, Essen und sich mit regionalen Produkten beschäftigen. Alle die gerne sehen möchten wies bei den Kochwerkstätten zugeht, finden hier ein paar sehr treffende Einblicke:

https://www.mariazellerland-blog.at/1-kochwerkstatt-in-der-oetscher-basis-fotos/veranstaltungen/36585/

 

Fr.29.07.2016 – Auf und ab zum Marmorsteinbruch (Weitere Termine: 26.08., 23.09., 22.10.)

Auf den Gipfel hinauf gelangt man bei dieser geführten Wanderung mit dem Sessellift, weiter und wieder ins Tal hinab geht’s dann mit vielfältigen Erläuterungen über die Geschichte und Landschaft des Naturparks Ötscher-Tormäuer zu Fuß. Nach der Bahnfahrt genießen Sie bei der gemeinsamen Wanderung rund um den Gipfelbereich erste prachtvolle Aussichten und anschließend eine bodenständige Jause im Terzerhaus mit Spezialitäten aus dem ÖTSCHER:REICH. Über herrliche Almböden und durch Fichtenwälder geht es es dann ins Tal hinab. Eindrucksvolle Stationen sind dabei der Mamorsteinbruch Brunnstein, der Ende des 17.Jh. für die Mariazeller Basilika abgebaut wurde, und der Erlaufursprung, eine im Sommer meist trockene Quelle.

http://www.naturpark-oetscher.at/auf-und-ab-am-panoramaberg

 

Sa. 30.07.2016 – Ötscher:Reich-Station Trübenbach – Werkzeug & Arbeit der Holzfäller (Sammelführung: Jeden letzten Samstag im Monat; 14h)

Weit abgelegen im Graben befindet sich eine ehemalige Schule mit einem einzigen Klassenzimmer. Bis in die 1970er-Jahre gingen hier die Kinder von Holzknechten zum Unterricht. Noch heute erinnern Einrichtung und Ausstellungsstücke an diese Zeit. Fast alles ist noch da. Auch das liebevoll angelegte Holzfällermuseum im Stadel, das anhand von Original-Werkzeugen über Leben und Arbeitsweise der Holzknechte im waldreichen Gebiet rund um den Ötscher erzählt. Eine Führung bietet Einblick in ein Tagwerk, das noch gar nicht so lange verschwunden ist.

http://www.mostviertel.at/oetscherreich/a-oetscherreich-station-werkzeug-und-arbeit-der-holzfaeller

 

Sa. 30.07.2016 – Ötscher:Grill auf der Ötscher-Basis

Jeden Samstag bietet das Naturparkzentrum in Wienerbruck bei Schönwetter ab 18:00 Uhr nun allen Gästen genau das – eine Grillerei in angenehmer Atmosphäre

 

Liebe Grüße

Euer Team vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

 

Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Langseitenrotte 140

3223 Wienerbruck

T +43/2728/21 100
info@naturpark-oetscher.at www.naturpark-oetscher.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.