Marienwasserfall in der Grünau – Mariazellerland

Der Marienwasserfall in der Grünau – schnell erreichbar und idyllisch.


Wenige Gehminuten hinter dem ehemaligen Hotel „Zum Marienwasserfall“ in der Grünau, stürzt der Marienwasserfall über eine steile Felswand.
Man steht auf einer Brücke die ausschließlich zum Betrachten des Wasserfalls gebaut wurde, da der Weg dort bei der Felswand endet.

Früher stand im Felsen hinter dem Wasserfall eine Marienstatue (daher der Name Marienwasserfall). Die Statue habe ich bei meinem Besuch leider nicht mehr gesehen.
Die Bilder sind vom 12. Juni 2012.

Nachtrag: Es gibt wieder eine Marienstatue im Marienwasserfall. Siehe nachfolgenden Link unter ähnliche Artikel.

Pin It

4 Kommentare bei “Marienwasserfall in der Grünau – Mariazellerland

  • 12. Juni 2012 um 19:48
    Permalink

    Hallo Fred 🙂

    Schöne Bilder vom Wasserfall und so viel Wasser ?
    Statue sahen wir voriges Jahr auch keine, aber eine Kerze stand da vor einer Spalte? Werd mir das nächste Woche genauer ansehen 😉

    Gruß
    Werner

  • 12. Juni 2012 um 22:58
    Permalink

    Hallo Werner!

    Bist ein Top-Kommentar-Schreiber 🙂
    Nächste Woche dürftest mit dem Wetter ziemlich Glück haben, wenn Du Deinen Mariazellerland Urlaub schon machst.
    Ich glaube die Statue ist schon länger weg, aber es sollte halt wieder eine reingestellt werden, damit der Name des Wasserfalls seine Berechtigung hat ;-). Eine Kerze am Ende der Brücke sah ich auch und ein Geldstück im Bachlauf.
    Wünsche Dir schöne Tage im Mariazellerland und viele tolle Fotomotive die ich mir dann in Deinem Blog ansehen werde.

    Herzliche Grüße
    Fred

  • 16. Juni 2012 um 08:09
    Permalink

    Ja Fred 🙂 durch´s Wetter Glück werden wir die nächsten Tage wohl ins schwitzen kommen 🙂
    Heut gehn wir´s aber langsam an, nach Gußwerk und zurück 😉 Da kennst Dich ja Bestens aus und bist sicher schon X mal gewandert 😉
    Gruß Werner

  • 17. Juni 2012 um 20:52
    Permalink

    Hallo Werner!

    Wünsche Dir tolle Tage im Mariazellerland und genieße die sommerlichen Temperaturen. 🙂

    Herzliche Grüße
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.