Kinderbetreuungseinrichtung Mariazeller Land – Eröffnung

„Wohlfühlen ist das Wichtigste“Kinderbetreuungseinrichtung Mariazeller Land

Am 1. Februar 2020 startete am Sonnenweg 3/6 die neue Kinderbetreuungseinrichtung „Betriebstagesmutter“. Zur Eröffnungsfeier versammelten sich neben Groß und Klein auch Bürgermeister Johann Kleinhofer und Altbürgermeister Manfred Seebacher, die intensiv an der Entwicklung dieser neuen, professionellen Einrichtung, beteiligt waren. Diese soll dem großen Bedarf an Kinderbetreuung gerecht werden und vor allem berufstätige Eltern und AlleinerzieherInnen der Region unterstützen. Am starken Besucheransturm am Eröffnungstag war gut sichtbar, dass für das Angebot Kinder von 0 bis 14 Jahren in einer familienähnlichen Betreuungsform unterbringen zu können, großes Interesse herrscht. Stadtpfarrer Pater Christoph Pecolt segnete die Räumlichkeiten im Rahmen der Eröffnung.

In der kindgerecht adaptierten Wohnung in St. Sebastian unterstützen die zwei Betriebstagesmütter, Rosi und Ingrid, anfangs die Eltern von sieben Kindern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Stadtgemeinde Mariazell mit Tochterfirmen, diese übernahm auch die Finanzierung der Einrichtung und Ausstattung der Tagesmutterstätte, und Pirker Lebkuchen teilen sich die Trägerschaft des Projekts. Neben den Mitarbeitern der beteiligten Firmen steht die Kinderbetreuungseinrichtung aber auch allen anderen Familien des Mariazeller Landes zur Verfügung.

Eva Ploderer-Kerschbaumer von Tagesmütter Steiermark plante das Projekt:

„Es war uns sehr wichtig für die Mitarbeiter der Mariazeller Betriebe gute, qualitative Betreuung für Kinder im Alter von 0-14 Jahren im Zeitraum von Mo – Sa von 7.00 bis 19.00 Uhr anbieten zu können. Ein herzliches Dankeschön an die Gemeindeverantwortlichen ohne deren Vorarbeit die Verwirklichung der Einrichtung nicht möglich gewesen wäre.“

Michaela Linhart, Geschäftsführerin Tagesmütter Graz-Steiermark:

„Kleine Gruppen und individuelle Betreuung zeichnen das Projekt gemeinsam mit der großen Erfahrung unserer Tagesmütter aus. Ich freue mich sehr, dass die Umsetzung der Kinderbetreuungseinrichtung hier in Mariazell geglückt ist.“

Johann Kleinhofer Bürgermeister der Stadtgemeinde Mariazell:

„Die schwierige Umsetzung einer betrieblichen Tagesmutterbetreuung im Mariazeller Land benötigte viel Überzeugungsarbeit der beteiligten Stellen. Es war uns aber ein großes Anliegen da der Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes ein wesentlicher Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in unserer Region ist. Ein spezieller Dank gilt Eva Ploderer-Kerschbaumer für Ihr unermüdliches Engagement bei diesem Projekt.“

Pressekontakt:
Anna Maria Scherfler
Tel. +43 664 112 35 30
anna.scherfler@mariazeller-land.at

2 Kommentare bei “Kinderbetreuungseinrichtung Mariazeller Land – Eröffnung

  • 3. Februar 2020 um 10:18
    Permalink

    liebe Anna,
    lieber Fred,
    vielen Dank für EUER Kommen zur Eröffnung am Samstag und den schönen Bericht mit den vielen netten Fotos hier im Mariazeller BLOG! es ist immer wieder beeindruckend für mich, wie gut IHR mit EUREN Beiträgen die Stimmung vermitteln könnt!
    herzliche Grüße
    Eva

  • 3. Februar 2020 um 13:42
    Permalink

    Liebe Eva,

    herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar und viel Erfolg und Freude mit Deiner Kinderbetreuungseinrichtung Mariazellerland.

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.