Heiligenbilder auf den Fassaden der Mariazeller Häuser

Interessante „Blick nach oben“ Tour durch Mariazell am 17. Oktober 2021 | Heiligen-Fassadenbilder.

Vor längerer Zeit bin ich schon einmal bewusst durch Mariazell spaziert um die wundervollen Eingangstüren einiger Häuser zu fotografieren.
Heute, an diesem wundervollen Sonntag im Oktober, war mein Bestreben die kunstvollen Heiligenbilder, die einige Häuserfassaden in Mariazell zieren, zu fotografieren.

Immer wieder kommt der Heilige St. Florian in den „Gemälden“ vor. Nach der Feuersbrunst in der Allerheiligennacht 1827, bei dem fast alle Häuser in Mariazell den Flammen zum Opfer fielen, wird der Heilige St. Florian wohl zum Schutz der wiederaufgebauten Häuser auf den Hausfassaden verewigt worden sein.
Der Heilige St. Florian gilt ja als Schutzheiliger gegen Feuergefahr und Schutzpatron der Feuerwehr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.