Hartlsee in Wildalpen / Winterhöh

Echte Kurzwanderung (2km) mit schönen Eindrücken in Wildalpen / Winterhöh.

Wer einen Ausflug nach Wildalpen (ca. 45 Minuten von Mariazell) vor hat, dem sei die Wanderung zum Hartlsee ans Herz gelegt.
Eine wirkliche Kurzwanderung vom Skiliftparkplatz auf der Winterhöh in Wildalpen (in Wildalpen abbiegen Richtung Hinterwildalpen).

Einen Kilometer hinauf, nach kurzer Strecke auf der Straße, dann entlang eines rauschenden Bachs ist man rasch am Hartlsee angelangt. Ein kleiner idyllischer See zeigt sich in kräftigem Grün. Dahinter erheben sich die Berggipfel.
Es wird noch schöner, wenn man etwas zuwartet bis die Vegetation vom Winterbraun auf Frühlingsgrün umgestellt hat. Fotos und Video stammen vom 27. April 2021.
Zurück gehts wieder denselben Weg oder aber man macht eine Runde auf dem Forstweg.


2 Kommentare bei “Hartlsee in Wildalpen / Winterhöh

  • 27. April 2021 um 21:31
    Permalink

    Wunderschööön (: Auch wenn das Wetter eher ungemütlich kühl ist. Wenn man motiviert ist,gibts ka schlechtes Wetter, nur richtiges Gewand! Für mich sind deine Fotos Motivation zum Nachwandern. Ich kann in der Natur mit Wasser aller Art besonders gut auftanken und entschleunigen. Werde bissl warten.,da die Fauna und Flora auch noch mehr erwachen werden.
    Ich danke dir Fred für deine Fotos und hoffe bald im Mariazellerland über Nacht bleiben zu können.
    Glg Christine

  • 29. April 2021 um 08:08
    Permalink

    Hallo Christine,

    ja, noch etwas warten bis die Flora und Fauna aus dem Wintermodus raus ist, ist sicher von Vorteil bei der Hartlsee-Wanderung. Für dich wahrscheinlich zu kurz, aber es gibt noch einige Wander-Ergänzungen in dieser schönen Gegend.

    Freut mich, wenn ich Wandertipps geben kann die zum Nachwandern motivieren.

    Alles Gute und eine schöne Wandersaison wünsche ich.

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.